Aufrufe
vor 8 Monaten

Kraftquelle-bgl Magazin Nr. 9.2018

Diese Ausgabe enthält zum ersten Mal ein Schwerpunktthema: “Weiblichkeit und die Beziehung zum Männlichen“. Das Männliche und das Weibliche sind zwei Aspekte, die jeder in sich trägt. Die Autoren haben sich auf unterschiedlichste Weise mit dem Thema auseinandergesetzt. Alle Frauen können sich auf das Interview mit Violeta Labella freuen: Sie erklärt uns, was ein Yoni Ei ist und was es kann. Weitere Themen: Mantras, Nachhaltige Frauenhygiene, Kraft des Pendel, Seelenpartner, Hangab, gutes Frühstück, Schwitzhüttenzeremonie, Cranio-Sacrale Körperarbeit, Büchertipps ...

Interview • Violeta

Interview • Violeta Labella Amethyst: fördert Spiritualität, Intuition und verstärkt die psychischen Kräfte Violeta Labella ist VitalitätsCoach und Spezialistin für Faszien, außerdem betreibt sie den Online-Shop „Yoni Egg Rocks“ für Frauen, die eine persönliche Verbindung schätzen. Die Frauenbegleiterin unterstützt Frauen zu ihrer Urkraft, weiblichen Essenz und Vitalität zu finden. Violeta Labella kann für Vorträge oder Seminare auf Festivals gebucht werden. www.yoniegg.rocks/de WEISSE JADE: der Stein der weiblichen Erotik Auf den Bildern habe ich kein Band am Ei gesehen. Ist es nicht ziemlich kompliziert, es wieder heraus zu bekommen? Hahaaaa… nun kommen wir zum spannenden Teil. Oft denkt Frau dabei an zwei Szenarios: Es kommt nie mehr raus, oder es bleibt nicht drin! Lachen hilft übrigens in beiden Situationen. Nun aber im Ernst: Manche Yoni Eier sind mit Faden, damit Frau beruhigt ist und sie es einfacher entfernen kann. Die Kunst, und der Wunsch im allgemeinen ist ja, dass wir unsere Beckenboden-Muskulatur, genauso wie jeden anderen Muskel, soweit ‘trainieren’ können, um das Yoni Ei auf Kommando los zu lassen. Als ganz einfaches Beispiel: Wenn ich niese, will ich meinen Urin kontrollieren. Wenn ich 36 Kraftquelle Nr. 9 lache ebenso. Beim Sex wiederum möchte ich entspannen können, um die Erfahrung auch tatsächlich vollends erleben zu können. Genau so können wir, wenn die Muskeln ‚es drauf haben‘, unser Yoni Ei ohne Unterstützung entfernen. Auch hier habe ich zahlreiche Artikel und Beschreibungen für die Interessierten. Die Eier gibt es in verschiedenen Größen und unterschiedlichen Edelsteinen. Woher weiß ich, welches die passende Größe und der mir wohltuende Stein ist? Schon immer war es so, dass das Yoni Ei die Frau ausgesucht hat und nicht umgekehrt. Diese ‘Ich vertraue, dass das Richtige zu mir kommt’ ist eine interessante Übung für die Frau im 21 Jahrhundert. Dieses Vertrauenkönnen wird uns abtrainiert. Nur zu oft erlebten wir, dass unsere Bedürfnisse belächelt, übergangen oder zurecht gestutzt werden. Bei Interesse befrage ich die Steine und fühle, welches Yoni Ei zu welcher Frau möchte. Angenommen, ich möchte mir ein Yoni-Ei bei dir bestellen. Wie läuft das ab? In deinem Online-Shop kann ich nicht direkt ein Produkt anklicken und bestellen. Foto: Yoni Egg Rocks

Warum machst du es anders? Die zeitgemässe Technik bietet warme Bequemlichkeit, aber auch viel kühle Neutralität. Selbst bestelle ich ganz selten online. Mir fehlt da die Seele. Das Yoni Ei ist kein Produkt. Es ist eine Verbindung, es ist Freundschaft – etwas so Persönliches. Die Beziehung der Trägerin und ihres Zauberers entsteht bereits bei der Bestellung. Sie werden ja auch einige intime Momente miteinander verbringen. Praktisch läuft das so ab: Über das Formular erhalte ich die Anfrage, mit der ich dann mit Name, Foto oder ein paar Worten die Yoni Eier befrage. Daraufhin sende ich eine Auswahl der Steine, die reagiert haben, mit Info über Qualität, Grösse und Lochung. Frau kann sich dann aussuchen, ob eines davon räsoniert, oder sie sich eventuell etwas ganz anderes wünscht. Da jeder unserer Yoni Egg Rocks Schmeichler so einzigartig ist, wie die Frau, die ihn trägt, ist es meine Idee, Frauen Impulse zu geben, letztendlich entscheiden sie selbst. Um den Ansprüchen der Frauen zu genügen, die sich genieren, mir zu schreiben, wird bald auch eine Selektion unserer Klassiker ganz einfach zu erwerben sein. Du bist auch mit Vorträgen und Seminaren auf Festivals in Europa unterwegs. Was sind deine Themen? Es wird eine Vielfalt an Themen präsentiert. Es geht um Vitalität, unsere Weibliche Essenz & Urkraft, BeckenBodenZauber und manchmal auch um ganz Simples aus dem Yogischen, welches unser Leben als Frau aufwertet. Die meisten Workshops sind ohne Yoni Ei. Es ist mir wichtig, dass Frauen die Verbindung zu sich selbst gewinnen. Wenn sie diese dann noch mit einem Yoni Ei aufwerten möchten… umso lieber. Ab nächstem Jahr werde ich verstärkt Workshops mit dem Yoni Ei anbieten. Ganz lieb sind mir die Pussy Talks. Das sind meine persönlichen Runden mit Frauen, wo wir über alles sprechen und vor allem viel Lachen (daran erkennt man meistens meine Stände bei den Events). Können wir dich in diesem Sommer auch in unserer Region treffen? Sooooo gerne würde ich in eure Region kommen. Ihr seid wirklich reichlich beschenkt von der Natur. Dieses Jahr bin ich ganz entspannt angegangen. Ausser zwei Veranstaltungen habe ich ab März kein Einträge im Kalender. In Anlehnung an das weibliche Prinzip habe ich mir erlaubt, offen und empfänglich zu sein, mich überraschen zu lassen, was das Leben zu bieten hat. Das heisst natürlich: Ich freue mich über Einladungen und Vorschläge zu Veranstaltungen und Festivals, in der ich Frauen persönlich begegnen kann. Möchtest du unseren Lesern noch etwas mit auf dem Weg geben? Die Lebensfreude, unser Wohlbefinden, die Sexualität, tragen wir in uns. Unabhängig von einem Partner oder bestimmten Praktiken. Diese können sie nur noch ergänzen… beim Yoni Ei geht es nicht darum, ein vaginaler Schwarzenegger zu werden. Eher die eigene Sanftheit zu entdecken, in Selbstliebe aufzugehen, dem Leben zuzulächeln und das weiblich Kraftvolle in seiner Essenz zu erkennen. In Liebe. Immer. Violeta. www.kraftquelle-bgl.de 37

Kraftquelle-bgl Magazin Nr. 2.2016
Kraftquelle-bgl Magazin Nr. 4.2016
Kraftquelle-bgl Magazin Nr. 1.2016