Aufrufe
vor 5 Monaten

März 2018 | Bürgerspiegel

Seite 8 Sonderthema

Seite 8 Sonderthema Anzeige So kauft man Heizung heute! Für nur 32,- € im Monat, günstiger als ein Handy! Nach der großen Resonanz auf unsere letztjährigen Veranstaltung möchten wir Ihnen noch einmal die Möglichkeit geben, sich über das neue InnoBahl-Konzept vor Ort zu informieren. Zusätzlich gibt es auch Informationen auf der Homepage www.innobahl.de. So kauft man Heizung heute! Endlich eine Heizung die wirklich Spaß macht – für nur 32,- € im Monat; günstiger als ein Handy – bei bester Qualität. Keine Bindung an einen Energieversorger. Keine Hintertür. Maximal flexibel. Eine neue Heizungsanlage hat ihren Preis. Mit dem InnoBahl- Konzept von bad&heizung Bahlmann in Barßel sparen Kunden die anfänglich hohen Investitionskosten. Sie zahlen nur eine geringe monatliche Rate, die sich in der Regel über einen geringeren Energieverbrauch und die Optimierung des Energieversorgungsvertrags von selbst refinanziert. Die Ausschöpfung der staatlichen Fördermittel und die Nutzung von Gruppen-Rahmenverträgen bilden die Basis des InnoBahl-Konzepts. Neue Heizungsanlage zum Nulltarif Die ersten 30 Innobahl-Anlagen laufen bereits erfolgreich - weitere sind bereits in Planung oder sind beauftragt. So zum Beispiel die neue Heizung der Familie Tiedemann aus Rhauderfehn. Die gesamte Anlage (inklusiv einiger Umbaumaßnahmen) wird nach Einbindung mehrerer staatlicher Förderprogramme noch 7000 Euro kosten. Diese Summe wird über deutlich weniger als 20 Jahre fast zinsfrei auf eine monatliche Rate von nur 32 Euro umgelegt. Die Rate ist über die gesamte Laufzeit garantiert und festgeschrieben. Dipl.-Ing. Stefan Bahlmann beweist mit seinem InnoBahl-Konzept, dass der Kauf einer Heizung kein kleines Vermögen kosten muss. Dank einer Reihe von Fördermaßnahmen ist die monatliche Rate sensationell niedrig. Durch die Umstellung der alten Gastherme auf eine moderne Brennwert-Anlage wird Familie Tiedemann zusätzlich weniger Gas verbrauchen und spart monatlich 30 Euro Energiekosten. Der Wechsel des Energieanbieters bringt zudem weitere 15 Euro monatlich. Das InnoBahl-Konzept führt dazu, dass Familie Tiedemann nun eine neue Heizungsanlage und jeden Monat 13 Euro mehr auf dem Haushaltskonto hat. Wie funktioniert das? Wie komme ich nun zu einer äußerst preiswerten Heizungsanlage und erfülle gleichzeitig alle Anforderungen an Umweltschutz und Energieeinsparungsrichtlinien? Darüber hat sich die Firma bad&heizung Bahlmann lange Gedanken gemacht. Firmeninhaber Stefan Bahlmann ist Dipl.-Ingenieur und Energieberater und hat mit dem InnoBahl-Konzept gemeinsam mit Experten aus dem gesamten Bundesgebiet eine Antwort darauf entwickelt. Mit dem einzigartigen Konzept optimiert Bahlmann innovative Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten rund um Bad und Heizung. Für die Modernisierung von Heizungsanlagen gibt der Gesetzgeber aktuell Zuschüsse von bis zu 7.500 Euro. Zudem umfasst das InnoBahl-Konzept ein erweitertes Garantie-, Service- und Wartungspaket, das für Kunden zum Rundum Sorglos-Paket wird. Energie- und Systemunabhängig Das InnoBahl-Konzept ist absolut flexibel und ohne Bindung an einen Energieversorger. Die Auswahl von Heizsystem und Energieträger erfolgt sowohl hersteller- als auch technologieunabhängig. Es kommt nur zum Einsatz, was dem Kunden die größten Vorteile bietet. Keine Hintertür, keine Haken und Ösen. Doch welcher Energieträger und welches Heizsystem ist für Sie das richtige? Welches Heizsystem und welcher Energieträger bieten Ihnen finanzielle Vorteile? Welcher ist ökologisch ratsam? Die Frage nach dem richtigen Energieträger für eine neue Heizungsanlage lässt sich nur im Einzelfall und unter Berücksichtigung der jeweiligen Gegebenheiten beantworten. Hier kommen die 70-jährige Erfahrung und das Ingenieurwissen der Firma Bahlmann voll zur Geltung. Eine Wärmepumpe empfiehlt sich beispielweise, wenn eine Fußbodenheizung vorhanden ist. Denn die niedrige Vorlauftemperatur der Fußbodenheizung führt dazu, dass die Wärmepumpe besonders effektiv arbeiten kann. Besitzen Sie eine alte Gasheizung? Dann bietet sich der Austausch gegen eine moderne Gas-Brennwertheizung an. Eignet sich Ihr Dach für eine Solaranlage? Firmenchef Stefan Bahlmann: „Mit dem InnoBahl-Konzept finden wir die für unsere Kunden beste Lösung zu einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis. Wir berechnen für Sie, welcher Energieträger und welche Anlagenkombination für Sie die beste ist. Und auch die Fördermittelberatung und die Ausschöpfung sämtlicher staatlicher Unterstützungsmaßnahmen erfolgt über uns.“

Sonderthema Seite 9 Anzeige „Durch das InnoBahl-Konzept haben wie eine neue Heizungsanlage bekommen, ohne nur einen Cent zu investieren. Die geringe Monatsrate haben wir durch geringere Energiekosten mehr als erwirtschaftet. Unglaublich, aber wir haben sogar Plus gemacht.“ Ida Schulte aus Barßel Kostenlose Infoabende Damit möglichst viele Interessenten von dem InnoBahl- Konzept profitieren können, führt bad&heizung Bahlmann regelmäßig Infoabende durch. Auf Wunsch werden auch die Kosten für die Heizungswartung, den Schornsteinfeger und anfallende Reparaturen integriert. So ist der Kunde stets auf der sicheren Seite und hat keine Zusatzkosten. Zudem bietet Bahlmann einen Notdienst-Service. Die Firma ist übrigens Mitglied in der Qualitäts-Gemeinschaft „bad&heizung ®“. Mitglied werden können nur Sanitärund Heizungsfachbetriebe, die den hohen Qualitätsanforderungen der bundesweit aktiven Gruppe erfüllen. Die in der bad&heizung-Kooperation zusammengeschlossen Unternehmen haben es sich zur Aufgabe gemacht, Kunden nicht nur zufrieden zu stellen, sondern zu begeistern. Erstklassige Qualität, guter „Mit dem InnoBahl-Konzept konnten wir gleich mehrere staatliche Fördermöglichkeiten in Anspruch nehmen. Dadurch lag die Investition für unsere neue Heizungsanlage deutlich unter den günstigsten Angeboten der Wettbewerber.“ Paul Hoffmann aus Augustfehn Service und faire Preise sind oberstes Gebot. Und das ist auch das Anliegen von Stefan Bahlmann und seinem Team. Davon können Sie sich auch persönlich überzeugen. Was alles möglich ist, können Sie, liebe Leser, auf einem Infoabend der Firma bad&heizung Bahlmann in Barßel erfahren. Der nächste Info-Abend findet am Montag, 12. März um 19:00 Uhr statt. Der Ort wird Ihnen per Mail zugesandt. Schicken Sie einfach eine Mail an info@ bahlmann-gmbh.de und Sie werden über den Ort der Veranstaltung informiert, die Ihnen hilft, eine Menge Geld zu sparen.

Nr. 2 März/April 2018
Gemeindebrief Januar-März 2018
ROKPA Times März 2018 – Berufsbildung
SUPER-SPARPREIS! - Apotheke am Hünstein Dautphetal
Sammeln Sie Punkte mit der Fleming-Card ... - Fleming Apotheke
9,90 € Sie sparen - Kant-Apotheke
Gesundheitstipps Hautpilz
GUTSCHEIN 1 GUTSCHEIN 2 GUTSCHEIN 3 - Alheimer Apotheke
AJOURE´ Men Magazin März 2018
Wallstr.-News 2017/2018
Im Lande der Bibel 1/2018
Aktueller Gemeindebrief (Jan - März) - in der deutschsprachigen ...