Aufrufe
vor 4 Monaten

baumschnitt-04

baumschnitt-04

Hans Klara Hans Fred

Hans Klara Hans Fred Hans Klara Hans Fred Klara Fred Klara Fred Klara Fred Klara Fred Klara Doch. Es ist Zeit. Schade. Baumschnitt Lasst euch bloss nicht stören. Und den Sekt findest du im Keller. Bleib noch ein wenig. schüttelt den Kopf. Es war schön und interessant. Klara, leb wohl! Fred! Dann geh ich auch. Aber weshalb denn? Fred ist hier zuhause. Gute Nacht. Ab. Verlegenheitspause. Die beiden sehen sich an, lächeln schüchtern. Fred steht auf und zündet sich eine Zigarette an, dann geht er zum Grammophon und legt eine Platte auf. Noch ein Tänzchen? Nein, es reicht. Fred setzt sich neben Klara. Sie lauschen der Musik. Fred nimmt Klaras Hand. Sie lässt ihn gewähren. Er gibt ihr einen Kuss auf die Wange. Plötzlich beginnt sie zu lachen. Was ist? Du hast von meiner Schminke auf der Nase. Da. Sie wischt die Schminke zärtlich weg. Schau. Das Fräulein Lehrerin ist nicht kussecht. Sollte es? Es wäre nicht unangenehm. Klara entzieht sich ihm mit einem koketten Lachen. Das haben wir gleich. Einen Augenblick, bitte. Er stellt die Musik ab und holt Watte und Vaseline. So, und nun bitte ruhig hinhalten. Er beginnt Klara abzuschminken. Was machst du denn? Ich restauriere. Ach, all die Arbeit futsch. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 27-

Fred Klara Fred Klara Fred Klara Fred Klara Fred Klara Fred Klara Fred Klara Fred Klara Fred Klara Kannst ja nicht als Gemälde zu Bett gehen? Wer sagt denn etwas von zu Bett gehen? Ich meinte bloss, Jungfer Klara. Noch hier etwas. Ja, sieht gut aus. Er schminkt bloss Klaras rechte Gesichtshälfte ab. So, wir besichtigen das Resultat. Fred führt Klara galant vor den Spiegel. Schaut in den Spiegel. Aber du bist gar nicht fertig. Betrachtet Klaras Gesicht. Reizvoll, was? Nicht überzeugt. Ja, ulkig. Klara holt sich Watte und Vaseline und schminkt die andere Gesichtshälfte ebenfalls ab, während Fred einen Professor parodierend auf und ab geht. „Die schizophrene Maske.“ Das wär etwas für die Psychiater im Burghölzli. Nicht die Schizo-Vreni, sondern die Schizo-Klara. Was bedeutet schizophren? Das weiss offenbar niemand so genau. Also: Als Schizophrenie bezeichnet man die Spaltung der Seele. Das ist etwas für die neuen Priester, genannt Psychiater. Immer wenn sie einen Menschen nicht begreifen, bezeichnen sie ihn als schizophren. Oder sie behaupten, er leide an Dementia praecox. Dementia praecox? Eine Art Irrsinn. Laut Gutachten eines Genfer Arztes eines meiner Leiden. Irrsinn? Finde ich nicht. Gell. Du kennst dich sehr gut aus in solchen Dingen. Ich staune, was du alles weisst. Und ich staune, was du alles nicht weisst. Oh, danke. Was lernt man eigentlich im Seminar? Sehr viel Moral. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 28-

Ratgeber bauen 04-2008 BV Lang-Beck - Fertighaus Weiss GmbH
04-04-mosaik [PDF, 631 KB] - St. Margrethen
GRUEN-WEISS-ECHO AUSGABE 04/2013 - SpVgg Jettenbach e.V.
Hohrüti Doku s1 2012-04-27 - WELCOME Immobilien
onfire 03/04 (1,2 MB/pdf) - UHC Fireball Nürensdorf
Bulletin 04 / 07 - All Blacks Thun
Hohrüti Doku s1 2012-04-27 - WELCOME Immobilien
Strauch- und Baumschnitt kann im Oktober verbrannt werden
Verbrennung von Stroh und Baumschnitt - Gemeinde Trebur
Merkblatt Baumschnitt Stadt Bern - Baumpflege Woodtli
2011-04-28 Protokoll 3 Generalversammlung - Kunstverein Oberer ...
Migros Magazin Nr. 04 / 24 JANUAR 2011 (deutsch) - 066
NS-News Juni / Juli 04 - TV neue Sektion Winterthur
29 04 2012_Hockeyspielplan_Feld_2012 Änderung 02