Aufrufe
vor 2 Monaten

GURU Magazin Februar 2018

Die Februar Ausgabe 2018

MODE FASHION & BEAUTY

MODE FASHION & BEAUTY Augenbrauen stehen im Fokus Schau mir in die Augen Es gibt nun wirklich keinen Körperteil, für den es keine Trends gibt. Heute widme ich mich den Augenbrauen. Trend: Federaugenbrauen Trend: Catwalk-Brauen In Anlehnung an die Zeit der Filmdiven, wie Liz Taylor, werden Brauen schmal und mit Schwung gezupft. Der Look wird ausdruckstark durch ein helles, gepudertes Make-up und die Betonung der Augenbrauen mit einem Augenbrauenstift oder Wimperntusche. Erst mal braucht man für diesen Look natürlich viele Augenbrauenhaare. Diese werden mit einem schmalen Kamm wie bei einem Seitenscheitel in der Mitte geteilt, und dann nach oben und unten mit einer kleinen Wimpernbürste, auf die man zum Fixieren etwas Haarspray gibt, gebürstet. Gesundheit aktuell Vortragsreihe i 2018 i För Kliniken Mittwoch, Maria 28. Hilf Februar GmbH2018 Mittwoch, 28. Februar 2018 Zentrale Zentrale notaufnahme notaufnahme aktuelle herausforderungen aktuelle herausforderungen Von politischen Rahmenbedingungen bis Von politischen Rahmenbedingungen bis hin zu ethisch, seelsorgerischen Aspekten hin zu ethisch, seelsorgerischen Aspekten Priv.-Doz. Dr. med. Sebastian Bergrath Priv.-Doz. Dr. med. Sebastian Bergrath Chefarzt der Zentralen Notaufnahme Chefarzt der Zentralen Notaufnahme Dipl.-Theologe Burkhard Kroh Dipl.-Theologe Burkhard Kroh Kath. Pfarrer der Krankenhausseelsorge Kath. Pfarrer der Krankenhausseelsorge 19 uhr Forum 19 uhr | Forum kliniken Maria hilf kliniken Maria hilf Viersener Str. 450 Viersener Str. 450 41063 Mönchengladbach 41063 Mönchengladbach Der Eintritt ist frei. Der Eintritt ist frei. www.mariahilf.de www.mariahilf.de Förderverein Förderverein Kliniken Maria Hilf GmbH Kliniken Maria Hilf GmbH 8 | guru-magazin.de GURU 0218.indd 8 22.01.18 13:43

MODE FASHION & BEAUTY Trend: Drachen-Augenbrauen Nachdem man alle Haare nach oben gebürstet hat, werden diese mit etwas Haargel zu Zacken geformt und gegebenenfalls mit etwas Haarspray gefestigt. Ganz modemutige verwenden zu diesem Look farbige Wimperntusche für bunte Drachenzacken. Trend: Bunte Brauen Wer vor dem Färben der Kopfhaare zurückschreckt, kann es ja mal mit den Augenbrauen probieren. Auch hier ist Farbe angesagt. Farbe bringen Haarkreide, Farbsprays oder für den dezenteren Look farbenfroher Lidschatten. Cool, die grünen Augenbrauen zum platinblonden Haar, wie schon zu Zeiten der D-Jane Marusha, die in den 90er- Jahren mit ihren Elektro-Beats die Berliner Techno Szene aufmischte. Rund um die Brauen-Trends gibt es natürlich die passenden Pflegeprodukte. Mein Tipp: Die Balea Teint Perfektion Augenbrauenpflege kombiniert zwei Anwendungen in einer. Für eine Langzeit-Pflege enthält das Gel einen Peptid-Aktiv-Komplex um die Dichte der Augenbrauen zu steigern. Für einen Sofort- Styling-Effekt optimieren die enthaltenen Farbpigmente die Farbe der Brauen und lassen sie auf natürliche Weise optisch voller aussehen. Die sanfte Geltextur gibt den Brauen Form und Fixierung, ohne dass sie sich steif anfühlen. Gesehen im dm-Markt: 4,95 Euro Viel Spaß beim Augenbrauenstyling wünscht Euch Eure Sabine Kuch Richter & Lopez - die Spezialisten bei manueller Schmerztherapie In drei Schritten dauerhaft schmerzfrei Die Gesundheitspraxis Richter & Lopez ergänzt das Spektrum der Schmerztherapie um die Behandlung mit niederfrequentem Strom, besser bekannt als EMA/EMS. „Patienten und Kunden sind begeistert“, so die Resonanz. Richter & Lopez sind seit 8 Jahren im Umkreis von 40km die Experten wenn es um die manuelle Schmerztherapie nach Liebscher u. Bracht geht. Ein neues Verständnis von Schmerz ist hier die Grundlage. „Schmerz ist Sprache des Körpers“, berichtet Axel-Andre Richter, „ein Alarmsignal das gehört werden will. Die Ursachen liegen in der Regel in muskulär-faszialen Verkürzungen, die zu Fehlbelastungen führen“, so Richter. Neues Konzept Beweglichkeits-Training „Was kompliziert klingt, kann man sich als `Löschen der Festplatte` vorstellen“, so Richter! Schritt zwei beinhaltet ein spezielles Beweglichkeits-Training. Der Schwerpunkt liegt hier auf der Sicherung der neu gewonnenen Beweglichkeit. Im dritten und letzten Schritt geht es um den gezielten Aufbau von Muskulatur mittels EMA/EMS-Training. Jeder einzelne Schritt wird individuell auf den Patienten und das Schmerzbild abgestimmt. Infos und Anmeldung unter Telefon 02161/576 4711. Gesundheitspraxis Richter & Lopez Kapuziner Platz 6 • 41061 Mönchengladbach Fon 02161.5764711 • www.richterlopez.de Jetzt hat der Physiotherapeut ein neues Konzept erarbeitet, efact-schmerzfrei! in drei Schritten wird hier eine dauerhafte Schmerzbeseitigung erreicht. Schmerzen des Bewegungsapparates werden erfolgreich behandelt, egal ob Rücken-, Gelenkoder Kopfschmerzen! Im ersten Schritt werden die muskulärfaszialen Verkürzungen mit einer manuellen neuromuskulären Technik beseitigt! guru-magazin.de | 9 GURU 0218.indd 9 22.01.18 13:43