Aufrufe
vor 4 Monaten

Dr Houzängu-BE

Dr Houzängu-BE

Greti Liseli Greti

Greti Liseli Greti Liseli Raphael Housi Raphael Olga Raphael Olga Raphael Olga Raphael Olga Raphael Olga Aber... Dr Houzängu Hesch d Absicht, mi i auer Öffentlechkeit z blamiere? I di blamiere? Hesch mi ja no gar nie gseh spile. D Susi spiut die Schöni. Da bruuche mir nid lenger drüber z diskutiere. Du chasch no mängisch gnue Theater spile. Greti läuft davon, vorne links ab. Liseli geht ins Haus zurück. Houzbei-Housi kommt von vorne rechts, gleich darauf erscheint von hinten rechts Raphael. Guete Tag, Houzbei-Housi! Jaja, Tag. Geht weiter, dreht sich um. Es wird no cho rägne. Ab. ruft ihm nach. Zwickt di dys Houzbei? Olga kommt aus dem Haus rechts mit einem blutigen Hühnerbein. Raphael! Was isch? Da! Lue! Isch em Bubi öppis passiert?! Um Himmus Wiue! Nei! Isch nid ds Bei vom Bubi. Aber... vo wäm? Abghoue. By läbigem Lyb. U a üsi Huustür gnaglet. Ds Huen het no d Ouge verdräit, won i’s hinger em Huus gfunge ha. Em Pööggen-Änni sys. Dä Zedu isch derby gsi. nimmt den Zettel, liest. „Herr Doktor, wenn Sie mit dem vom ganzen Dorf verhassten Hahn Ihrer Köchin nicht bald Schluss machen, riskieren Sie, nicht nur den Hahn zu verlieren.“ U wär steckt derhinger, he! Geht zurück ins Haus. Raphael geht ihr kopfschüttelnd nach. Musik. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 31-

Änni Housi Änni Housi Änni Housi Änni Housi Änni Housi Änni Housi Änni Housi Änni Housi Änni Housi Änni Housi Änni Housi Änni 8. Szene Houzbei-Housi und Pööggen-Änni kommen von vorne rechts. Wouke. He? Wouke. Ja äbe. - Eh... Was hesch gseit, Pööggen-Änni? Wouke. Nüt aus Wouke. Am Himmu. Ja. Mängisch hanget er vouer Gyge. - Seit men ömu. Gseh hätti’s ömu no nie. Ghört o nid. Was ghört? D Gyge. - Am liebschte luege se vom Dachfänschter uus. D Gyge? Nei, d Wouke! Was git’s da scho z gseh? Äbe. Wouke. Wouke sy Wouke. Äbe nid. Süsch luegsch ömu aube lieber öppis, wo verbyfüdelet. Wär seit das? I säge’s. Wie sött am Himmu oben öppis verbyfüdele? © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. Nid am Himmu. Unger dranne. Interessiert mi nüt. Darfsch dänk nümme. Wäge dym Houzängu. - Oder bisch öppe chrank? Nid dass i wüsst. Vo mir uus darfsch du luege, so viu wie d wosch. Die aute Chüe schläcke o gärn Sauz. - 32-

Katalogdeckblatt. - BE Reisen: BE Busreisen
Rundreisen - BE Reisen: BE Busreisen
und Klein be trie be - Uni-Online
„be near me“ das video
HIGHLIGHTS ANWENDUNGSBEREICH - be quiet!
Das kann Glas - BE Bauelemente GmbH
verstrickt und zugenäht - be able
Frühlingserwachen - Einwohnergemeinde Lengnau BE
Be- unD VerarBeiTung - industrie.pfleiderer.com
Be Tween - Schréder
BE INSPIRED | WWW.BC-FASHION.EU
Wohnbereiche BE - Diakonie Michaelshoven