Aufrufe
vor 8 Monaten

Fisch im Keller

Fisch im Keller

Hotz Von Gässer

Hotz Von Gässer Brajinski Schönhuber Hotz Brajinski Schönhuber Hotz Brajinski Schönhuber Brajinski Schönhuber Von Gässer Schönhuber Hotz Heizungsrohre hat’s keine. Fisch im Keller Christos Verpackereien zum Beispiel. Eine Schnapsidee. Was wollt ihr verpackt haben? Den Kölner Dom, vieleicht? Wollt ihr ihn grün, hellgrün vielleicht? Und die Seile pink? Oder umgekehrt? Es gibt Ideen, die das Recht haben, reine Idee zu bleiben. Ludwig, ich muss mit dir reden, es ist mir wichtig, dass du… Halt! Hier wird nicht geschissen, verdammter Köter! Heiss und doch irgendwie frostig. Hör mir doch wenigstens zu. Unter jeden Baum scheisst ihr. Wie im Grab. Ich möchte… Was möchtest du? Sag’s endlich. Eine Schwubertiade? Nicht mit mir. Lass mich in Ruhe. Ich möchte nur… Ach so, warum hast du das nicht gleich gesagt. Na los, niemand hindert dich. Wir sind hier unten alle frei, zu tun, wonach uns der Sinn oder sonst was steht. Er schubst Brajinski hinter den Vorhang. Er wäre imstande, den Mond mit dem Sternenbanner zu überziehen. Viel Vergnügen, Braschi. Jajaja, natürlich, du hast völlig recht, Irene. Die Hitze könnte natürlich auch aus uns selber kommen, unsere Erregung könnte durchaus einen Einfluss haben auf unseren Körper, es könnte eine metaphysisch-hypo- - 29 - © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht.

Von Gässer Schönhuber Hotz Schönhuber Von Gässer Schönhuber Hotz Schönhuber Von Gässer Schönhuber Von Gässer Hotz Von Gässer physisch ausgelöste pneumatische Körpererregung sein, welche sich äussert durch erhöhte Spannung, was wiederum einen Enfluss haben könnte auf die Raumtemparatur, vermeintlich, das ist eine quasi konspirative Transpirationsinterpretation, so dass, immer noch bildlich gemeint, der ganze suggestiv psychomotorisch reflektierte Wahrnehmungsprozess erigiert und ins Absurde geführt wird. Nur geistiges Leben ist wirkliches Leben. Gib’s ihm, Braschi! So dass weiter letztlich am Schluss im Endeffekt nichts übrigbleibt als ein metaphorischer Klecks, klebrig und warm, ein Schuss von der Kanzel ganz im unmeyerschen Sinn, eine Forellenbefruchtung, leicht salzig und fischig, abgestreift und liegengelassen, Millionen sich selber überlassen im Dreck, zappelnd, auf einem Kellerboden, zertreten, tot. Bravo! Der Geist ist die Schöpfung selbst. Tag, was macht ihr denn da? Sauna. Soso. Faulen. Man riecht’s. Brajinski kommt hinter dem Vorhang hervor. Der geistige Mensch… Willkommen im Reiche der Zombies. Der geistige Mensch ist frei… Ich rieche die Dämpfe Sodoms und Gomorrhas. Frei vom Werk, ist er, der geistige Mensch. - 30 - © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht.

Anwendungstechnik - Keller Ziegeleien AG
und Klinkermauerwerk - Keller AG Ziegeleien
Ratgeber Nano-Fische - Dennerle
Hauseinführungen für Häuser ohne Keller - wasserdichte ...
Fisch und Wasser Ausgabe 2 2012 - Verband der österreichischen ...
Erfolgreich Fischen mit Gummikoedern
langprodukte - Hahn und Keller GmbH
FHRK Hauseinführungen für Gebäude ohne Keller - hauff technik
67-03D / Das Soilcrete Verfahren - Keller-MTS
Aktiver Umweltschutz - Verband Hessischer Fischer
Waddengoud Fisch - Stichting Waddengroep
Reformkescherbügel Profi - Alles für den Fisch
News............ - Velos-Motos Keller
revolutionäre Gerüstbefestigung! - Keller Laser
enjoyneering - J.H. Keller AG
ŠkodaSuperb - J.H. Keller AG
76-02AT / Der Keller Litzenanker