Aufrufe
vor 5 Monaten

Umweltbericht 2017

Bericht gemäß § 9 NÖ Umweltschutzgesetz zur 29. Sitzung des Gemeinderates am 2. März 2018

der neuen Umgebung zu

der neuen Umgebung zu etablieren und nur eine äußerst geringe Zahl von ihnen kann sich stärker vermehren. Allerdings finden einige raschwüchsige, wenig anspruchsvolle, aber besonders konkurrenzstarke Arten bei uns derart günstige Lebensbedingungen vor, dass sie heimische Arten verdrängen, Habitate dominieren und Ökosysteme verändern. Diese Problemarten nennt man „Invasive Neobiota“ oder „Invasive Alien Species“ (IAS), von denen sich manche gerade in den letzten Jahrzehnten immer stärker ausgebreitet haben. Einige Beispiele dafür sind Riesen- Bärenklau, Staudenknöterich-Arten, Drüsen-Springkraut, Kanadische Goldrute, Robinie, Götterbaum, Ambrosie (= „Ragweed“), Spanische Wegschnecke, Goldfisch oder Signalkrebs. 7. ABFALL - ENTSORGUNG 7.1. Mülltrennung 62 Altstoffsammelinseln stehen im Gemeindegebiet Klosterneuburg zur Verfügung, dazu kommen über 400 öffentliche Abfallkörbe und Abfalltonnen. Vom Wirtschaftshof der Stadtgemeinde Klosterneuburg ist ein Fahrzeug mit zwei Mitarbeitern im Einsatz, um wöchentlich alle Abfallbehälter und Hunde-Gassi-Stationen im gesamten Gemeindegebiet zu entleeren und die wilden Ablagerungen entlang der Straßen zu entfernen. Darüber hinaus stehen die Mitarbeiter bei allen Fragen rund um das richtige Entsorgen zur Verfügung. Denn das größte Problem sind die leider immer noch sehr zahlreichen Fehlwürfe. Sie kosten Geld und Zeit. Auch kommt es immer wieder vor, dass Sperrmüll bei den Altstoffsammelinseln abgelegt wird und nicht zum Recyclingplatz gebracht wird. Dies ist zwar ärgerlich, aber immer noch besser, als dass der Müll irgendwo verteilt wird, da die Sammelinseln regelmäßig von den Mitarbeitern des Wirtschaftshofes kontrolliert und gesäubert werden. 7.2. Grünschnittsammlungen Mit diesem Service der Stadtgemeinde wird der Transport der im Frühjahr und Herbst vermehrt anfallenden Abfälle von Grün‐ und Strauchschnitt auf den Recyclinghof erspart und eine direkte Entsorgung vor Ort ermöglicht. Termine 2017: Höflein 22. April, Dorfplatz Maria Gugging 22. April, Parkplatz Gasthaus Waldhof Scheiblingstein 29. April, Autobusumkehrplatz Höflein 21. Oktober, Dorfplatz Maria Gugging 21. Oktober, Parkplatz Gasthaus Waldhof Scheiblingstein 28. Oktober, Autobusumkehrplatz Die Stadtgemeinde fördert außerdem schon seit vielen Jahren einen Häckseldienst, welcher direkt vor Ort den Grünschnitt häckselt. Die erste halbe Stunde wird hier von der Stadtgemeinde bezahlt. Trotz dieser zusätzlichen Angebote gibt es jedes Jahr Anfragen, die wöchentliche Biomüllabholung im Herbst und Frühjahr auszuweiten. 7.3. Christbaum – Entsorgung Auch 2017 wurden an zentralen Plätzen die alten Christbäume gesammelt, um sie fachgerecht zu entsorgen. Vom 7. bis zum 22. Jänner wurden die Christbäume an insgesamt 27 Standorten gesammelt. 17

7.4. Alt-Auto-Entsorgungsaktion Wie schon in den letzten Jahren fand auch heuer in den Monaten März und April sowie September und Oktober eine Alt-Auto-Entsorgungsaktion statt, bei der die Autos zum halben Preis entsorgt werden konnten. 7.5. Einstellung der ÖKO-Box-Sammlung Bereits mit Ende 2016 wurde die Öko-Box-Sammlung für Getränkekartons auch in Klosterneuburg eingestellt. Dies betrifft sowohl die Abholung, als auch die Rücknahme bei der Post bzw. bei Postpartnern. Leere Getränkeverbundkartons können weiterhin auf dem Recyclinghof abgeben werden. Kleine Mengen können auch über die Plastikflaschenbehälter (gelbe Tonne) bei den 62 Altstoffsammelinseln entsorgt werden. 7.6. Unterstützung der Humana Altkleidersammlung Die Stadtgemeinde Klosterneuburg kooperiert mit der Humana und sammelt auch hier Altkleidung für Hilfsprojekte, wie die Unterstützung aidskranker Menschen in Afrika. Weitere 26 Entwicklungsprojekte der Humana - Organisationen in Angola, Indien, DR Kongo, Mosambik und Südafrika konnten so unterstützt werden. 7.7. Müllablagerung Kritzendorf Eine gesamte LKW Ladung an Wohnungseinrichtung wie Klavier, Kühlschränke, Kästen, 4 alte TV Geräte und vieles mehr wurde am 13. September in der Kritzendorfer Au „entsorgt“. Der Verursacher konnte sehr rasch von der Polizei gemeinsam mit OV Pollauf ausgeforscht werde. Danke an den Wirtschaftshof, der den Müll noch am selben Tag entfernte. 8.TIERE 8.1. Hunde 8.1.1. Pregarten Die Hundeauslaufzone beim Pregarten entlang des Weidlingbaches wird gut angenommen. 8.1.2. Treppelweg Da es am Treppelweg im Bereich zwischen Pionierbrücke und Strandbad öfters zu Problemen zwischen Hundebesitzern, Radfahrern, Freizeitsportlern und Fußgängern kam, wurde von Bürgermeister Mag. Schmuckenschlager 2016 zu einem „Runden Tisch“ zu diesem Thema geladen. 2017 wurde bei einem weiteren Folgetermin die Erstellung eines Infofolders beschlossen. Dieser wird zur Zeit, mit Unterstützung von STR in Enzmann, von der Verwaltung erstellt. 8.1.3. Gacki-Sackerl 2017 wurden 30 neue Sackerlspender angeschafft, um die in die Jahre gekommenen Spender auszutauschen. Zusätzlich wurden 15 neue Standorte eingerichtet, um noch flächendeckender dieses Service anbieten zu können. Derzeit gibt es 63 Standorte in Klosterneuburg und 11 Standorte im Strandbad mit Sackerlspendern für die Hinterlassenschaften der Hunde. 2015 wurde auf allen Gacki-Sacki-Stationen die Telefonnummer des Wirtschaftshofes angebracht, um im Bedarfsfall diese zusätzlich zur wöchentlichen Befüllung aufzufüllen. Auch diese Service der Stadt wird gut angenommen. 18

Programm des Evang. Kirchenkreises Halle-Saalkreis für Februar und März 2017
MegaTex Panorama 2017 Kollektion 414 Design 772
MegaTex Panorama 2017 Kollektion 414 Design 993
MegaTex Panorama 2017 Kollektion 414 Design 188
{have speed in f[ ]cus!} DTM Race 17 und 18 - Hockenheim Finale 2017
MEDIA BIZ 226
Umweltbericht 2016 UGR Leopold Spitzbart
Aus dem Gemeinderat vom 29. März 2011 - Baden
2. SITZUNG des GEMEINDERATES - Stadtgemeinde Melk
Bericht zur Sitzung am 2. März 2011 - FPÖ
Mit Condor/Thomas Cook Airlines im Winter 2017/2018 ab Frankfurt und Muenchen nach Saint Lucia
Feststellung Voranschlag 2016
HOT 2017 aktuell AWL WISO Wirtschaftslehre Berufsschule
MegaTex Panorama 2017 Kollektion 414 Design 317
MegaTex Panorama 2017 Kollektion 414 Design 333
MegaTex Panorama 2017 Kollektion 414 Design 995
MegaTex Panorama 2017 Kollektion 414 Design 305
MegaTex Panorama 2017 Kollektion 414 Design 303
MegaTex Panorama 2017 Kollektion 414 Design 751