Aufrufe
vor 7 Monaten

Der Holzengel-HD

Der Holzengel-HD

Ännchen Hannes Ännchen

Ännchen Hannes Ännchen Hannes Ännchen Hannes Ännchen Hannes Ännchen Hannes Ännchen Hannes Ännchen Der Holzengel Dann halt die Reißzwecken, mit denen dein Hirn unter der Schädeldecke befestigt ist, damit es nicht in den Keller hinunter fällt. Deine künstlichen Zähne meine ich! Da ist alles echt! Auch die Lücken. Und sonst... Die werden so was vorher schon wegräumen. Jedenfalls scheppere es jeweils ganz schön. Woher willst du das wissen! Merz Fred hat es gesagt, und der kennt einen, der im Krematorium arbeitet. Da zeige sich dann, was der Doktor bei der Operation alles vergessen hat. Aber zurückgeben müssen sie’s nicht. Da würden sich die Herren Doktoren schön bedanken. Und überhaupt käme auch sonst noch so manches zum Vorschein. Bei einer Hebamme sogar eine Vespahupe. Wer’s glaubt, wird selig! Aber von wegen kremieren: Bei der Beerdigung von Blasers Vater... - der kommt ja aus so einem gottverlassenen Bergtal. Der Weg zum Friedhof sei derart vereist gewesen, dass sie die Asche aus der Urne auf den Boden streuen mussten, sonst wären sie auf den Hintern gefallen. Der eine habe halt dann nachher die Asche seiner Zigarre in die Urne abgeklopft, damit doch noch etwa drin sei. Man kann die Asche auch auf dem Meer ausstreuen lassen. Gibt es eigens Schiffe dafür. Wär nichts für mich. Und dann etwa noch in der Nordsee! Bei diesen Temperaturen dort! Man könnte die Asche auch von einem Berg streuen lassen. Und dann würden womöglich die Pfadfinder gerade darunter eine Suppe kochen. Und die Asche mitten hinein. Die würden’s wahrscheinlich gar nicht merken. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 53-

Hannes Trotzdem. Und dann wär wohl wieder ich Schuld an dieser Menschenfresserei. Ännchen Und wenn’s hübsche Pfadfindermädchen wären, die dich hinunter schlecken würden. Hannes Dann würd es erst recht heißen, ich sei ein Wüstling. Und wer garantiert mir, dass nicht du dein Süppchen dort kochst. Ännchen Dann lass dich auf dem Friedhof verlochen. Aber komm mir dann nicht und beklag dich, es schaue niemand zu den Blumen, und überhaupt habe es nur solche, die du nicht gern hast. Hannes Die werden schon schauen, die vom Friedhof. Und überhaupt... Weißt du, Popel-Ännchen: Erde zu Erde, Staub zu Staub. Da brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Ännchen Ja, einige sollte man rechtzeitig ein bisschen ausklopfen, damit es am Ende nicht so staubt, was, Holzbein-Hannes. Hannes Für den Friedhof brauchst du niemanden auszuklopfen, Popel-Ännchen. Nicht einmal die staubigen Weiber. Ännchen Rüpel! Geh zu deinem Engel! Adiö! Hannes Was? Ännchen Adiö hab ich gesagt! Geht vorne rechts ab. Hannes Jaja. Adiö. - Wären auf den Hintern gefallen, wenn sie die Asche nicht auf den Boden gestreut hätten. Ännchen kommt zurückgelaufen. Holzbein-Hannes! – Holzbein-Hannes! Geh nicht nach Hause! Die Polizei! Die Polizei sucht dich! Hannes Die Polizei? Mich? Ich hab nichts gemacht. Ännchen Die Höfe von Schmocker und Bieri seien nicht von allein abgebrannt. Sagen sie. Sagen alle. Hannes Ich hab nichts gemacht. Ännchen Bleib hier! Hannes Nichts gemacht. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 54-

HD-Gutachten 001-198 (2)
HD-Auswertungen Nr. 001 bis 214/2012
RZ Flyer HD 2011_frei2 .indd - Schloss Homburg
7_ Jahresbericht HD 2012 - Landwirtschaftskammer Nordrhein ...
HD-Ergebnisse für das Jahr 2013 - Pinscher-Schnauzer-Klub
Pressemitteilung Haus der Astronomie in Heidelberg - HD-Wahl
12. Hallenreitturnier des Reit-u. Fahrvereins HD ... - Reitanlage Wolf
Best Producers HD1 Page 1 Ranking Male Progeny HD: ? HD-1 ...
Sky schenkt Ihnen HD bis Juli 2010.* - E-Paper - Emder Zeitung