Aufrufe
vor 5 Monaten

baumschnitt-04

baumschnitt-04

Fred Klara Fred Klara

Fred Klara Fred Klara Fred Fred Klara Fred Fred Klara Fred Klara Fred Also schädliches Zeug. Baumschnitt Damit wird ich schon fertig. Komm, jetzt spalten wir auch deine Persönlichkeit. Hinhalten, bitte! Klara schminkt Fred einen Keil auf die Stirn. Kennst du den Witz vom Barbier und dem eiligen Kunden? Nein. Ich vergass. Du bist Lehrerin. Also: Ein Kunde lässt sich die Haare schneiden, schaut immer wieder nervös auf die Uhr und sagt: „Ich sollte schon auf dem Bahnhof sein. Könnten Sie nicht etwas flinker arbeiten? Mein Coiffeur wäre mit dem Haarschnitt schon lange fertig“! Der Coiffeur sagt: „Das kann ich auch“, schneidet ihm die eine Hälfte kahl und sagt: „Das kostet drei Franken fünfzig, und morgen mache ich die andere Hälfte.“ Klara reagiert auf den Witz nicht. Haha. Macht drei Franken fünfzig. besieht sich im Spiegel. Quatsch. Für diesen Pfusch solltest du eigentlich noch draufzahlen. Sie beschauen sich Wange an Wange im Spiegel. Nicht übel, wir zwei. Gar nicht. Durchaus reizvoll. Durchaus. Fred führt Klara betont galant aufs Sofa. Einen Augenblick bitte. Fred ab. Man hört ihn mit Gerätschaften hantieren. Klara verfolgt sein Tun unter der Tür, dann eilt sie auf ihren Platz zurück. Fred erscheint mit einer Handvoll Küchengeräten, die er zu einem Strauss gebündelt in der Hand hält. Er geht vor Klara auf die Knie. Theatralische Pose. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 29-

Fred Klara pathetisch. Klara, möchtest du meine Lehrerin und Frau werden? Wie bitte? Fred Ich frage dich hiermit, ob du meine Frau werden möchtest. Klara Ich weiss nicht ... du spinnst doch. Was soll ich bloss antworten? Fred Ganz einfach: Ja oder nein. Klara Aber du machst bloss Spass, oder? Fred Nein durchaus nicht. Klara Wir kennen einander doch kaum. Fred Wirklich? Klara Wir sind zum ersten Mal zusammen ausgegangen – und du machst mir gleich einen Antrag. Fred Das ist kein Heiratsantrag, das ist ein Rettungsversuch. Klara Wie bitte? Fred Ein Rettungsversuch. Klara Ich versteh überhaupt nichts mehr. Fred Ich brauche jemand, der mich hält – der mich beschützt. Vor mir selber. Jemand wie dich. So lieb, besonnen und verlässlich. Klara Und all das, das bin ich? Fred Ich denke schon. Klara Ich dich beschützen? Fred Ja. Vor ... meinen Widersprüchen. Vor meinen Abhängigkeiten. Klara Du erwartest allen Ernstes ... Und ich sollte mich heute noch entscheiden? Fred Es muss nicht heute sein. Klara Aber dass du auf mich verfällst! Fred Weil du die richtige bist. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 30-

Ratgeber bauen 04-2008 BV Lang-Beck - Fertighaus Weiss GmbH
04-04-mosaik [PDF, 631 KB] - St. Margrethen
GRUEN-WEISS-ECHO AUSGABE 04/2013 - SpVgg Jettenbach e.V.
Hohrüti Doku s1 2012-04-27 - WELCOME Immobilien
Bulletin 04 / 07 - All Blacks Thun
onfire 03/04 (1,2 MB/pdf) - UHC Fireball Nürensdorf
Hohrüti Doku s1 2012-04-27 - WELCOME Immobilien
Strauch- und Baumschnitt kann im Oktober verbrannt werden
Verbrennung von Stroh und Baumschnitt - Gemeinde Trebur
Merkblatt Baumschnitt Stadt Bern - Baumpflege Woodtli
2011-04-28 Protokoll 3 Generalversammlung - Kunstverein Oberer ...
Migros Magazin Nr. 04 / 24 JANUAR 2011 (deutsch) - 066
NS-News Juni / Juli 04 - TV neue Sektion Winterthur
29 04 2012_Hockeyspielplan_Feld_2012 Änderung 02