Aufrufe
vor 9 Monaten

De letscht Wunsch

De letscht Wunsch

Heimgartner Otto

Heimgartner Otto Heimgartner Otto Heimgartner Otto Heimgartner Otto Otto Heimgartner Otto Heimgartner Otto 2 De letscht Wunsch De letscht Wunsch Auf dem Friedhof, gegen Abend. Heimgartner arbeitet an den Gräbern von Ottos verstorbenen Ehefrauen. Chunnsch spot hüt. Ech ha no z'tue gha mit der Üebig. Da'sch e Souchrampf. S'isch Zyt, dass-i höre. S god mer nümm so ring wie äscho. Mer werdid halt ä älter, Otti. Ech merke's im Rugge und i de Chneu. nickt. Ab-em nöchschte Johr müemmer's dä nochli gnüsse, bevor's-is verlochid. Für mee isch da emol käi grossi Umstellig. Ech be ufem Friedhof deheim. Und ech be-mi gwöhnt, underem Bode z'sy, vom Zivilschutz. Do muesch dä wenigstens käi gäle Helm aalegge. Und s'cha-mer niemert meh dryschnöre. Heimgartner nimmt eine Handvoll Vogelkörner aus der Jackentasche und legt auf jeden Grabstein ein Häufchen. Aha, dorum sind die Grabstei immer verschisse. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. Nume-n-im Winter. Hüt am Morge het's Ryfe gha. Schaut um sich, pfeift leise. Uf mym Grab müesst emol es Vogelhüsli stoh, mit-eme Fettring für d Meisli. Und bi myner Beerdigung müesstid d Sirene hüüle. streckt Otto die Hand hin. Abgmacht! Wa? - 9 -

Heimgartner Otto Otto Heimgartner Otto Heimgartner Otto Heimgartner Otto Heimgartner Otto Ebe, wenn's mee zerscht nimmt, luegsch Du für's Vogelhüsli, und ech für d Sirene, wenn Du vor meer muesch goh. zögert, reicht Heimgartner schliesslich die Hand. Spinnsiech! Heimgartner arbeitet weiter. Gäll, tuesch by bedne s Glych druuf; suscht chum-i wider Krach über. Hesch Bsuech a Allerheilige? Wie all Johr. De Peter am Morge und d Elsbeth am Nomittag, dass anenand verbychömid. Otto steht eine Weile vor das Grab seiner ersten, dann vor jenes seiner zweiten Frau. Heimgartner steht ebenfalls einen Moment schweigend da. Wemmer nie-n-e Frau gha hed, cha si eim spöter ä ned fehle. nach einer Weile. Also, Walo, mach dä ä öppe Fyrobig. Di Tote springid-der ned devo. Will gehen. Otti! Gäll, bisch-mer ned bös, wenn-i ned a dyni Abschlussüebig chume. Ech ha gnueg z'tue mit dene, wo endgültig under-em Bode sind. Scho rächt. Chasch jo spöter no cho, zum gmüetliche Teil. S gid Beischinke und Hördöpfelsalot vo der Erna. Wänd luege. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. Läb wohl! Ab. Heimgartner nimmt eine Handvoll Körner aus der Tasche, streut sie auf den Grabsteinrand und pfeift. - 10 -

Wohnen nach Wunsch - Zooshop-Max
Auf Wunsch auch als Download im PDF-Format
Wunsch Chuchi - VinYara Weinhandel
Familienfreundliche Arbeitswelt: Wunsch und Wirklichkeit
Pudelwohnfühlen mit Fliesen von Fliesen Wunsch ... - Häusermagazin
BioKaninchen Wunsch oder Realitä - (BUND) Sachsen
Auf Wunsch auf Ihre Raummaße planbar! - Möbel Rachinger
Sonderanfertigungen aller Art! Jetzt NEU Ihre Wunsch ... - Sochor
Messmittel auf Wunsch mit Prüfzertifikat erhältlich - Kromer GmbH
Eurotop/de - Alois Pöttinger Maschinenfabrik GmbH
Baugruppe Große Seestraße 3 www.gs-3.de
pöttinger novacat-t de - Alois Pöttinger Maschinenfabrik GmbH
Speicher nach Wunsch - Nau
Vita Dr. Oliver Wunsch _deutsch_. Oliver Wunsch _deutsch
Vom Wünschen zum Wunsch - forum psychiatrie und gesellschaft
Trauerrede des Bürgermeisters: Dem Wunsch der ... - Neuhaus
Zwischen Wunsch und Wirklichkeit: Wie bewerte ich richtig
vaters. Auf meinen Wunsch, eine Aufgabe a - Wissenschaftlicher ...
Supplemente zur Gewichtsreduktion - Wunsch und ... - AQED