Aufrufe
vor 6 Monaten

GURU Magazin Februar 2018

Die Februar Ausgabe 2018

WIRTSCHAFT UND NEWS

WIRTSCHAFT UND NEWS Empfehlungsmarketing für Unternehmer - jeden Freitag Morgen im Elisenhof Im Team von mehr als 30 Unternehmer-/innen zum Geschäftserfolg Junkers einen Euro und übergab am Freitag, 12. Januar, einen Scheck über 775 Euro an Pastor Klaus Buyel, Initiator der Klaus-Buyel-Stiftung für Burundi. „Hugos“ Damit kommen die „Hugos“ ihrer Verantwortung für die Gesellschaft gerne nach, denn hier wird jeder Euro für die direkte Hilfe für Notleidenden eingesetzt. Gäste sind jederzeit herzlich willkommen Die gute Tat Sich unternehmerisch weiterentwickeln, Kontakte knüpfen, Geschäfte machen - und Gutes tun. Das ist der Ansatz des Hugo Junkers Unternehmerteams, das seit fast zehn Jahren in Mönchengladbach aktiv ist. „Wir sind ein professionelles Unternehmernetzwerk für die Weitergabe von Geschäftsempfehlungen. Unsere Mitglieder kooperieren miteinander, tauschen sich aus und empfehlen sich gegenseitig in der regionalen und überregionalen Wirtschaft weiter. Das trägt zum unternehmerischen Erfolg bei“, sagt Thomas Sablotny, der aktuelle Vorsitzende der Gruppe. Stiftung für Burundi Für jede Geschäftsempfehlung aus dem Jahr 2017 spendet das Unternehmerteam Hugo Das Unternehmerteam Hugo Junkers freut sich immer über neue Gesichter! Möchten Sie ein Hugo Junkers-Unternehmerfrühstück Freitag morgens im Elisenhof live als Gast erleben? Dann wenden Sie sich für einen Termin bitte an Markus Dannhauer (mdcp) unter der Rufnummer 02166.2171913. www.unternehmerteam-hugo-junkers.de www.unternehmerteam-hugojunkers.de/mitglieder/ 22 | guru-magazin.de GURU 0218.indd 22 22.01.18 12:23

FREIZEIT UND KULTUR Fünf sehr gute Gründe um gemeinsam Sport zu machen Partnermitgliedschaft: 1+1=1,5 Mehr Spaß Gemeinsam macht es mehr Spaß. Wer sich über das Training und die Erfolge austauschen kann ist automatisch motivierter. Wer außerdem gemeinsame Interessen teilt und sich bei Übungen an den Geräten gegenseitig hilft, der stärkt auch die Bindung innerhalb der Beziehung. Ernährung Wer Sport treibt ernährt sich gesünder, wenn beide trainieren sinkt das Konfliktpotential ob Salat oder Pommes auf den Tisch kommen. Außerdem macht es Spaß nach dem Sport gemeinsam das Essen zu genießen. Sportliche Paare bleiben länger zusammen! Gemeinsame Leidenschaft für Fitness. Kostbare Zeit miteinander verbringen, sich gegenseitig motivieren und effektiver trainieren. Holt euch jetzt die neue Partnermitgliedschaft und legt sofort gemeinsam los! Und weil bei uns 1+1 nur 1,5 ergibt, wird obendrein noch kräftig gespart! Fünf sehr gute Gründe um mit dem Partner zum Sport zu gehen: Ausreden adé Wer gemeinsam trainiert, lässt die Termine nicht ausfallen. Verabredungen werden eingehalten und wenn die Motivation am Boden ist, gibt es jemanden, der dich pusht. Gemeinsame Zeit Zeit zusammen zu verbringen ist im hektischen Alltag oft schwer. Das Fitness- oder Sportprogramm wird zu Gunsten der Beziehung oftmals hinten angestellt. Die gemeinsame Zeit mit Sport zu verbringen stärkt die Bindung mehr als jeder Abend vor dem TV. Partnerrabatt In einigen Fitnessclubs gibt es satte Rabatte wenn sich der Partner ebenfalls anmeldet. Bei Just Fit in Rheydt zahlt der Partner sogar nur die Hälfte. Also jetzt anmelden und loslegen. Dann mal los! Just Fit 14 Fitnessclub Mönchengladbach Rheydt • Dahlener Straße 570 41239 Mönchengladbach • Fon 02166.216280 • www.justfit-clubs.de Film-Tipp Die Verlegerin die Zukunft der Zeitung - ihr mächtigster Gegner ist dabei die US-Regierung… Die Verlegerin erzählt die wahre Geschichte vom beispiellosen Kampf einer starken Frau für Meinungs- und Pressefreiheit im Strudel politischer Machenschaften. 1971 steht mit Katharine „Kay“ Graham (Meryl Streep) eine Frau an der Spitze des Verlags, der die renommierte „Washington Post“ herausbringt. Als erste weibliche Zeitungsverlegerin der USA hat Kay ohnehin keinen leichten Stand, außerdem steht die Zeitung kurz vor dem Börsengang - brisant wird es, als Chefredakteur Ben Bradlee (Tom Hanks) über einen gigantischen Vertuschungsskandal im Weißen Haus berichten will, in den allein vier US-Präsidenten verwickelt sind. In einem nervenzerreißenden Kampf für die Pressefreiheit riskieren Kay und Ben ihre Karrieren und Die Veröffentlichung der geheimen „Pentagon-Papiere” zählt neben der Watergate-Affäre zu den größten Politskandalen der USA. Dieser dramatische Tatsachenbericht über den ersten „Leak“ der Pressegeschichte, an dessen Veröffentlichung die mutige Verlegerin Kay Graham maßgeblich beteiligt war, wird jetzt von Steven Spielberg erstmals für die große Leinwand aufgearbeitet. Filmstart: 22.2.2018, Comet Cine Center www.comet-cine-center.de guru-magazin.de | 23 GURU 0218.indd 23 22.01.18 12:23