Aufrufe
vor 2 Monaten

Polenliebchen11

Polenliebchen11

Marek Tadeusz Hirt

Marek Tadeusz Hirt Tadeusz Marek Tadeusz Norma Hirt Tadeusz Hirt Norma Hirt Norma Ich brauche dich. Polen braucht dich. Prosze sie nie gniewac ale mam inne plany. Entschuldigen Sie, ich komme nicht mit. Ty tchorzu! Polenliebchen Feigling! Er schlägt ihn ins Gesicht. Bevor Marek auf Tadeusz losgeht, taucht Hirt auf. Wasch los! Usenand! Gopfertoori! Händer vörig Chraft? Sie beachten ihn nicht und reden polnisch weiter. Zdrajco! Verräter! Fanatyk. Slepy Fanatyk. Fanatiker, blinder Fanatiker! Nie nazyway sie polakiem. Du bist kein Pole mehr... Norma taucht auf. D Pausen isch verbii. Hirt will jetzt vor Norma zeigen, was er kann. Je pense, qu’il est nécessaire, de dire des mots sérieux. Achtung, steht! Ici, ça, ce n’est pas un camp de vacences. Compris? Ab sofort, de maintenant, on parle seulement Allmand où Français. Compris? Verstanden? Herr Kommandant... Pas de discussion. Ruhn! Abtreten zum Singe! Aber tifig! Allez, allez! Die Polen gehen ins Haus. Dene händ Si aber zümftig iigheizt. Das bruuchid die zwüschetdure mängisch. Aber de Major macht doch ganz e vernümftigen Iidruck. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 5 1 -

Hirt Norma Hirt Chor Lönd Si sich nid lo tüüsche. Er isch hüt lang bi de Martha inne gsii. I de Velowärchstatt. Merci. Sie gehen ins Schulzimmer, wo schon wieder, mit instrumentaler Begleitung der Polen, gesungen wird. S isch mer alles ei Ding öb i lach oder sing /:Han es Härzeli wienes Vögeli Darum lieben i so ring:/ Und mis Härzli isch zue s cha mer s niemert uuftue /:als es einzigs schlaus Bürschteli hed es Schlüsseli derzue:/ Und du bruuchsch mir nid z trotze Ja süsch trotz i der au /:Son es Bürschteli wie du eis bisch son es Meiteli bin i au:/ Drum isch mir alles ei Ding öb i lach oder sing /:Han es Härzeli wienes Vögeli Darum lieben i so ring:/ Pause. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 52-