Aufrufe
vor 6 Monaten

Der Burgbote 2013 (Jahrgang 93)

Aus dem Archiv 56

Aus dem Archiv 56 Triumphale Konzertreisen nach Italien 1889 und 1910 Sängerreisen haben im Kölner Männer-Gesang-Verein eine lange Tradition. Bereits kurz nach seiner Gründung im Jahre 1842 gastierte der Chor am englischen Königshof. Hier eine Erinnerung an zwei Italien- Gastspiele: Am 20. April 1889 gab der KMGV mit 110 Sängern ein Konzert in der Mailänder Scala, an dem Giuseppe Verdi, eigens aus Genua angereist, teilnahm. Die vierundzwanzigtägige Italienreise wurde durch den seit 1877 bestehenden Kontakt zu Verdi vorbereitet. Der bekannte Komponist empfing in Mailand den damaligen Präsidenten Max Peusquens und den Dirigenten Heinrich Zöller (dessen Vater schrieb das Lied »Das Wandern ist des Müllers Lust«, Zöller schenkte die Urschrift später dem Verein) und erinnerte sich gerne an die erste Begegnung in Köln. Noch im gleichen Jahr wurde Verdi die Ehrenmitgliedschaft des KMGV verliehen. Er bedankte sich mit den Worten »Moi qui depuis longtemps admire cette institution, je tiens a l’honneur d’en faire partie...« (Ich, der ich diese Institution seit langem bewundere, möchte auf die Ehre Mitglied zu sein nicht verzichten…). Die Konzertreise führte die Sänger des KMGV nach Venedig, Bologna, Florenz, Rom, Neapel, Genua und Turin. Sie wurde, wie Verdi prophezeit hatte, ein »Triumphzug«. Auch die zweite Italienreise im März 1910 war ein großer Erfolg. Schon in der Mailänder Scala musste der KMGV durch anhaltenden Beifall des durchaus kritischen und verwöhnten Publikums mehrere Zugaben präsentieren. Die örtliche Presse in Neapel sprach überschwänglich von einem »successo trionfale e entusiastico, che non poteva essere piu pieno e caloroso« (Ein triumphaler und enthusiastischer Erfolg, der nicht reicher und herzlicher hätte sein können). Am 31. März sang der KMGV im Ballsaal des Quirinal zu Rom vor König Victor Emanuel und war Gast bei Fürst von Bülow in der Villa Malta in Rom. JG

O-Töne Steiner Lassen Sie den Text einfach weg, es ist schon schwer genug, einstimmig zu singen Das kann man ja kaum von einem Niesanfall unterscheiden Sie müssen das so deutlich singen, dass ein japanischer Tourist das mitschreiben könnte ff (fortissimo) heißt nicht: jetzt aber die Sau rauslassen Zum 2. Bass: Gut! Und das bei so finsterem Gesichtsausdruck! Können einige bitte ihre lockere Sitzhaltung, die an die Businessclass der Lufthansa erinnert, aufgeben? Erheben Sie sich und setzen Sie nicht jeden Ton wie einen Sandsack ab! Beim Anstimmen: Es dauert immer 1 Sekunde, bis der Letzte aus dem Schlamm aufgetaucht ist. Sie singen sicherheitshalber gar nicht mit, dann kann man sich auch nicht verzählen. Etwas mannhafter bitte! Sie richten sich ja auf – Ich wusste gar nicht, dass Sie so groß sind! Meine Herren, die Klöße sind jetzt über den Linien, also etwas höher singen! Es ist ein großes Geheimnis: Es ist sofort im ganzen Saal still, wenn jeder für sich still ist. Was, das haben Sie noch nie gesungen? Da drehen sich jetzt mindesten 5 Chorleiter im Grabe herum! Das war ein schöner Akkord, der steht aber leider nicht da. O-Töne Steiner 57

Der Burgbote 2012 (Jahrgang 92)
Der Burgbote 2016 (Jahrgang 96)
Der Burgbote 1986 (Jahrgang 66)
Der Burgbote 2011 (Jahrgang 91)
Der Burgbote 2014 (Jahrgang 94)
Der Burgbote 2007 (Jahrgang 87)
Der Burgbote 2017 (Jahrgang 97)
Der Burgbote 1990 (Jahrgang 70)
Der Burgbote 1969 (Jahrgang 49)
Der Burgbote 2003 (Jahrgang 83)
Der Burgbote 1984 (Jahrgang 64)
Der Burgbote 2008 (Jahrgang 88)
Der Burgbote 1988 (Jahrgang 68)
Der Burgbote 1973 (Jahrgang 53)
Der Burgbote 1991 (Jahrgang 71)
Der Burgbote 1989 (Jahrgang 69)
Der Burgbote 2009 (Jahrgang 89)
Der Burgbote 1977 (Jahrgang 57)
Der Burgbote 1987 (Jahrgang 67)
Der Burgbote 2000 (Jahrgang 80)
Der Burgbote 1981 (Jahrgang 61)
Der Burgbote 1974 (Jahrgang 54)
Der Burgbote 1983 (Jahrgang 63)
Der Burgbote 1972 (Jahrgang 52)
Der Burgbote 1976 (Jahrgang 56)
Der Burgbote 1975 (Jahrgang 55)
Der Burgbote 1980 (Jahrgang 60)
Der Burgbote 2010 (Jahrgang 90)
Der Burgbote 1978 (Jahrgang 58)
Der Burgbote 1985 (Jahrgang 65)