Aufrufe
vor 4 Monaten

Steizyt

Steizyt

Angela: Marco: Angela:

Angela: Marco: Angela: Marco: Angela: Marco: Angela: 8. Szene 41 -- (Wütendes Trommeln.) Aber i bi nid wäge däm zue der cho. I bi ehrlech verliebt gsi.- Mir si halt eifach verschiede. - Das geit scho verby, u es git no mängi Frou, wo di wett lehre kenne. Bruuch doch dy Freiheit. Wett gärn, aber cha nid. - Geisch zum Beat? Nei. Hesch öppis mit ihm? U wenn o! Bi erwachse. Ja, das cha me säge. Du hesch es im Griff. Alls im Griff. Di u die andere. - Alls. - Gäbig. (Marco trommelt nicht mehr, blickt bloss noch vor sich hin. Stille. - Angela packt die Koffer fertig, zieht die Jacke an. Sie vermeidet es, noch einmal in Marcos Nähe zu kommen.) Also, i gah. Häb Sorg zu der! I gah. Hesch ghört: I gah. (Sie schaut Marco besorgt an, blickt sich noch einmal im Zimmer um und geht leise hinaus. Während das Licht allmählich schwächer wird, trommelt er ganz leise und beginnt einen indianischen Gesang.) Salon Gross Marco, Herr und Frau Gross © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht.

Herr Gross: Frau Gross: Herr Gross: Frau Gross: Herr Gross: Frau Gross: Herr Gross: Frau Gross: Herr Gross: Frau Gross: Marco: Marco: Herr Gross: Marco: Frau Gross: Marco: Frau Gross: Herr Gross: 42 -- Gross liest und blättert in Marcos Unterlagen, raucht. Frau Gross kommt mit Kaffee. Warum ladisch dä am Aben y? Hätt doch während der Arbeitszyt chönne cho. Denn hesch ja sowieso nie Zyt. (weist auf Marcos Unterlagen) Gseht nid schlächt uus. Hilf ihm doch. Eso ne nätte Typ. Das isch doch ke Sach für di. Gschäft isch Gschäft. U i han ihm sy Chance gäh. Aber so, wie du's hesch wölle. Halt di da druus. (Es läutet.) Das isch er. Holsch ne yne? (holt Marco herein. - Draussen.) Ah, dir sid’s! Schön, dass me euch wieder mal gseht! (draussen.) Gueten Abe, Frou Gross! (Auftritt Marco. Er trägt Anzug und Krawatte.) Grüessech Herr Gross. Grüessech Marco. Chömet, sid so guet. I muess grad säge, i ha nid viel Zyt, i muess no einisch is Büro. Bitte, nähmet Platz! I mache's churz. Es Kafi? Gärn. Walter? Nei, danke. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht.

Free Download Booklet - Mongk
Geschichte bei Ingolds z'Langetu - LFG
Download PDF - Bligg
Dr Götti isch e rächte Ma - Daniel Beutler
MusicStar - Chat vom 18.02.2009 mit Florina und Michu