Aufrufe
vor 9 Monaten

Festschrift zum 127. Deutschen Fleischer-Verbandstag 2017

12 Grußworte Deutscher

12 Grußworte Deutscher Fleischer-Verbandstag 2017 Tradition und Innovation Christian Schmidt, MdB, als Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft im dritten Kabinett Merkel Sehr geehrte Damen und Herren, das Fleischerhandwerk steht für Qualität, Vielfalt und zugleich für Tradition und Innovation. Fleisch- und Wurstwaren sind nach wie vor für die ganz überwiegende Mehrheit der Verbraucherinnen und Verbraucher wichtiger Bestandteil des Speiseplans. Im Ernährungsreport 2017 meines Hauses stand bei der Frage nach dem Lieblingsgericht Fleisch an erster Stelle. In den Fleischer-Fachgeschäften erhalten Verbraucherinnen und Verbraucher Fleisch- und Wurstwaren in großer Auswahl, frisch und in hand- werklicher Tradition hergestellt. Dabei zeigt das Handwerk, dass es innovativ ist und sich veränderten Kundenbedürfnissen anpasst. Auch 2016 konnten Ihre Handwerksbetriebe eine stabile Umsatzentwicklung verzeichnen. Dies gelingt Ihnen zum einen mit neuen Vermarktungswegen wie Imbiss, Partyservice und zunehmend auch dem Online-Handel. Es ist aber auch ein Zeichen von Kundentreue, die Sie der sehr hohen Qualität und Vielfalt Ihrer handwerklichen Produkte, aber auch der persönlichen fachlichen Beratung verdanken. Mit Ihren 5.000 mobilen Verkaufsstellen tragen Sie zudem neben der Präsenz auf Wochenmärkten auch zur Daseinsvorsorge in ländlichen Gebieten bei. Daher kann das Fleischerhandwerk zuversichtlich in die Zukunft schauen. Das gestiegene gesellschaftliche Interesse an Ernährungsthemen bietet für Sie große Chancen. Das Fleischerhandwerk steht für regionale Verwurzelung, und gerade in regional verarbeiteten Lebensmitteln liegen Zukunftsperspektiven für die Branche. So hat der Ernährungsreport ergeben, dass für 73 Prozent der Verbraucherinnen und Verbraucher Regionalität ein wichtiges Kriterium beim Lebensmitteleinkauf ist. Den Trend hin zu mehr Regionalität flankieren wir mit dem von meinem Haus unterstützten Regionalfenster, das auch für lose Ware genutzt werden kann. Über 4.000 Produkte werden damit bereits gekennzeichnet. In Ihrem Leitbild beschreiben Sie sich als Partner unserer Bäuerinnen und Bauern, und charakterisieren Ihre Nähe zur Landwirtschaft als entscheidend für eine tiergerechte Haltung und Fütterung sowie für kurze Transportwege. Damit liegen Sie genau im Trend, denn das wünschen sich auch die Verbraucherinnen und Verbraucher. 87 Prozent wollen laut meines Ernährungsreports eine bessere Tierhaltung, und 82 Prozent wünschen sich diesbezüglich mehr Transparenz. Das Fleischerhandwerk ist prädestiniert, diese Kundenerwartungen in Partnerschaft mit der Landwirtschaft zu bedienen und tut dies bereits heute in großem Umfang. Das lohnt sich auch für Sie und die Bäuerinnen und Bauern, denn 88 Prozent der im Ernährungsreport Befragten geben an, für Produkte aus artgerechter Haltung auch einen höheren Preis bezahlen zu wollen, wenn Verlässlichkeit und Transparenz gewährleistet sind. Ich will Sie mit dem staatlichen Tierwohllabel dabei unterstützen, von dieser Nachfrage noch stärker zu profitieren. Sie, liebe Fleischerinnen und Fleischer, erbringen große Leistungen für unsere tägliche Ernährung. Sie dürfen daher auch weiterhin mit meiner Unterstützung rechnen. Willkommen in der Welt des guten Geschmacks... Wir wissen nicht nur, wo der Pfeffer wächst... Mit Indasia die Aromen der Welt erleben! INDASIA GEWÜRZWERK GMBH Malberger Straße 19 49124 Georgsmarienhütte Tel. +49 5401 3370 E-mail: info@indasia.de

Lernen, Wohnen und Essen im modernsten Bildungszentrum der Branche BILDUNG mit Vollpension Hochkarätige Dozenten und eine perfekte Kombination aus Theorie und Praxis sichern Ihnen einen größtmöglichen Lernerfolg mit Sicherheit. Dazu kommt: wenn das Ambiente stimmt und die Absolventen sich wohlfühlen, dann wird Lernen zum reinsten Genuss. Sparen Sie sich Zeit und Kosten für die Unterbringung im Hotel. Bei uns wohnen Sie in modernen Zimmern. Täglich können Sie sich über feine Gerichte aus der Küche unseres Bildungszentrums freuen. EIN STARKES NETZWERK MITEINANDER LERNEN, IN KONTAKT BLEIBEN UND GEMEINSAM GEWINNEN Aus dem Kreis unserer Absolventen haben sich schon viele Freundschaften oder sogar geschäftliche Kontakte ergeben. Gerade das Miteinander und der Austausch unter den Absolventen liegen uns besonders am Herzen. unser Lehrgangsprogramm (m/w): Metzgermeister Fleischsommelier – das Original Verkaufsleiter Betriebswirt Ernährungsberater Spezielle Praxisseminare KURSE & TERMINE UNTER WWW.FLEISCHERSCHULE.DE | TELEFONISCHE BERATUNG UNTER 0821/56 61 21