Aufrufe
vor 8 Monaten

Bedienanleitung

4 Schließen Sie das

4 Schließen Sie das freie Ende des mittellangen Luftschlauches am AUTOSET CS2 an. Schließen Sie den Drucksensorschlauch an, indem Sie das Luer-Verbindungsstück auf das AUTOSET CS2 aufdrehen (siehe Seite 11). DAS AUTOSET CS2 SYSTEM 5 Schließen Sie das Maskensystem am freien Ende des langen Luftschlauches an. Das fertig zusammengebaute System sollte so aussehen: 6 Schalten Sie den HUMIDAIRE und das AUTOSET CS2 ein. ! WARNUNG Vergewissern Sie sich, dass die Stromkabel und Netzstecker in gutem Zustand sind und die Ausrüstung keine Beschädigungen aufweist. 7 Führen Sie die Funktion zur Identifizierung des Kreislaufs durch (siehe Seite 24). Informationen über das Auffüllen und die Wartung Ihres Atemluftbefeuchters finden Sie in Ihrer HumidAire Bedienungsanleitung. Das AUTOSET CS2 und der HUMIDAIRE sind jetzt betriebsbereit. Siehe „Behandlungsbeginn“ auf Seite 19. 15

! ACHTUNG • Achten Sie darauf, dass kein Wasser in das AUTOSET CS2 eindringt, da dies die Behandlung beeinträchtigen bzw. das Gerät beschädigen könnte. • Neigen Sie den HUMIDAIRE nicht, während er an das AUTOSET CS2 angeschlossen ist. Gelangt Wasser ins Innere des AUTOSET CS2, schalten Sie ihn am an der Rückseite befindlichen Hauptschalter aus und ziehen Sie den Netzstecker. Geben Sie das Gerät zur Kontrolle an den Lieferanten zurück. • Stellen Sie den HUMIDAIRE und das AUTOSET CS2 so auf, dass der Schlauch zur Maske oberhalb der Geräte verläuft. Dies verhindert Kondensationsbildung. • Kommt es dennoch zur Kondensationsbildung in der Maske, reduzieren Sie die Reglereinstellung des Atemluftbefeuchters. RESLINK Das RESLINK Modul dient zur Aufzeichnung von Daten während der Behandlung, um diese auf einer SmartMedia Karte zu speichern. Die Karte kann dann an Ihren Arzt geschickt werden, so dass dieser den Fortschritt Ihrer Behandlung kontrollieren und gegebenenfalls die Parameter des Flussgenerators korrigieren kann. RESLINK lässt sich wie in der folgenden Abbildung gezeigt an der Rückseite des AUTOSET CS2 anschließen. Vollständige Hinweise zur Verwendung des RESLINK Moduls finden Sie in der ResLink Bedienungsanleitung. ANTIBAKTERIELLER FILTER Unter Umständen empfiehlt Ihnen Ihr Arzt die Verwendung eines antibakteriellen Filters. Ein Filter wird in den Luftschlauch zwischen Maske und Flussgenerator eingesetzt. Wird ein Atemluftbefeuchter verwendet, setzen Sie den Filter zwischen Befeuchter und Flussgenerator ein (siehe Abbildung 10 unten). Normalerweise sollte der Filter täglich ausgewechselt werden. Vollständige Informationen dazu finden Sie in der mit dem Filter mitgelieferten Anleitung. Führen Sie stets die Funktion zur Identifizierung des Kreislaufs durch, wenn ein Filter eingesetzt, entfernt oder ausgewechselt wird (siehe „Kreislauf identifizieren“ auf Seite 24). HINWEIS Mit dem HUMIDAIRE 2i dürfen nur hydrophobische antibakterielle Filter verwendet werden. 16

Bedienanleitung - Buhl Replication Service GmbH
Bedienanleitung - Buhl Replication Service GmbH
Willkommensbroschüre - ResMed
KOSMETIKBEHANDLUNGEN - Sabathai Massage
Als PDF-Dokument zum Download - HG Kosmetik
Behandlungen Kosmetiksalon - vhv beauty group
ASUS RT-N15U ? 802.11n 300 Mbits WLAN Router - Produktinfo ...
Weithals-Kanister DIN 51 - myCamping
E-Class™ Mark III - ident24
Gültig für folgende SanTec Armaturen: Serviceanleitung ... - WimTec
Anleitung deutsch (PDF, 5115 KB) - Robbe
Lieferumfang 1 Sender Skysport T4YF 2,4 GHz FHSS 1 ... - Airmix
KIP 7100 - MULTIFUNKTIONALE ... - Konica Minolta
Funk-System CONNECT