Aufrufe
vor 9 Monaten

Eiger Mord und Jungfrau

Eiger Mord und Jungfrau

Eiger,

Eiger, Mord und Ju ngfrau Chor Doris Knecht Dr. Weber Doris Knecht Irina Knecht Dr. Weber 1. Akt 1. Szene Auf dem Friedhof beim Gemeinschaftsgrab: Ein kubischer Betonklotz von knapp zwei Metern Höhe auf einem rechteckigen Podest, ebenfalls aus Beton. Die Trauergemeinde betet mit dem Rücken zum Publikum. Dr. Franco Weber stösst als einziger nicht in Schwarz und als letzter dazu. Über Lautsprecher oder auf einer geeigneten Fläche erscheint ein erstes Zitat aus dem Roman. „Dieser letzte Akt des Abschiednehmens war ihm stets fremd geblieben. Seit Jahren war er nicht mehr an einer Abdankung gewesen, obwohl er in seiner Tätigkeit als Arzt fast täglich Menschen sterben sah.“ Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn Dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen. in Begleitung ihrer Schwester, die ihr sehr ähnlich sieht, die sie stützt und ihr Taschentücher reicht, sich dann diskret im Hintergrund hält. Sie spricht leicht gebrochenes Deutsch und Berndeutsch. Franco! Schön dass Dir da syt. Dr Maximilian! Für alli unfassbar aus dem Leben gerissen. Ig muss Sie spräche, unbedingt. drückt den Schwestern die Hand. Mys härzleche Byleid Frou Chnächt. Ig cha’s fasch nid gloube. Ich möchte Ihnen mein Beileid aussprechen. weint. Merci, merci. Ich danke Ihnen Franco. Wir danken Ihnen. Wenn ig öppis cha hälfe. Wenn ich etwas tun kann... © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 5 -

Doris Knecht Dr. Saurer Dr. Weber Dr. Saurer Doris Knecht Irina Knecht Dr. Saurer Frau Knecht Dr. Weber Frau Knecht Irina Knecht Sie könnten sehr viel für mi hälfe, Franco, bitte sehr. Ich wäre sehr froh, wenn wir uns könnten sprechen einmal. Schwester reicht ihr Taschentuch. Sie trocknet sich die Augen und schneuzt sich. autoritär und schwer mit Gold behangen. Eventuell begleitet von Chauffeur, der sich im Hintergrund hält. Spricht durcheinander Berndeutsch und Schweizer Hochdeutsch. Liebi Frou Chnächt, liebe Frau Knecht, ich möchte Ihnen noch einmal mein Beileid ausdrücken. Ihr Sohn hat für uns gearbeitet. Ich bin die medizinische Leiterin der Parkklinik Eiger. Doktor Laura Saurer. Reicht auch Weber die Hand. Sy mir üs nid o scho begägnet? Doch, doch. Mir betreue öppe Patiänte by öich im Eiger. Ig bi da ir Insel. Uf dr Transplantationschirurgie. Zeigt über eigene Schulter. Dr Max Chnächt u ig hei zäme studiert. Wäber isch my Name. Franco Wäber. zu Frau Knecht. Öie Sohn isch i üsem Team e kompetänte u beliebte Kolleg gsy. Es tuet mr würklech Leid. Ich bin für Sie da, Frau Knecht. Und Frau Bolliger, unsere administrative Leiterin, wird sich in den nächsten Tagen bei Ihnen melden. schluchzt. Danke Frau Doktor, ich danke Ihnen. Danke Frau Doktor. Und jetzt entschuldigen Sie mich. Der Chauffeur wartet schon. zu Franco. Darf ich alüüte, Franco, ir Insel? Bitte sehr, in den nächsten Tagen? Aber Frau Knecht, wann immer Sie wollen. Sicher, ja? Danke. Danke. Danke. Wir danken Ihnen. Alle ab. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 6 -

BERNER OBERLAND – EIGER, MÖNCH UND JUNGFRAU
Bern und die Faszination Eiger, Mönch, Jungfrau
Aus dem Schatten von Eiger, Mönch und Jungfrau - Solid Solutions ...
Aus dem schatten von eiger, Mönch und Jungfrau - Solid Solutions AG
C1244 Mord on Backstage - Breuninger
gottesdienst vom 6,1,2013 3 sterndeuter, 3 heilige jungfrauen, 3 ...
Dä Jonas hät sini eige Internetsiite, hät d'SM gwunnä ... - Kevin Huser