Aufrufe
vor 6 Monaten

Steizyt

Steizyt

Frau Gross: Herr Gross:

Frau Gross: Herr Gross: Marco: Herr Gross: Frau Gross: Herr Gross: Herr Gross: Angela: Herr Gross: Angela: Herr Gross: Gross: 27 -- Dir bruuchtet ja gar nid anders z dänke als bishär. Müesstid nume es bitzeli vorsichtiger sy. Das ir "Schwizer Illustrierte" het nech natürlech gschadet. Das darf me nid. Redet doch vo Eune Hobbys, das würkt viel sympathischer. I wett chönne säge u mache, was ig wott. My Liebe, nüt isch tüürer bi üs als das. Also, Marco, das mache mer. I würd nech sehr empfähle, mitzmache. Eliane, rüefsch bitte üser Gescht ine? (Frau Gross ab.) (zu Angela.) Was machet dir brueflech näbe der Wärbig? I ha d Schouspielschuel gmacht. Da het me’s ou nid liecht. Allerdings. (Die Gäste kommen vom Garten zurück. Frau Gross bringt ein Tablett mit Sektgläsern herein.) Bitte nähmet Platz für üsi grossi Premiere. (Alle setzen sich wieder hin. Herr Gross hantiert mit der Fernsehbedienung, es ertönt Werbemusik. Alle blicken wieder gebannt hin. Dann grosser Applaus.) I gseh der Spot itz öppe zum zähte Mal, und är isch mer nid verleidet. Für mi es untrüglechs Zeiche für Qualität. Mir wüsse, ou die erschte Publikumsreaktione si sehr erfreulech. I möcht mi bi allne Beteiligte, vor allem aber bim Pojektleiter, em Beat, bi der Frou © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht.

Beat: Gross: Gross: Marco: Angela: Marco: Gross: Marco: Gross: Marco: Gross: 28 -- Summer und bim Marco für ihri hervorragendi Arbeit härzlech bedanke. I möcht ou myre Hoffnig Usdruck gäh, dass die Arbeit der Afang vo re befruchtende Zämenarbeit bi wytere Projäkt wird. I däm Sinn möcht i mer wünsche, mit euch no en agnähme und hoffentlich nid z churze Abe i üser chlyne Runde dörfe z erläbe. Wenn ig grad ds Wort darf ergryffe: Härzleche Dank de Gaschtgäber für die nätti Yladig. Wenn üsi Wärbekampagne en Erfolg wird, was mer natürlech sowohl erhoffe wie erwarte, denn isch das sicher nid zletscht uf die Atmosphäre vo gägesytigem Vertroue zrüggzfüehre, wo ds Ehepaar Gross z schaffe versteit. Im Name vo der ganze Crew nomals üse bescht Dank für en Uftrag.u die perfekte Rahmebedingige, wo Du, Walti u Dir, Frou Gross, für üses Projäkt botte heit. (erhebt sich mit dem Weinglas) Uf üse Spot. (Alle erheben sich und prosten sich zu.) Marco, heit dir no öppis wölle säge? Eigentlech nid, danke. Nume das: I wär sofort wieder derby. Nach der Steizyt ds Broncezyt-Video, nächer ds Ysezyt-Video, nächer... eh... Ds Helvetier-Video, nächer ds... we me nume uufpasst hätt... Isch ja glych, nume zfride müesst es sy. Vom Einboum uf ds Mountainbike, wie schafft me das? Locker. Es het Spass gmacht? Unbedingt. Das isch ei Fuehr gsi. Zäme mit der Frou Summer muess das ja es Vergnüege sy. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht.

Free Download Booklet - Mongk
Geschichte bei Ingolds z'Langetu - LFG
Download PDF - Bligg
Dr Götti isch e rächte Ma - Daniel Beutler
MusicStar - Chat vom 18.02.2009 mit Florina und Michu