Aufrufe
vor 6 Monaten

Der Holzengel-HD

Der Holzengel-HD

Der

Der Holzengel Ännchen Du, du würdest bestimmt noch von einem Wolkenkratzer aufgespießt, so wie ich dich... Mein Gott! Schau! Dort! Mein Gott! Hannes Was? Ännchen Der ganze Teich ausgelaufen! Die Fische! Und du, du quatschst die ganze Zeit von Wolken! Hannes Kann ich was dafür! - Und wegen deinem Huhn... Ännchen Was ist mit meinem Huhn? Hannes Das ist immer so. Wenn man sich nicht getraut, den Gockel zu greifen, büßt es das Huhn. Ännchen Was sagst du?! Holzbein-Hannes geht vorne links ab. Popel-Ännchen läuft ihm nach. - Musik. Holzengel Hannes Holzengel Hannes Holzengel Hannes Holzengel Hannes Holzengel Hannes 9. Szene Nacht. Holzbein-Hannes kommt von vorne links, der Holzengel von vorne rechts. Kommst du endlich! Wo bist du so lange gewesen?! Eh... ich... sie haben mich aufgehalten. So, „sie“! – Stinkst ja nach Schnaps! Nur ein Korn. Nur einer. Weißt du eigentlich, wie spät es ist! Da ist manch einer mit einem Loch im Kopf nach Hause gegangen. Jawohl. Eine verdammt schöne Schlägerei! Man hat gar nicht mehr gewusst, wer Feind, wer Freund, jeder hat um sich geschlagen, wie er nur konnte. Weil die einen und die andern... eh... Welche einen und welche andern? Die, die für den Gockel sind, und die, die dagegen sind. Blödes Gezänk, Holzbein-Hannes! Sollst mir nicht Holzbein-Hannes sagen! © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 39-

Holzengel Hannes Hannes Holzengel Hannes Holzengel Hannes Holzengel Hannes Holzengel Hannes Holzengel Hannes Holzengel Hannes Holzengel Hannes Lieschen Hannes Lieschen Alle sagen dir so. Richtiges Haar hast du mir versprochen. Und ich hab immer noch Holzhaar! Auf dem Nachhauseweg hab ich gesehen, wie die junge Frau des Lehrers in der Stube gestanden ist, keine Vorhänge und helles Licht, und sie splitternackt. Holzengel gibt ihm eine Ohrfeige. Au! – Sollst mich nicht ohrfeigen, hab ich dir gesagt. Willst noch grad eine? Bin ja im Finstern gestanden. Und dann? Was und dann? Erzähl! Was denn? Und der Lehrer? – Was hat der Lehrer gemacht? Weiß nicht. Du hast halt nicht nur ein Holzbein. Früher noch bin ich herum gesprungen wie ein Rehböckchen. Doch. Der Jäger hat mich nicht erwischt. Aber springen kann ich nicht mehr. Was willst du! Manch einer ist ein Fuchs und hat keinen Bau. Gescheiter. - Piff, paff. -Vielleicht gescheiter. Erzählst immer das gleiche, Holzbein-Hannes! Still! – Dort ist jemand! – Pst. – Das Lieschen! - Die will dich verbrennen! Versteck dich! Schnell! Ich hab nichts gemacht. Versteck dich! Lieschen kommt von vorne rechts. Der Holzengel versteckt sich hinter dem Heuhaufen. Wo hast du deine wilde Ehefrau, Holzbein-Hannes?! Du würdest doch in wilder Ehe leben, sagt man. Tu ihm nichts! Wenn das der Herr Pfarrer wüsste! © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 40-