Aufrufe
vor 3 Monaten

Der Burgbote 1982 (Jahrgang 62)

GoMKraemer ^ eröflhä

GoMKraemer ^ eröflhä Ihnen die Wunderwelt der fiinteladen ^lianten. Barm&ftD-mdmtuawCii'am Deutschlands umsatzgrößter Juwelier

Gefährliche Jahre überstanden Vor der Geburtstagsfeier des Kölner Männer- Gesang-Vereins (KMGV) fand das große Zit tern statt. Am frühen Samstagmorgen blies den Sängern im Rheinpark zwei Stunden lang kühler Wind ins Gesicht; bei Fernsehaufnah men für ein Sonntagskonzert, das vom ZDF voraussichtlich im Spätsommer gesendet wird. Doch den Stimmbändern schadete die Kälte nicht, wie sich gleich darauf bei der festli chen Stunde in der Woikenburg zeigte. Viele Gäste hatten sich zur Feier des 140. Ge burtstags des traditionsreichen Vereins zu sammengefunden. Die runde Zahl, sagte Prä sident Horst Massau, solle Anlaß zur Zwi schenbilanz sein. Die hörte sich erfreulich an. Vor allem war Massau froh darüber, daß der KMGV „die für Männerchöre so gefährlichen letzten 20 Jah re" gut überstanden habe. Funk und Fernse hen brächten soviel musikalische Perfektion ins Wohnzimmer, daß nur wenige Menschen wagten, sich auf dem Gebiet selbst zu versu chen. Kein Mangel an Sängern Das Interesse am geselligen Beisammensein bröckele auch, vor allem, wenn Leute aus dem ganzen Stadtgebiet und sogar dem Umland zusammenkämen und wegen des Autos ge nau über den Kölsch-Konsum Buch führen müßten. Und schließlich motiviere der ver nachlässigte Musikunterricht in den Schulen nicht gerade zur musikalischen Betätigung. Dennoch: Der KMGV habe weder über Man gel an Sängern, noch an Niveau zu klagen. Vielleicht, weil er seinen Mitgliedern interes sante Aufgaben stelle und ihnen viel abforde re. Erfolge, Konzerte im In- und Ausland „un ter professionellen Bedingungen" (wenn man mal vom Honorar absehe, denn meist zahlten die Sänger aus eigener Tasche drauf) mach ten die Mitwirkung im Chor attraktiv. Und natürlich auch die Chance, in der seit 1874 bestehenden Spielgemeinschaft „Cäcilia Wolkenburg" mitzumachen und damit „das Kölner Kulturleben zu bereichern." Famillenkonzerte in Köln Massau kündete einen neuartigen Versuch an, Menschen an die Musik heranzuführen. So, wie der KMGV-Dirigent Bernhard Lang es bereits während seines Engagements an der Bonner Oper erprobt hat, sollen demnächst in Köln Familienkonzerte stattfinden, die beim mäßigen Eintrittspreis interessante Musik mit verständlichen Erläuterungen bieten. Die musikalische Bildung stand auch im Mittel punkt des Festvortrages von Professor Franz Müller-Heuser, des Präsidenten des Landesmusikrats und Direktors der Kölner Musik hochschule. Auch er beklagte fehlenden Musikunterricht an den Schulen, versicherte jedoch, daß der Mangel an geeigneten Pädagogen alsbald behoben sein werde. Alierdings gebe es auch noch den Mangel an Geld, der zur Zeit die so erfolgreiche und wichtige Arbeit der Musikschulen im Lande bedrohe. Zu einem Geburtstagsfest gehören Ehrungen. Aktive und fördernde Mitglieder des Vereins erhielten Nadeln und Anerkennungen. Und dann wurde der Kreis der Ehrenmitglieder (einige, wie Theo Burauen und Max Adenauer waren anwesend) enweitert. Oberbürgermeister Norbert Burger erhielt die Ehrenmitgliedschaft, um die Verbundenheit zwischen dem Chor und der Stadt, „der wir uns verbunden fühlen und die wir gern bei un seren Konzertreisen repräsentieren" hervor zuheben. Und wegen der Verbindung mit dem

Der Burgbote 1974 (Jahrgang 54)
Der Burgbote 1977 (Jahrgang 57)
Der Burgbote 1985 (Jahrgang 65)
Der Burgbote 1978 (Jahrgang 58)
Der Burgbote 1988 (Jahrgang 68)
Der Burgbote 2017 (Jahrgang 97)
Der Burgbote 1981 (Jahrgang 61)
Der Burgbote 2006 (Jahrgang 86)
Der Burgbote 2014 (Jahrgang 94)
Der Burgbote 2000 (Jahrgang 80)
Der Burgbote 1970 (Jahrgang 50)
Der Burgbote 1983 (Jahrgang 63)
Der Burgbote 1984 (Jahrgang 64)
Der Burgbote 1975 (Jahrgang 55)
Der Burgbote 1990 (Jahrgang 70)
Der Burgbote 1987 (Jahrgang 67)
Der Burgbote 2003 (Jahrgang 83)
Der Burgbote 2007 (Jahrgang 87)
Der Burgbote 2011 (Jahrgang 91)
Der Burgbote 1989 (Jahrgang 69)
Der Burgbote 1986 (Jahrgang 66)
Der Burgbote 2008 (Jahrgang 88)
Der Burgbote 1980 (Jahrgang 60)
Der Burgbote 2009 (Jahrgang 89)
Der Burgbote 1979 (Jahrgang 59)
Der Burgbote 2016 (Jahrgang 96)
Der Burgbote 1991 (Jahrgang 71)
Der Burgbote 1976 (Jahrgang 56)
Der Burgbote 2013 (Jahrgang 93)
Der Burgbote 2012 (Jahrgang 92)