Aufrufe
vor 8 Monaten

baumschnitt-04

baumschnitt-04

Maugg Fred Maugg Fred

Maugg Fred Maugg Fred Maugg Fred Maugg Fred Maugg Fred Maugg Red nicht so. – Fremdenlegion? Du? Baumschnitt Ja, ich. Niemand traut es mir zu. Aber ich zeige es ihnen. Euch allen zeig ich es. Ich kann mehr, als ihr denkt. Ich kann hart sein, wenn ich will. Ich hab Disziplin, wenn ich will. Ja, ich kann ein Mann sein. Wie die andern. – Glaubst du nicht? Du glaubst mir nicht. Ich glaube dir doch. Es ist ja gut. Maugg geht auf Fred zu. Sie legt ihre Hand auf die seine und will abgehen. Fred hält die Hand fest. Maugg hält inne, die beiden sehen sich an. Sie lässt sich von Fred zum Diwan führen. Sie setzen sich. Maugg streichelt Freds Gesicht, entdeckt die verbliebene Schminke auf ihren Fingern. Sie nimmt auf dem Tisch Watte und Vaseline und beginnt Fred behutsam abzuschminken. Du hast recht, ich denke immer an dich, ich muss dich immer wieder ansehen. Ich hab dich gern. Trotz allem. Ich dich auch. Was ich dir im Schlitten gesagt habe, das stimmt. Jedes Wort. – Wie schön du bist. Was sagst du? Du hast schon verstanden. Es gibt auch für dich einen Weg. Du bist ja noch so jung. Alles zieht mich zu dir. Ja. Aber du bist nicht gut für mich. Du auch nicht. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 49-

4. Szene Ähnliches Bild wie in der 1. Szene. Fred und Schreier sind am Reiswellenbinden. Der Reiswellenbock steht am andern Bühnenrand, und das Aussehen des Baumes ist verändert worden, so dass der Eindruck entsteht, das Bühnenbild zeige den folgenden Baum in einem Obstgarten. Fred Ich wusste, der Raschle würde mich verpfeifen. Tat er auch. So floh ich am nächsten Tag über die Grenze zu meinem Vater nach Deutschland. Er war einverstanden mit der Fremdenlegion. Das war ganz in seinem Sinne. So war er den Sohn und Schandfleck los. Zudem wusste er, in Nordafrika habe ich kaum Zugang zu Drogen. Er besorgte mir die Papiere und ich verschwand. Pause. Tut mir gar nicht gut, sowas aufzuwärmen. Schreier Ach was! Schnee von gestern. Fred Nun ja, was soll’s! Schreier Eigentlich klar. Fred Was? Schreier Dass der Raschle rot sah. Nach allem. Fred Sicher. Schreier Und die Maugg, oder wie sie hiess, wie war das? Fred Vorbei. Schreier So ist das halt. Fred Hab sie nie mehr gesehen. Hab ihr geschrieben aus der Legion, bekam noch einen Brief von ihr. Aber dann ... Auch mit der Klara war es aus. – Die Maugg, die wollte mir nicht aus dem Kopf. Schreier Wenn die war, wie du sagst ... Fred Du wärst verrückt geworden, Schreier. Schreier Hast du sie überhaupt gevögelt, deine Klassestute? Fred Womit wir beim Thema wären. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 50-

Ratgeber bauen 04-2008 BV Lang-Beck - Fertighaus Weiss GmbH
GRUEN-WEISS-ECHO AUSGABE 04/2013 - SpVgg Jettenbach e.V.
04-04-mosaik [PDF, 631 KB] - St. Margrethen
onfire 03/04 (1,2 MB/pdf) - UHC Fireball Nürensdorf
Hohrüti Doku s1 2012-04-27 - WELCOME Immobilien
Hohrüti Doku s1 2012-04-27 - WELCOME Immobilien
Bulletin 04 / 07 - All Blacks Thun
Strauch- und Baumschnitt kann im Oktober verbrannt werden
Verbrennung von Stroh und Baumschnitt - Gemeinde Trebur
Merkblatt Baumschnitt Stadt Bern - Baumpflege Woodtli
2011-04-28 Protokoll 3 Generalversammlung - Kunstverein Oberer ...
NS-News Juni / Juli 04 - TV neue Sektion Winterthur
29 04 2012_Hockeyspielplan_Feld_2012 Änderung 02
Gruppe: sa2 SoSe 2011 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. so1-04