Aufrufe
vor 4 Monaten

Kraftquelle-bgl Magazin Nr. 9.2018

Diese Ausgabe enthält zum ersten Mal ein Schwerpunktthema: “Weiblichkeit und die Beziehung zum Männlichen“. Das Männliche und das Weibliche sind zwei Aspekte, die jeder in sich trägt. Die Autoren haben sich auf unterschiedlichste Weise mit dem Thema auseinandergesetzt. Alle Frauen können sich auf das Interview mit Violeta Labella freuen: Sie erklärt uns, was ein Yoni Ei ist und was es kann. Weitere Themen: Mantras, Nachhaltige Frauenhygiene, Kraft des Pendel, Seelenpartner, Hangab, gutes Frühstück, Schwitzhüttenzeremonie, Cranio-Sacrale Körperarbeit, Büchertipps ...

Interview • Violeta

Interview • Violeta Labella Einzigartig wie jede Frau SCHWARZE JADE: schützt vor negativen Energien Wir sprechen mit Violeta Labella über das, was ihr besonders am Herzen liegt: das Yoni Ei. Vor langer Zeit fand das Yoni Ei auf der Insel Bali den Weg zu ihr. Mittlerweile ist Violeta Expertin für die Weiblichkeit. Sie möchte Frauen unterstützen, in ihrer vollen Kraft zu erblühen, sich zu finden und zu spüren. Als Referentin ist sie auf Festivals unterwegs oder wird für Vorträge gebucht. Interview: Claudia Mögling 34 Kraftquelle Nr. 9 Kraftquelle: Violeta, du betreibst Europas ersten Yoni Ei Shop. Bitte erkläre unseren Lesern als erstes, was ein Yoni Ei ist, und wie lange gibt es schon Yoni Eier? Violeta: Die Yoni... diese ist viel mehr als ein rein anatomischer Begriff für das weibliche Geschlechtsteil. Als Yoni wird der gesamte Schossraum bezeichnet. Im Sanskrit daher ‚Heiliger Raum‘ genannt. Das Yoni Ei ist ein kleines, traditionell aus Grüner Jade hergestelltes Ei. Es wird vaginal getragen und belebt den Schoss. Einfach beschrieben: Es ist wie eine Massage von innen. Yoni Eggs haben eine lange Geschichte, die circa 2000 Jahre zurückgeht. Damals bis heute waren es nur die Frauen einflussreicher Männer, die Yoni Eier tragen konnten. Hauptsächlich aber, weil Jade ein sehr wertvoller Foto: Yoni Egg Rocks

Stein war. Die Überlieferungen sagen, sie strotzten vor Gesundheit und Vitalität. Dieser Zustand erlaubte es ihnen auch, ihre Sexualität intensiver zu leben. Welche Wirkung kann das Tragen eines Yoni Eis haben? Ich habe gelesen, dass es dir in einer Lebensphase schon sehr geholfen hat. Erzählst du uns davon? Eine Lebensereignis hatte mich von meinem Schoss entbunden. Sehr schnell merkte ich, dass mir dadurch auch viel von meiner Urkraft fehlte, das ich mich selbst kaum spüren konnte. Das Yoni Ei hat mir geholfen, mein uro-genitales System wieder in Schwung zu bringen. Die Durchblutung meines Beckens verbesserte sich, der Beckenboden wurde dadurch kraftvoller. Auch konnte ich eine verbesserte Haltung feststellen, denn mein Rücken fühlte sich besser gestützt an. Manche Frauen berichten mir über hormonelle Balance, bessere Befeuchtung, geförderte Verdauung, Harnkontrolle. Vor allem aber auch über mehr Verbundenheit mit sich selbst; die Fähigkeit, tiefere Gefühle zu entwickeln und der Intuition zu trauen. Dieses Wohlbefinden ist natürlich auch ausschlaggebend für eine verfeinerte Sensitivität . Nach einiger Zeit des Tragens spürte ich wieder Lebendigkeit in mir, ich merkte, wie ich wieder ‚funktionierte‘ und dieser Teil des Körpers war re-integriert. Jede Frau empfindet das Tragen des Yoni Eggs anders. Gelegentlich ist der Effekt sofort spürbar, oder es dauert auch etwas. Manche spürt es, während sie es trägt, oder aber erst nach dem Entfernen. Für welche Frau ist das Yoni Ei geeignet? Spielt das Alter eine Rolle? In der Vergangenheit wurden eher Schwangere und die Generation 50+ mit Beckenboden- Aufmerksamkeit bedacht. Heute stelle ich fest, dass auch jüngere Frauen sehr wohl vor Herausforderungen mit Rücken, Beckenboden, Hormonen, Sexualität, ... stehen. Bei Yoni Egg Rocks lade ich jedoch Frauen ein, die ihr Potential entfalten möchten und Violetta Labella betreibt einen Yoni Ei Shop und hält Vorträge sowie Seminare über Weiblichkeit bereit sind für Veränderungen in bestimmten Lebensbereichen. Es gibt kaum etwas, das zur modernen Frau passt, ihr schnell und praktisch dient, wie das Yoni Ei. Grundsätzlich sollte jede Frau eines besitzen. Angenommen, ich besitzte nun ein Yoni Ei, wann kann ich es tragen? Spüre ich es jederzeit in meinem Körper und bin mit meinen Gedanken ständig dabei? Oder vergisst man es, so wie ein Tampon? Ein Yoni Ei zu tragen ist ganz einfach und intuitiv. Es ist tatsächlich ganz entspannt, denn man denkt nicht ständig daran. Ständig-d’randenken ist ja genau anders als Endlich-maln’Kopf-Ausschalten. Genau darauf zielt das Yoni Ei ab. Endlich mal mit sich selbst, dem Schoss und der Intuition verbunden zu sein, anstatt verkopft durch’s Leben zu rennen. Tragen kann man es, mit einigen Ausnahmen, fast immer. Informationen zum Tragen und der Pflege gibt es natürlich auf meiner Webseite. Frau wird spüren, wann der Körper das Yoni Ei willkommen heisst und wann nicht. Wichtig ist auch, dass man sich Zeit lässt, diesen Teil des Körpers spürend zu erforschen. Dabei sind vaginale Muskelkater ›› auch ganz erheiternde Neuerfahrungen. www.kraftquelle-bgl.de 35

Kraftquelle-bgl Magazin Nr. 8.2017
Kraftquelle-bgl Magazin Nr. 7.2017
Kraftquelle-bgl Magazin Nr. 6.2017
Kraftquelle-bgl Magazin Nr. 5.2017
Kraftquelle-bgl Magazin Nr. 4.2016
Kraftquelle-bgl Magazin Nr. 3.2016
Kraftquelle-bgl Magazin Nr. 2.2016
Kraftquelle-bgl Magazin Nr. 1.2016