Aufrufe
vor 8 Monaten

abgestumpft

abgestumpft

Abgestumpft Y Komm, wir

Abgestumpft Y Komm, wir werfen sie dort die Böschung hinunter. X und Y packen sie an und tragen sie fort. The battle of evermore - 5. Harmonie / 4 junge Männer (W,X,Y,Z) X Y X Y X Z Y Z X Z Y Z X Z Y X Y Im Zimmer von X. Jetzt rauchen wir einen Joint. Mit ihrem Hasch. Ich hab ihr noch eins gegen den Kopf getreten. Ja, das war cool. Und du hast ihr den Finger in die Fotze gesteckt. Jetzt sagt sie nie mehr „Ich weiss nicht“. Was habt ihr nur gemacht? Ihr! Du warst auch dabei. Ich halt’s nicht aus. Mir dreht sich der Kopf. Alles wird dunkel. Ein Joint und dir geht’s wieder gut. X beginnt einen Joint zu drehen. Ich kann jetzt nicht rauchen. Sonst dreh ich durch. Verlier bloss nicht die Nerven. Denk an was Schönes. Ich glaub’s einfach nicht. Hol ein paar Biere aus dem Kühlschrank. Jetzt wird gefeiert. Mir ist nicht zum Feiern. Du musst zugeben, ich war der Stärkere. Vergiss es, ich war der Stärkere. Aber ich hab ihr noch eins gegen den Kopf getreten. Du nicht. Es läutet an der Türe. W kommt herein. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. -37-

W Z X Y W X Y W X Y W Z X Y X W X Y X Y X Y W X Y X Und wie war’s? Jetzt muss ich ihr die dreissig Franken fürs Benzin nie mehr zurückgeben. Da hast du was verpasst. Der haben wir’s gegeben. Wo ist sie? Sie ist jetzt nicht mehr da. Das ist alles. Einfach nicht mehr da. Ihr habt’s wirklich gemacht. Wenn ich was sag, dann mach ich’s auch. Du hättest dabei sein müssen. Nicht mal geschrien hat sie. Ich hab’s mir gedacht, dass ihr es wirklich macht. Ich hätt’s nie gedacht. Nie. Jetzt wird sie nie mehr dasitzen. Nie mehr mit den Fingern durch die Haare fahren. Das hat verdammt genervt. Jetzt lässt sie keine Kleider mehr hier herumliegen. Das gibt’s nicht. Ihr habt sie wirklich umgebracht. Klar. Ich hab doch gesagt, ich mach‘s. Ein Mann ein Wort. Genau. Und es war mein Gurt. Ich war aber stärker. Behauptest du. Und wenn sie euch erwischen? Die erwischen uns nicht. Wir sagen den Bullen, dass wir um Elf nach Hause gehen wollten. Da wollte sie noch nicht mit. Dann haben wir sie bei der Disco ausgeladen. Und da hat sie dann einer mitgenommen und im Wald vergewaltigt. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. -38-

Schau mal rein - von Günter Schäfer
Redaktion_-1_files/Maxima:Männer Coverstory.pdf
Redaktion_-2_files/Maxima-_Flirten 2013.pdf - frauenbuero.at
Das tränende Auge :: Leseprobe
Magazin_Februar_2013
Narrenspiegel 2016 - Fastnachtszeitung für das Kannenbäckerland
40 jahre storchentante aus dem tagebuch einer ... - gnadenwerk
Untitled - Thalia Skizzenbuch
Clancy, Tom - Jack Ryan 12 - Red Rabbit.pdf
herunterladen - Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen ...
GOTT SEI DANK, ICH BIN EIN MANN QUALIFIZIEREN ... - oora
Leseprobe © Verlag Kiepenheuer & Witsch GmbH & Co ... - Kohlibri
Flyer-Nordalb 2012-Seite 1 1 - www . c-men . de
Das Gehirn: die komplexe Schaltzentrale - Alexianer Krankenhaus ...
Vom Gedanken zum Text. - promise-culture.at
Orientierung - Stadt Mannheim