Aufrufe
vor 8 Monaten

baumschnitt-04

baumschnitt-04

Klara Fred Klara Fred

Klara Fred Klara Fred Klara Fred Klara Fred Fred Baumschnitt Können wir uns weiterhin sehen? – Ich möchte schon. Gerne, ja. Ich will nach Hause. Begleitest du mich? Klar. Sie machen sich bereit. Unter der Tür betrachten sie sich gegenseitig und beginnen zu lachen. Wenn uns jemand so sieht! Wenn schon! Das war ein schöner Abend. Vielen Dank. Aber doch nicht so förmlich! Er küsst sie. Zögernd erwidert sie den Kuss. Komm jetzt. Beide ab. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 33-

Maugg Maugg Fred Maugg Fred Maugg Fred Maugg Fred Maugg Fred Maugg Fred 3. Szene Fred tritt auf, noch immer im Charlot-Kostüm. Er hat Klara heimgebracht. Nachdem er Licht gemacht hat, lässt er sich in einen Sessel fallen. Er sucht in den Taschen nach Zigaretten und stellt fest, dass das Päckchen leer ist. Er holt einen Packen Tabak und einen Zigarettenapparat hervor. Nun beginnt er sich selber eine Zigarette zu drehen. Bevor er das Zigarettenpapier verklebt, kramt er aus einer inneren Kitteltaschen ein Fläschchen hervor. Er öffnet es und träufelt vorsichtig ein wenig von der Opiumlösung über den Tabak. Das Fläschchen verschwindet wieder in der Tasche, die Zigarette wird verklebt und angezündet. Während Glauser zu rauchen beginnt, erscheint Maugg unter der Tür. Über dem Nachthemd trägt sie einen Morgenrock. Schon zurück? Fred sieht sich erschrocken um. Hab ich dich erschreckt? Überflüssige Frage. Überrascht, mich hier anzutreffen? Schon, ja. Brave Ehefrauen sollten längst im tiefsten Schlummer liegen und von versäumten Abenteuern träumen. Vielleicht errätst du, weshalb ich auf dich gewartet habe. Gespielt gleichmütig. Keine Ahnung. So? Komm setzt dich doch! Besorgt. Was hast du denn? heftig. Nichts! Beherrschter. Nichts. Da ist doch was. sucht die richtigen Worte. Ich bin beunruhigt. Beunruhigt? © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 34-