Aufrufe
vor 10 Monaten

Chip Magazin Sonderheft WLAN Handbuch 2018

PRAXIS |

PRAXIS | WLAN-KAMERAS Fotos: Logitech (Aufm.); Hersteller Zimmerspione Heimüberwachung leicht gemacht –das versprechen die kleinen, leicht konfigurierbaren WLAN-Kameras.Wir haben zehn vonihnen getestet VON THORSTEN FRANKE-HAVERKAMP Sie sehen schick aus, klinken sich ins WLAN ein und lassen sich bequem per App steuern –die Rede ist von Cloudkameras,mit denen SieIhr Zuhause im Blick behalten, egal wo Sie sich gerade aufhalten. Die praktischen Cams lassen sich vielseitig einsetzen. So können Sie etwa kontrollieren, was Ihr Haustier gerade macht,obIhr Baby friedlich schläft oder ob bei Ihren pflegebedürftigenEltern allesinOrdnung ist. Wir haben uns zehn Kameras fürs heimische Funknetz im Testlaborangeschaut. DiePreise reichen vongünstigen60Euro für einfach gehaltene Geräte wie die TP-Link NC250 bis hin zu 220 Euro für die hochwertige Bosch Smart Home 360° Innenkamera. Alle Kameras lassen sich drahtlos einbinden, viele auch per LAN. Nahezu alle Geräte funken noch nach dem älteren n- WLAN-Standard. Einzige Ausnahme im Testfeld ist die D-Link DCS-960L, die auf ac-Basis arbeitet. Die Kameras reagieren auf Bewegung oder Geräusche und nehmen dann kurzeVideos auf. AufWunschgibt es einen Alarm aufs Smartphone.Unseresechs Testbesten stellen die Aufnahmen sogar in die herstellereigene Cloud. Übers Handy lassen sich die Videos dann überall anschauen. Eine clevere Sache, etwa wenn man im Urlaub ist und einen Blick aufs Zuhause werfen will. Hohe Abokosten Beim Cloudspeicher lauern Haken: Nur fünf Hersteller bieten einen kostenlosen Speicher, der für eine Vorhaltezeit zwischen vier Stunden und 15 Tagenausreichend ist. Wermehr will, muss –wie bei der Foscam C2 von Beginn an –ein Abo abschließen. DieKosten dafür habenesinsich, sieliegenzwischen 50 und100 Euro pro Jahr. Günstiger ist da Smartfrog: Hier kann man die Kamera einfach mieten, statt sie zu kaufen –Kamera inklusive Cloudspeicher kosten knapp 6Euro imMonat, ein in unseren Augen vernünftiger Preis. Solche Folgekosten drohen bei den WLAN-Kameras ohne Cloudanbindung nicht. DieVideoqualität aller Kandidatenist beiTageslicht okay;bei Schwachlicht haben jedoch einige Modelle Probleme –insbesondere die TP-Link NC250. Der Sichtwinkel ist sehr unterschiedlich –das sollteman beim Kauf unbedingt berücksichtigen. Smartphone als Webcam Sie möchten Ihr Zuhause im Blick behalten,scheuen aberdie Investition in eine WLAN-Kamera? Dannsollten Sie einen Blick aufdie FRITZ!App Camwerfen. Sie rüstet IhrAndroid-Gerät zurWebcam auf.SogarTöne, die das Mikrodes Handys aufzeichnet, werden vonder App übertragen. Bei der Einrichtung der Appwirdein Linkgeneriert,mit dem Sie per Webbrowserauf die Aufnahmenzugreifenkönnen. So lassensichdie Aufzeichnungen auf jedem beliebigen Gerätbetrachten. 128 2018 | WLAN-Handbuch

WLAN-KAMERAS | PRAXIS WLAN-Kameras im Überblick Testsieger WLAN-Handbuch 2018 Test: 10 WLAN-Kameras Netgear Arlo Q Preistipp WLAN-Handbuch 2018 Test: 10 WLAN-Kameras Foscam C2 Unabhängige Tests seit 1978 Netgear Arlo Q (Platz 1) Der Testsieger überwachtIhreWohnung und schickt auf Wunsch Alarmmeldungen auf das Smartphone.Erkenntdie schicke Kamera Bewegungen odernimmt sieGeräusche wahr, zeichnet sie ein kurzes Video in guter Full-HD-Auflösung aufund stellt es ohne Aufpreis für eineWoche in die Cloud. Die Steuerung erfolgt perApp. Unabhängige Tests seit 1978 Foscam C2 (Platz 2) Die Foscam-Kamera sieht nichtnur elegant aus, sondern überzeugt auchdurch ihre gute Bildqualität und Videoaufnahmen in Full HD. Diese landen entweder auf der Speicherkarte oder in derFoscam- Cloud,was im Jahrrund 50Eurokostet.Sehrgelungen ist diewirklich kinderleichte Einrichtungper App. Logitech Circle (Platz 4) Die Auszeichnung fürdas beste Design geht an dienahezu kugelförmige Logitech Circle. Durch Bewegungen oderGeräusche ausgelöst landen dieAufnahmen in der Cloud. EinTag Speicherdauer ist kostenlos, mehrgibt es nur im Abo. Seit Kurzem ist dieCircle 2 auf dem Markt. Sie kostet allerding mit 200 Euro fastdas Doppelte. Smartfrog SMCAM01 (Platz 6) Einen innovativen Ansatz bietet Smartfrog: Statt die Kamerazukaufen, kann man sie für 6EuroproMonat auch mieten. Die Abogebühren für das Speichern der Videos der letzten 24 Stunden in der Cloud sind darin bereits enthalten. Aufnahmen sind jedoch nur in „kleiner“ HD- Auflösung (720p) möglich. Die App dient auch als Baby-Monitor. WLAN > CLOUDKAMERAS PREISTIPPc Diepreiswerte Foscam C2 bietet gute Bildqualitätund Ausstattung. Gesamtwertung Preis (Euro) Videoqualität (40 %) Ausstattung (30 %) Cloudfunktionalität (30 %) Auflösung Sichtwinkel (Gread) Nachtsicht WLAN Ethernet Wandhalterung SD-Karten-Slot Lautsprecher Akku Lokales Webinterface Bewegungserkennung/ einstellbar Geräuscherkennung/ einstellbar Geofencing Herstellereigene Cloudspeicherung Dauer der kostenlosen Speicherung Abokosten 2) 1 NetgearArlo Q 100 200 100 100 100 1.080p 130 ○ 802.11n ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○/○ ○ ○ ○ 7Tage kostenlos (7 Tage) 2 Foscam C2 91 100 95 96 79 1.080p 120 ○ 802.11n ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○/○ ○/○ ○ ○ ○ 49,99 Euro(7Tage) 3 Bosch Smart Home 360°Innenkamera 86 220 93 63 100 1.080p 79 ○ 802.11n ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○/○ ○ ○ ○ 15 Tage ○/○ 4 Logitech Circle 83 110 84 81 84 1.080p 135 ○ 802.11n ○ ○ ○ ○ 1.600 mAh ○ ○ ○ ○ ○ 1Tag 99,00 Euro(31 Tage) 5 Canary All-in-One 73 150 67 70 84 1.080p 147 ○ 802.11n ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○/○ ○ ○ ○ 1Tag 99,00 Euro(7Tage) 6 Smartfrog SMCAM01 68 160 1) 54 89 65 720p 105 ○ 802.11n ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○/○ ○/○ ○ ○ 4Std. 71,40 Euro(7Tage) 3) 7 Edimax IC-5150W 66 110 67 68 63 1.080p 180 ○ 802.11n ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○/○ ○/○ ○ ○ ○ ○/○ 8 D-LinkDCS-960L 63 100 66 79 44 720p 180 ○ 802.11ac ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○/○ ○/○ ○ ○ ○ ○/○ 9 Trendnet TV-IP562WI 61 80 62 81 41 720p 60 ○ 802.11n ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○/○ ○ ○ ○ ○ ○/○ 10 TP-Link NC250 57 60 49 82 44 720p 64 ○ 802.11n ○ ○ ○ ○ ○ ○ ○/○ ○ ○ ○ ○ ○/○ sehr gut (100–90,0) gut (89,9–75,0) befriedigend (74,9–60,0) ausreichend (59,9–45,0) nicht empfehlenswert (44,9–0) Alle Wertungen in Punkten (max. 100) ○ ja ○ nein 1) entfällt bei Abschlusseines Abos 2) Kosten proJahr/Aufnahmedauer in Tagen 3) Mietkosten für Kameraund Cloud WLAN-Handbuch | 2018 129

Handbuch FRITZ!WLAN Repeater N/G - M-net
Handbuch für WLAN HotspotRouter Inhaltsverzeichnis - Hotsplots