Aufrufe
vor 6 Monaten

Unter einer Decke

Unter einer Decke

Petra Paul Petra Paul

Petra Paul Petra Paul Petra Paul Petra Paul Petra Paul Petra Paul Petra Paul Petra Paul Petra Paul Petra Zuerst die Wahrheit. Welche Wahrheit? Ihre Wahrheit. Unter einer Decke Und wenn meine Wahrheit tödlich ist, Petra? Das gehört zum Berufsrisiko. Dafür werde ich bezahlt. Du bist mutig, alle Achtung. Und warum bist du noch hier? Vielleicht, weil Petra dich kennen lernen will. Jetzt, wo du Magda fristlos verabschiedet hast. Wie all die andern. Petra muss mich überführen. Das gehört zu deinem Risiko. Mein Leben gegen deine Freiheit. Ist das nicht ein ausgewogener Spieleinsatz? Wenn du mich überführst, verlierst du mich an den Staatsanwalt. Ich glaube kaum, dass du mich vor Gericht wirklich kennen lernen wirst. Auch dafür werde ich bezahlt. Trotzdem ist mir Petra lieber als Magda. Zu meinem Erstaunen war mir ganz wohl in der Haut von Magda. Sie ist, entschuldige, sie war so klar in ihrem Kampf gegen dein Chaos. Magda imitierend. Mein lieber Schwan! Das sagt meine Mutter immer. Sie ist Deutsche. Magda ist ein Teil von mir. Ich hoffe, du wirst Petra ein bisschen mögen? Abgesehen von deinem beruflichen Ehrgeiz und deinem Magda-Putzteufel kenne ich dich ja noch gar nicht. Bitte, tu dir keinen Zwang an.. Ich fürchte, dass du deine Arbeit mehr magst als mir lieb sein kann. Und deine Opfer, magst du sie? Hast du eine Beziehung zu ihnen, zu mir, nachdem du mich... © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 35-

Paul Petra Paul Petra Paul Petra Paul Petra Paul Petra Paul Petra Paul Petra Du hältst mich immer noch für einen Mörder. Wie konnte ich das nur vergessen? Vielleicht inszeniere ich mein Leben und meine Ritualmorde nur in meiner Phantasie? Mir ist zwar nicht immer klar, was realer ist, meine Phantasien oder das sogenannte wirkliche Leben. Aus der Sicht der Opfer würde das natürlich anders aussehen. Seltsam. Was? Es scheint mein Schicksal zu sein, immer wieder das Opfer von älteren Männern zu werden. Bis heute hast du sie immerhin heil überstanden. Profitier ruhig von ihren Erfahrungen. Amüsierst du dich wenigstens mit ihnen? Nie für lange. Die meisten haben ihre Ansprüche an sich selbst im Laufe der Zeit verloren. Und versuchen, ihre Leere zu füllen mit der Illusion, die sie sich von mir machen. Und der Dichter? Der treibt sich 24 Stunden am Tag in seinem Haus herum, getrieben von seinen Ansprüchen. Und doch hinkst du ihnen, wie mir scheint, immer einen Schritt hinterher. Ich kenne das zur Genüge. Vielleicht ist es gerade das, was mir an dir gefällt? Als du mir von der Trauer deiner Mutter erzählt hast... schroff, kalt. Lass Mutter aus dem Spiel. Entschuldige. Du warst nie verheiratet? Kommt jetzt die Anamnese? Warum eigentlich nicht. Zweimal. Und? Wo sind die Leichen geblieben, meinst du? Das erste Mal hab ich einem andern Mann Platz gemacht. Im Platz machen hattest du ja Übung, seit du als Kind... © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 36-

D ie WEATHERBEETA Decken - Le monde du cheval
Quad-Deck Isolierendes Betonbausystem für Decken und Dächer
Schneller mit Tischen + fertiger Schalung. Schwerste Decken ... - Doka
Offenes Deck - Holzwelt Jobst
PROFILHÖLZER AN DECKEN - ZG Raiffeisen
Download Osterangebot - Café Decker
Mal mir meine Decke! - Schefer + Partner
Wie Sie mit Internet-Marketing Ihren Umsatz durch die Decke ...
als PDF herunterladen - Decker Holz
Profilhölzer an decken
DAS ALUMINIUM-GARAGENTOR, DAS AN DER DECKE ... - Groke
Rescue Deck - Landesverband Baden-Württemberg für ...
wärmedämmverbundsystem die intelligente decke - Dennert ...
Katalog (PDF) - Decker
Solum Decks Thermoesche (Nord)
Tischlein deck dich Motivationsprogramm für Jugendliche ...
moderna® wand & decke - Bhk
QUALIT Ä T OHNE KOMPROMISSE - Decken
Wir hatten nie Zeit einfach nur an die Decke zu starren
Wand- und Deckenarten: Decken - THW Dortmund