Aufrufe
vor 9 Monaten

Festschrift zum 127. Deutschen Fleischer-Verbandstag 2017

18 Grußworte Deutscher

18 Grußworte Deutscher Fleischer-Verbandstag 2017 Zusammenhalten – Zukunft gestalten Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) Es sind spannende Zeiten, in denen sich der 127. Deutsche Fleischer-Verbandstag in Potsdam trifft. Deutschland hat gerade einen neuen Bundestag gewählt. Es laufen die Koalitionsverhandlungen, die in einem Regierungsprogramm münden werden. Und das alles findet nur wenige Kilometer vom heutigen Tagungsort entfernt statt. Wie sich die neue Bundesregierung zu Handwerk, zu Mittelstand, zu Bürokratieabbau und zum Verbraucherschutz aufstellt, das werden wir gemeinsam genau unter die Lupe nehmen. Schließlich geht es in den kommenden Jahren darum, den Wirtschaftsstandort Deutschland fit für die Zukunft in einer vernetzten Welt zu machen. Dazu kann und will das Handwerk als Ausbilder Nummer eins, als Innovationsmotor und mit seiner starken Verankerung in den Regionen einen bedeutenden Beitrag leisten. Regionale, nachhaltige und individuelle Produkte genießen bei den Kunden hohe Wertschätzung. Man geht wieder gerne zum Fleischer um die Ecke, nutzt die Beratung durch Meisterinnen und Meister und vertraut den hochwertigen Produkten. Fleischerbetriebe in Stadt und Land wollen diesen langfristigen Konsumtrend nutzen, um sich auf die Zukunft auszurichten. Denn Märkte, Berufe, Kommunikations- und Vertriebswege werden sich im Zeitalter der Digitalisierung weiter ändern und entwickeln. Mit kreativen Produkt- und Geschäftsideen, mit Innovationen und attraktiven Bildungsangeboten, vor allem aber mit den besten Fachkräften der Welt ist das Handwerk gut gerüstet, die Herausforderungen anzunehmen und zu gestalten. Diese Stärken gilt es zu sichern und gemeinsam weiter auszubauen. Unternehmerinnen und Unternehmer, Betriebe und Beschäftigte im Handwerk erwarten dabei faire Wettbewerbsbedingungen, weniger Bürokratie und nicht immer neue Abgaben für kleine und mittlere Unternehmen. Zusammenhalten – Zukunft gestalten: Das bleibt also unser Programm für die kommende bundespolitische Legislaturperiode. Ich danke dem Fleischerhandwerk für die gemeinsame starke Positionierung der Anliegen unserer Betriebe in Berlin und Brüssel. Und ich freue mich darauf, die gute Zusammenarbeit im gemeinsamen Interesse des Handwerks fortzusetzen. Dem Deutschen Fleischerhandwerk wünsche ich für den Verbandstag 2017 gutes Gelingen! flexibel. www.supralon.com mehr als Darm und Beutel Supralon International AG FL-9494 Schaan Supralon Produktionsund Vertriebs GmbH D-49594 Alfhausen Supralon France S.A.R.L. F-91080 Courcouronnes

Das Filetstück der Branche! Das Metzgerhandwerk fühlt sich in Deuschland sauwohl. Und im Süden, mitten in den stärksten deutschen Handwerksregionen, ist die SÜFFA zu Hause. Mit der Nase ganz nah an der Branche ist sie die perfekte Plattform für Austausch und Neuentwicklungen. Hier finden Sie die besten Filetstücke der Fleischbranche. Auf in den Süden! 21.– 23.10.2017 Messe Stuttgart | www.sueffa.de Die Fachmesse für die Fleischbranche