Aufrufe
vor 8 Monaten

Der Burgbote 2015 (Jahrgang 95)

Immer da, immer nah. Wer

Immer da, immer nah. Wer von Vielem „ein Lied singen“ kann, braucht eine Versicherung, die den richtigen Ton trifft. 44 Geschäftsstellenleiter Lars Lessenich Kalk-Mülheimer-Str. 327 • 51065 Köln Telefon 0221 625921 lars.lessenich@gs.provinzial.com www.provinzial.com » Beachte, dass große Liebe und großer Erfolg immer mit großem Risiko verbunden sind. Dalai Lama

O-Töne Steiner Sie singen die richtigen Töne, aber nicht in der richtigen Anzahl und auch nicht in der richtigen Reihenfolge, was die an sich richtigen Töne automatisch zu falschen Tönen macht. Tun Sie doch einfach so, als wären sie freiwillig hier. Bei Proben von »Jäger Abschied«: Wenn Sie so singen, brauchen wir keinen Jäger mehr. Bitte ausnahmsweise die richtigen Töne – die anderen sind auch hübsch, stehen aber nicht in den Noten. Ich merke, wie sich manche Gewalt antun müssen, um richtig zu singen. O-Töne Steiner Pausen sind auch Musik – nicht einfach alles mitsingen, was in ihre Stimme passt. 45 Meine Herren, das war steinerweichend. Von mir aus auch Steiner-weichend. Singen Sie doch einmal so, dass ich nicht den Eindruck habe, Sie hätten Schmerzen. Nur Feiglinge benutzen Noten! Das Wichtigste am Singen ist, nicht nur den Nachbar machen zu lassen. Bitte verwenden Sie die Silben, die Sie vorfinden, in der hier notierten Reihenfolge. Singen Sie so, als würden Sie einem Kind ein Märchen erzählen, und nicht so, als berichteten Sie einem Kollegen, was Sie am Vortag erlebt haben. Machen Sie sich keine Illusionen: Ich merke es sogar, wenn Sie auch nur falsch singen wollen, und nicht nur, wenn Sie tatsächlich falsch singen. Aber so singen Sie doch wenigstens das »a« auswendig.