Aufrufe
vor 3 Monaten

blasmusik Ausgabe März 2018

Offizielle Fach- und Verbandszeitschrift des BDB (Bund Deutscher Blasmusikverbände=

OLDENWIND Golden Wind

OLDENWIND Golden Wind GmbH Dr. Bruno-Türkheimer-Str.19 79215 Elzach Telefon 07682 328486 Fax 07682 328487 info@goldenwind.de www.goldenwind.de 1 nteressiert? Gerne senden wir Ihnen die blasmusik monatlich zum Jahrespreis von 22,40 Euro inkl. Versand zu. Sie erhalten 11 Ausgaben (Juli/August als Doppelausgabe). Selbstverständlich können Sie auch einzelne Ausgaben zum Preis von 3 Euro zzgl. Versand bei uns bestellen. Teilen Sie uns einfach mit, welche Ausgabe wir Ihnen senden dürfen. Sie erreichen uns per E-Mail unter: redaktion@bdb-blasmusik.de oder telefonisch unter 07682 328486. Wir freuen uns über Ihre Nachricht! Ihr Redaktionsteam der blasmusik

EDITORIALEditorial Premieren Liebe Leserinnen und Leser, einmal ist immer das erste Mal – so locker und unbedarft diese Aussage auch klingen mag, den Beteiligten bereitet eine Premiere oftmals schlaflose Nächte. Denn Premieren sind immer etwas Besonderes und werden von der Öffentlichkeit mit Aufmerksamkeit und Spannung verfolgt. Und so war es in der Tat ein mutiges Vorhaben, dass die beiden Organisatorinnen Alexandra Link und Miriam Tressel mit dem „Internationalen Blasmusik Kongress“ im Januar in Ulm wagten. Dieser Mut wurde belohnt, wie der erfolgreiche Auftakt ab Seite 10 beschreibt. Es ist nicht nur der demografische Wandel, der so manchem Musikverein in Bezug auf Mitgliederzahlen zu schaffen macht. Denn leider kehren auch längst nicht alle Musiker nach einer Auszeit in den Verein zurück. Der Musikverein Sulz hat sich über genau dieses Problem Gedanken gemacht und kam dabei auf eine zündende Idee. Wie der Verein es geschafft hat, zu den bestehenden 40 aktiven Musikern 31 ehemalige Musiker zu aktivieren, erfahren Sie ab Seite 16. Viele Orchester stellen sich regelmäßig der Herausforderung eines Wertungsspiels, geben ihr Bestes und messen sich mit anderen. So wird nicht nur die musikalische Arbeit des Vereins gefordert und gefördert, sondern auch Teamgeist und Kameradschaft. Auch 2018 bieten wieder einige Verbände des BDB engagierten Musikvereinen die Gelegenheit, an Wertungsspielen und Wettbewerben teilzunehmen. Eine Übersicht finden Sie auf Seite 19. Hornisten sollten sich unbedingt schon jetzt die Zeit vom 31. Mai bis zum 3. Juni 2018 freihalten. Da finden nämlich an der BDB-Musikakademie in Staufen die „Schwarzwälder Horntage“ statt. Erstmalig wird dann auch Christoph Eß, Solohornist der Bamberger Symphoniker, einen Meisterkurs im Fach Horn leiten. Über seinen Werdegang und seine Leidenschaft für das Unterrichten erzählt er ab Seite 20. Zu guter Letzt darf ich Ihnen noch von einer weiteren Premiere berichten: Das Metafoor-Abschlusskonzert mit dem Musikkorps der Bundeswehr begeisterte zahlreiche Zuhörer im Kurhaus in Bad Krozingen. Über dieses herausragende Erlebnis berichten wir ab Seite 26. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen! Ihre Annette Rappenecker Redaktionsleiterin blasmusik März 2018 3Editorial