Aufrufe
vor 3 Monaten

Wahrheit über Isidor

Wahrheit über Isidor

Die

Die Wahrheit über Isidor Wanner Verleger Jetzt schlägt’s wohl dreizehn. Ich reiss mir für Sie den Hintern auf, sorge dafür, dass Ihre Visage bekannter wird als die von Sepp Trütsch; und zum Dank mäkeln Sie an unserm Vertrag herum. Wanner Ich meine doch nur, mein Buch hat dies alles erst ermöglicht. Verleger Hören wir endlich auf, uns etwas vorzumachen, Wanner. Sie haben das Buch nicht geschrieben. Sie haben das Manuskript im Zugabteil gefunden, so wie dieser Hugentobler es beschrieben hat. Hungerbühler hinter dem Sofa. Hungerbühler. Felix Hungerbühler. Verleger Oder wie dieser Holzkopf auch immer heissen mag. Das Ganze war mir ja von Beginn weg suspekt, doch andererseits sagte ich mir: Warum eigentlich nicht? Bloss weil jemand etwas von Autos versteht, braucht er keine Dumpfbacke zu sein. Mein Garagist beispielsweise ist verflucht gerissen. Als aber dieser Hugentobler... Hungerbühler Hungerbühler. Verleger ... meinetwegen, als er auftauchte, war der Fall für mich noch offensichtlicher als bei „Derrick“. Ihr Glück, Wanner, dass dieser Typ eindeutig einen schweren Knacks hat. Und dass sich ein schreibender Auto-mechaniker bedeutend besser vermarkten lässt als der zwölftausendste Schullehrer mit dubiosen literarischen Ambitionen. Hungerbühler hinter dem Sofa hervorspringend, wobei er die kaputte Brille so vors Gesicht hält, dass er dennoch etwas sieht. Jetzt reicht’s aber, Sie skrupelloser Profitjäger. Ich habe weder einen Knacks noch dubiose Ambitionen. Verleger erschrickt. Was zum Henker tun Sie hier? - 43 - © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht.

Hungerbühler Dasselbe wie vor drei Tagen. Ich fordere meinen Roman zurück. Verleger Wenn Sie diese Wohnung nicht augenblicklich verlassen, hole ich die Polizei. Wanner fest. Nein, das werden Sie nicht tun. Verleger Ach? Und weshalb nicht? Wanner Weil Herr Hungerbühler mein Gast ist. Verleger Wie bitte? Ihr Gast? Dann verbiete ich Ihnen hiermit einen derartigen Umgang, Wanner. Zu Hungerbühler, der auf allen vieren am Boden kriecht. Was tun Sie da am Boden? Hungerbühler Ich habe das hier gesucht. Steht mit dem Messer auf. Er hat Mühe es zu halten, da seine Zeigefinger eingebunden sind und er mit der linken Hand die Brille vor das Gesicht halten muss. Wenn Sie nicht abhauen, haue ich Ihnen was ab. Schwingt das Messer wild in der Luft. Verleger bekommt es mit der Angst zu tun. Wanner, halten Sie mir diesen Wahnsinnigen vom Leib. Wanner sieht schweigend zu. Der ist ja gemeingefährlich. Rennt, von Hungerbühler verfolgt, um den Tisch herum. Zu Hilfe! Hungerbühler Sie werden schon sehen, wie teuer Diebstahl von geistigem Eigentum zu stehen kommt. Verleger tippt auf seinem Funktelefon eine Nummer. Nehmen Sie ihm das verdammte Messer weg, Wanner. Wanner setzt sich. Verleger ins Telefon. Hallo? Polizei? Hören Sie mich?! Ich bin hier an der Glockengasse 6 und werde von einem Amokläufer verfolgt. Nein, nicht Schokomasse. Glockengasse. Es geht um Leben und Tod. Er stürzt, das Telefon rutscht unters Sofa. Na schön, ich gehe. Ich gehe ja schon. Doch ich werde dafür sorgen, dass Sie wieder in der Klappsmühle - 44 - © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht.

Leseprobe zum Titel: Die ganze Wahrheit - Die Onleihe
Die WAHRHEIT der STERNE - Astrologin Christina Fuisting
Die kleine Auswahl: Neue Hörbücher 1 2011 - Stadt Mannheim
3 Wahrheit und Vertrauen in der Partnerschaft
8. Sich niederwerfen und das Mark der Wahrheit erlangen (Raihai ...
HALBMOND- WAHRHEITEN - Verlagsgruppe Random House GmbH
Licht der Wahrheit - Agniveer
Sahih Muslim - Die Wahrheit im Herzen
Nur die Wahrheit macht uns frei
Die Wahrheit - Theater Alte Werkstatt
Die Wahrheit über Alice - Brigitte
Einfache Wahrheiten - Netzwerk Berlin
Frau Wagenknecht und die historische Wahrheit
Die Wahrheit über Studienklischees - Studierendenvertretung - LMU
Maharishi Dayanand Mission Licht der Wahrheit
Frauen in der Freimaurerei - Loge Zur Siegenden Wahrheit
063 Andere inteligente Lebensformen - Verschwiegene Wahrheiten ...