Aufrufe
vor 4 Monaten

Der Holzengel-HD

Der Holzengel-HD

Hannes Lieschen Hannes

Hannes Lieschen Hannes Lieschen Hannes Lieschen Hannes Lieschen Hannes Lieschen Hannes Lieschen Hannes Lieschen Hannes Lieschen Der Holzengel Sind nicht von mir! Hab nein gesagt. - Hast noch so lange drum betteln können. Bist eben für nichts zu gebrauchen! - Wenn man sich auf so einen wie dich verlassen würde! Sind nicht von mir! Ist trotzdem gescheiter, wenn die Leute glauben, die vergifteten Maiskolben seien von dir, vom Holzbein- Hannes. Das ist eine Lüge! Das Krähen von diesem verdammten Gockel ist nicht mehr auszuhalten! Und das schon in aller Herrgottsfrühe! - Kräht direkt unter meinem Schlafzimmerfenster. Manchmal fallen sie von der Stange. - Aber dumm sind sie nicht, die Hühner. Was ist? Eben. Dumm sind sie nicht... Es geht hier um den Gockel! - Den Gockel von Doktor Wengers Köchin! - Typisch ein studierter Gockel! Das hat man jetzt davon! Wenn’s nach mir gehen würde... Da müsste ein hoher Zaun her, mindestens fünf Meter hoch. Aber dafür braucht es eine Baubewilligung. Stell dir das vor, Hannes! Was sind das für Zustände! Dabei kräht dieser Gockel schon am Morgen um vier! - Aber wart nur, das Gericht geht diesem Viech jetzt dann an den Kragen! Nein, die Hühner weinen nicht um ihre Eier. Was redest du! - Aber eben. Bist halt auch mehr einer von denen da drüben! Bin kein Studierter, ich! Brauchst es gewiss nicht noch zu sagen! Aber der Herr Doktor hat schon gesagt, ich sei... Ausgerechnet der! - Würd auch gescheiter mal seine Köchin zur Rede stellen! Aber er legt sie wohl lieber © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 7 -

Hannes Lieschen Hannes Lieschen Hannes Lieschen Olga Lieschen Gret Lieschen - 8 - flach. Jedenfalls früher. Man kann sich ja denken, wer der Vater von ihrem unehelichen Bub ist. Das Mädchen macht ihm schöne Augen. Was! Hab sie zusammen gesehen. Gret und Raphael?! Muss weiter. Tschüs, Lieschen! Geht schnell vorne rechts ab. ruft Gret! – Gret! Geht ins Haus links. Olga kommt aus dem Haus rechts mit einer Zeitung. Wer macht wohl hier Lärm! Aber dann... dann... - Jetzt hör dir das an, Bubi! Liest Hör auf mit deinem Hahnenschrei, Du frecher Übeltäter! Du krähst oft morgens schon um drei Und meist nur wenig später. Du raubst uns allzu früh den Schlaf, Der uns so sehr von Nöten, Gibt uns denn wohl kein Paragraph Ein Anrecht, dich zu töten? Was sagst du jetzt, Bubi! Dass die so etwas abdrucken dürfen. Und dann noch in der Zeitung. Als sei so ein Tierchen niemand. Das ist doch einfach Tierquälerei. - Ich ruf jetzt die von der Zeitung an und kündige auf der Stelle das Abonnement! Und vor Gericht gehen wir auch noch grad! Geht ins Haus rechts. Gret läuft aus dem Haus links. Lieschen läuft ihr nach. Willst du wohl hier bleiben! - Ich stecke dich in ein Kloster! Wir sind nicht katholisch. Sei nicht frech! - Komm mir dann nur nicht, du müssest heiraten! © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht.

HD-Gutachten 001-198 (2)
HD-Auswertungen Nr. 001 bis 214/2012
RZ Flyer HD 2011_frei2 .indd - Schloss Homburg
7_ Jahresbericht HD 2012 - Landwirtschaftskammer Nordrhein ...
Pressemitteilung Haus der Astronomie in Heidelberg - HD-Wahl
HD-Ergebnisse für das Jahr 2013 - Pinscher-Schnauzer-Klub
12. Hallenreitturnier des Reit-u. Fahrvereins HD ... - Reitanlage Wolf
Best Producers HD1 Page 1 Ranking Male Progeny HD: ? HD-1 ...
Sky schenkt Ihnen HD bis Juli 2010.* - E-Paper - Emder Zeitung