Aufrufe
vor 7 Monaten

Chip Magazin Sonderheft WLAN Handbuch 2018

PRAXIS | HEIMNETZGRUPPEN

PRAXIS | HEIMNETZGRUPPEN 2 1 3 4 5 6 So geht’s Eine Heimnetzgruppe für mehrerePCs einrichten 1 Heimnetzgruppe anlegen Oft wird bereits bei der ersten Einrichtung eines Computers eine Heimnetzgruppe errichtet. Falls nicht, öffnen Sie die »Einstellungen« und klicken auf »Netzwerk und Internet |Status |Heimnetzgruppe«. Klicken Sie anschließend auf »Heimnetzgruppe erstellen«, um den Assistentenzustarten. 2 Heimnetzgruppe konfigurieren Klicken Sie auf »Weiter« und legen Sie fest, welche Bibliotheken und Ordner Sie freigebenwollen (siehe Schritt5). Bestätigen Sie die Einstellungen. Anschließend wird ein Kennwort generiert, das Sie sich am besten ausdrucken –Sie benötigen es in Schritt 6.Schließen Sie den Vorgang mit »Fertig stellen« ab. 3 Heimnetzgruppe erkennen Nun kommen wir zu dem Rechner, mit dem Sie einer vorhandenen Heimnetzgruppebeitreten wollen. Wenn Sieandiesem PC im Windows Explorer auf»Heimnetzgruppe« klicken, haben Sie die Option, ihr beizutreten. Das Gleiche gilt, wenn Sie den Weg über »Einstellungen | Netzwerk und Internet |Status |Heimnetzgruppe« wählen. 4 Assistenten starten Nach einem Klick auf »Jetzt beitreten« startet ein Assistent, der Sie durch den weiteren Vorgang führt. Klicken Sie auf »Weiter«, um mit den grundlegenden Schritten zubeginnen. Sie gelangen zunächst zu einem Dialog,indem SieBibliotheken und Ordner, aber beispielsweise auch Drucker für andere Benutzer im Netzwerk freigebenkönnen. 5 Freigaben auswählen Entscheiden Siesich, ob SieBilder,Videos, Musik und Dokumente freigeben möchten. Standardmäßig sind Ihre Bilder, Videos und Musik für andere erreichbar, Dokumente jedoch nicht –eine nachvollziehbare Auswahl. Zudem können Sie etwa einen lokalen Druckerfreigeben. 6 Kennwort eingeben Nun haben Sie es fast geschafft. Jetzt müssen Sie nur noch das in Schritt 2erzeugte Kennwort eingeben und es bestätigen –Ihre erste Heimnetzgruppe mit zwei PCs steht. Möchten Sie weitere Geräte einbinden, gehen Sie sovor, wie ab Schritt3beschrieben, und folgen Siedem Assistenten. 102 2018 | WLAN-Handbuch

HEIMNETZGRUPPEN | PRAXIS 1 2 3 4 6 5 So geht’s Einzelne Verzeichnisse im Heimnetz freigeben 1 Ordner anlegen Sie wollen vermutlich nicht alle persönlichen Dokumente für alle freigeben. Es empfiehlt sich daher, ein spezielles Verzeichnis anzulegen. Öffnen Sie den Windows Explorer und wechseln Sie zu »Dokumente«. Klicken Sie auf »Neuer Ordner« und vergeben Sie einen Namen wieetwa »Freigaben«. 2 Nutzer auswählen Klicken Sie mit der rechten Maustaste aufden soebenerzeugten Ordner.Abhängig davon, um welches Netzwerk essich handelt, stehen Ihnen verschiedene Optionen zurVerfügung.Entscheiden Siesich für »Zugriff gewähren auf |Bestimmte Personen...«, wählen Sie imAusklappmenü einen beliebigenBenutzeraus und klicken Sieauf »Hinzufügen«. 3 Berechtigungen festlegen Wollen Sie, dass der andere Nutzer beispielsweise die Möglichkeit hat, diesem Ordner Dateien hinzuzufügen oder die enthaltenen Dokumente ebenfalls zu bearbeiten, dann müssen Sie Schreibrechte vergeben. Das ist ganz einfach: Klicken Sie den Benutzer an, markieren Sie »Lesen/Schreiben« und bestätigen Sie mit »Freigabe« und »Fertig«. 4 Freigabe fürs Heimnetz Möchten Sie, dass alle Mitglieder Ihres Heimnetzes Zugriff auf einen Ordner inklusive Schreibrechte haben, dann klicken Sie ihn mit rechts an und wählen »Zugriff gewähren auf |Heimnetzgruppe (anzeigen und bearbeiten)«. Die Option »Heimnetzgruppe (anzeigen)« würde nur Leserechtevergeben. 5 Erweiterte Freigabe-Optionen Für das Thema »Freigeben« gibt es ein eigenes Menüband. Aktivieren Sie es, markieren Sie einen Ordner und klicken Sie auf »Erweiterte Sicherheit«. Klicken Sie auf einen Nutzer und auf »Bearbeiten«, um seine Rechtezueditieren. 6 Noch detailliertere Berechtigungen Windows bietet eine Vielzahlvon Berechtigungsoptionen. Wenn Sie Schritt 5 durchgeführt haben, klicken Sie doch einmal auf »Erweiterte Berechtigungen anzeigen«. Hier könnten Sie zum Beispiel –trotz Schreibrechten –das Löschen von Dateienverbieten oder dieÄnderung von Berechtigungen verhindern. WLAN-Handbuch | 2018 103

PC Magazin mit Film DVD Das WLAN Service Pack - Tools & Tricks (Vorschau)
PC Magazin Premium XXL Das WLAN Service Pack - Tools & Tricks (Vorschau)
Handbuch FRITZ!WLAN Repeater N/G - M-net
PC Magazin Classic XXL Das WLAN Service Pack - Tools & Tricks (Vorschau)
PC Magazin Classic DVD Das WLAN Service Pack - Tools & Tricks (Vorschau)
Handbuch für WLAN HotspotRouter Inhaltsverzeichnis - Hotsplots