Aufrufe
vor 4 Monaten

De letscht Wunsch

De letscht Wunsch

Gnädinger Otto Erna

Gnädinger Otto Erna Gnädinger Otto Gnädinger Fix Gnädinger Villiger Gnädinger Villiger Gnädinger De letscht Wunsch Säg ned immer Chäller, Villiger. S heisst Schutzruum! Im Schuelhuus sächzäh Grad und im Bürgerheim sibezäh, wäg de-n-Alte. Aber mer wänd doch nach der Üebig no di fyrlich Übergab mache und echli zämesitze. Sächzäh Grad, do gfrührsch jo y bim Aastosse, gäll, Erna! Muesch halt no e Musig aastelle. Bim Tanze hesch gly warm! verärgert. Erschtens isch da käi Chilbi, sondern e Zivilschutzüebig und zwöitens hämmer gseid «Unter erschwerten Bedingungen»! Hejo, mit Chind und Alte. Da'sch schwirig gnueg! Du chasch dä dyni Üebige wägemyne-n-emol bi Undernull durefüehre. Damol befehl ech no, und bi meer im Schuelhuus wott-ech zwänzg Grad, säg-em da, Villiger! Steht auf und geht zur Hintertür. ringt nach Atem. Und bi meer, im Schutzruum Bürgerheim: sächzäh Grad, Villiger. Schryb uuf! Wenn-ehr wänd, chum-ech eui go s Lagerfüür mache, ech be früehner i de Jungwacht gsy. Uf settig wie dee chömmer verzichte, Vock! Drückt sich di ganz Zyt mit fadeschynige Uusrede und meint, er müess no dummi Sprüch chlopfe. mit Schreiben beschäftigt. Übrigens, wäg de Figurante, die vom Samariterverein händ Müeh, eso vil Chind uufztrybe. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. Die sellid doch e Schuelklass uufbiete. Da seig ebe heikel, obligatorisch chön-mer da ned mache. aufgebracht. Pro Juventute-Marke und Schoggitaler verchaufe, da chönds. Aber wenn's um d Sicherheit gohd, wemmer s Überlääbe realitätsnöch wott üebe, sell da heikel sy! Lächerlich! - 7 -

Fix Villiger Gnädinger Fix Gnädinger Villiger Gnädinger Otto Erna Gnädinger steht auf, geht zum Buffet, nimmt eine Ketchup- Flasche vom Regal und stellt sie neben Gnädinger auf den Tisch. Mit dem chönd-ehr d Gsichter verschlaargge, dä isch's nochli realistischer. Geht dann zum Ausgang. Fräche Kärli! ruft ihm nach. Für settig wie dee chamer nume hoffe, dass-der d Schutzruumtür vor de Nase zuehauid, wenn's emol chlöpft! im Off. Und für settig wie Sii, dass ehr si nochhär nümm uufbringid! Linggsgfäderete Hirnibicker! Mit so eim wett-i im Erschtfall ned imene Chäller unde hocke. Schutzruum heisst's, Villiger! kommt von der Toilette zurück, ist mit dem Reissverschluss beschäftigt. Iez chlämmt dä Cheib scho wider! hilft. Chum, zeig, Otti. leise zu Villiger. Ned emol meh sälber aalegge chan-er sich. Und wott en Üebig kommandiere. Gottlob isch's di letscht. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 8 -

Wohnen nach Wunsch - Zooshop-Max
Eurotop/de - Alois Pöttinger Maschinenfabrik GmbH
Speicher nach Wunsch - Nau
Vita Dr. Oliver Wunsch _deutsch_. Oliver Wunsch _deutsch
vaters. Auf meinen Wunsch, eine Aufgabe a - Wissenschaftlicher ...
Supplemente zur Gewichtsreduktion - Wunsch und ... - AQED
Kinder ? Wunsch und Wirklichkeit in der Wissenschaft
Auf Wunsch & nach Maß - Frankfurter Buchmesse
Wunsch Öle GmbH Produktprogramm
Wunsch - Tobias Schröder
Wünsch Dir was, dann kriegste das - Hit Radio FFH
DIAGNOSE & THERAPIE Wunsch aller Arthrose-Patienten
Wunsch Hydrauliköl HVI 13 Datum: 06.02.2013 Seite - Wunsch Öle ...
Wunsch Pneumatiköl ISO 68 Datum: 13.02.2013 Seite - Wunsch Öle ...
Wunsch Nebol SNF 55 Datum: 19.07.2012 Seite - Wunsch Öle GmbH
Wunsch Bio-Umlauföl HE 46 Datum: 06.02.2013 Seite - Wunsch Öle ...
Wunsch HYTAC 125 Datum: 06.02.2013 Seite - Wunsch Öle GmbH
Industrie Kunststoff - Wunsch Öle GmbH
Industrie Uebersicht - Wunsch Öle GmbH
Betontrennmittel BIO - Wunsch Öle GmbH
Gesunde und Kräftige Pflanzen - der Wunsch aller Blumenfreunde
Brentagruppe - Durchquerung ein ewiger Wunsch vieler ...