Aufrufe
vor 6 Monaten

Fieberkurve

Fieberkurve

Stimme Stimme Rosenzweig

Stimme Stimme Rosenzweig Studer Rosenzweig Studer Rosenzweig Studer Rosenzweig Studer Rosenzweig Stimme Stimme Stimme Stimme Stimme Stimme Stimme Stimme Stimme Alle Stimme Stimme Stimme Stimme Stimme Stimme Fieberkurve Dann ist er mit der Kaffetasse zum Rosezweig. Zum „Herr“ Rosezweig. Chömed ihr wieder emol ned wiiter, Studer? Wie wär’s, wenn sich d Polizei sälber emol en Abteilig für Fingerabdrück würd zuetue? Kei Kredit, d Krise! Jo, jo, immer die Uusred mit dere Krise. D Krise het en breite Buggel. - Was git's? Ich ha do e Kafitasse. Zeiget emol! -- Aha, aha, aha. Duume und Zeigfinger. De Duume! Vo wo isch die Tasse? Warum? Ich kenn de Duume, die Narbe, genau die gliich Narbe. - De gliich Duume! - Wem ghört de Duume? Ebe, wem? Studer ... Studer, ich kenn nur d Gschicht. - Bitte! Zwänzg Johr isch es her. Säge die einte... Nüünzäh. ...die andere. Fribourg. Säge die einte. Grenchen. Säge die andere E jungi Frau. Vergiftet. Säge alli! Ulrike Neumann. Het sie gheisse. Uf em Nachttischli. Säge die einte. Im Bett. Säge die andere. Cyankali. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 29-

Alle Stimme Stimme Alle Stimme Alle Stimme Rosenzweig Studer1 Rosenzweig Studer 1 und Rosenzweig Alle Stimme Stimme Stimme Stimme Stimme Stimme Stimme Rosenzweig Stimme Rosenzweig Seit d Polizei. Da! Uf dem Glas! E Fingerabdruck! En Duume mit ere Narbe druf. Ned vo der Ulrike Neumann. Schlussfolgerig: En Fremde isch is Zimmer iidrunge... und het das Glas... mit em Gift... Uf das Nachttischli gstellt. Lönd Sie mir die Tasse do, ich wird de Abdruck vergrössere. Ich ha do no e Fieberkurve. Ich hebes über Joddämpf. Villicht find ich no meh Abdrück. Ade. Ade. Aber wem ghört de Duume? Pater Mathias? Nei! Warum? Der Duume vom Pfaff isch glatt wie … Wie was? Wie nes Babyfüdle. Jetz lueg emol das a! D Fieberkruve isch zämekläbet gsi. Und ihr glaubet ned, was vüre cho isch. - Es Teschtamänt. Es Teschtamänt isch vüre cho! Äuä! Ällwä de scho! © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 30-

Friedrich Glauser - guidle
Literarische Hommage an Friedrich Glauser - Integrierte Psychiatrie ...
Dorfnachrichten 4/2012 - Aegerten
Die Fieberkurve und ihre Elemente
Zwischen Fieberkurve und Hochschaubahn - Horizont
Formtabelle der letzten Spiele Dritte Mannschaft Fieberkurve