Aufrufe
vor 7 Monaten

baumschnitt-04

baumschnitt-04

Baumschnitt Maugg Was

Baumschnitt Maugg Was ist? Hans Wie du auf die Männer losgehst! Maugg Das bisschen Flirten raubt dir hoffentlich nicht den Verstand. Hans Jetzt ist aber genug. Ich bin grosszügig und diskret, das weisst du. Man möchte seine Wirkung auf Männer erleben, das versteh ich doch. Ich bin doch grosszügig, oder? Du musst doch selber zugeben, dass ich grosszügig bin. Maugg Ja, gewiss. Hans Aber bitte, mach es mir nicht zu schwer. Mach mich nicht lächerlich in der Öffentlichkeit. Maugg Ich dich lächerlich machen? Ich glaube, ich hör nicht recht. Das war doch nichts, vorhin mit Jaro. Ist doch völlig harmlos. Hans Ja, sicher, obwohl ... es ist halt eine Frage des Stils, finde ich. Maugg Also, man könnte meinen ... Hans Ich ertrage das einfach nicht mehr. Maugg Ich sage nochmals: Da war nichts. Gar nichts. Du siehst Gespenster. Mein Gott, was ist denn bloss mit euch allen? Hans Es ist doch ... es ist wegen Fred. Das stört mich. Weisst du, dass über uns geklatscht wird? Maugg Nein, weiss ich nicht. Hans Die Kollegen machen über euch beide Anspielungen. Das willst du sicher auch nicht, oder? Maugg Nein, natürlich nicht. Hans Beim Jassen letzten Mittwoch hat mich der Ernst gefragt: „Wie geht es dem neuen Kostgänger – und der Frau?“ Alle drei haben vielsagend gelächelt. Am liebsten hätte ich ihnen die Karten an die hämischen Visagen geschmissen. Ganz klar, dass man unseren „Fall“ verhandelt hat. Giesst nach und trinkt hastig. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 43-

Maugg Unsern Fall? Was meinst du eigentlich? Es gibt gar keinen Fall. – Du machst mir also Vorwürfe. – Ich verstehe dich nicht. Entweder bist du grosszügig, wie du das nennst, und dann brauchen wir uns nicht darüber zu unterhalten, oder ... Hans Du verstehst mich schon. Maugg Nichts verstehe ich. Hans Stell dich bloss nicht so an. Maugg Los, sag doch, was du mir vorzuwerfen hast. Hans Nichts kann ich dir vorwerfen. Ich meine, nichts Konkretes. Ich spioniere niemandem nach. Maugg Das möchte ich allerdings hoffen. Hans Aber ich bin nicht blind. Ich seh doch, wie ihr einander beobachtet. Maugg Das bildest du dir ein. Hans Nein. Du merkst wohl selber nicht, wie deine Augen dich verraten. Ich spüre zwischen dir und Fred eine Vertrautheit, die mich ... ja, die mich ausschliesst. Sowas spürt man doch. Maugg Ach, du übertreibst. Irgendwie gefällt er mir, das will ich gar nicht leugnen, aber ... vieles an ihm stört mich. Mal ist er so, mal so. – Ich weiss selbst nicht, manchmal hasse ich ihn, ich könnte ihn ... Er ist so unfertig, so voller Fehler. – Ich betrüge dich nicht. Hans Etwas Freude und Verliebtheit mag ich dir doch gönnen. Maugg Hör jetzt auf. Hans Bevor Fred zu uns kam, warst du so stumpf, so ... traurig, und da dachte ich mir, ein anderer Mann könnte dich vielleicht etwas aufheitern. Maugg Deshalb also hast du ihn zu uns genommen? Hans Nicht bloss deshalb. Vor allem will ich ihm helfen, aber ich dachte mir ... du würdest begreifen. Ohne grosse Worte. Eine kleine Romanze, ganz diskret ... © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 44-

04-04-mosaik [PDF, 631 KB] - St. Margrethen
onfire 03/04 (1,2 MB/pdf) - UHC Fireball Nürensdorf
Ratgeber bauen 04-2008 BV Lang-Beck - Fertighaus Weiss GmbH
Bulletin 04 / 07 - All Blacks Thun
Hohrüti Doku s1 2012-04-27 - WELCOME Immobilien
GRUEN-WEISS-ECHO AUSGABE 04/2013 - SpVgg Jettenbach e.V.
Hohrüti Doku s1 2012-04-27 - WELCOME Immobilien
Strauch- und Baumschnitt kann im Oktober verbrannt werden
Verbrennung von Stroh und Baumschnitt - Gemeinde Trebur
Merkblatt Baumschnitt Stadt Bern - Baumpflege Woodtli
2011-04-28 Protokoll 3 Generalversammlung - Kunstverein Oberer ...
NS-News Juni / Juli 04 - TV neue Sektion Winterthur
29 04 2012_Hockeyspielplan_Feld_2012 Änderung 02
Gruppe: sa2 SoSe 2011 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. so1-04