Aufrufe
vor 7 Monaten

Der Burgbote 1982 (Jahrgang 62)

150 Wir beraten Sie

150 Wir beraten Sie unverbindlich bei: - Sämtliche Arbeiten rund um den Schornstein und Lüftungsanlagen - Pressverfahren, Rüttelverfahren - Aufmauern mit Schornsteinköpfen - Einbringen von Edelstahlrohren - Montageschornsteinen - Schornsteinplanung, Lüftungsanlagenplanung - Zu- und Ablufteinrichtungen - Bau von offenen Kaminen (innen und außen) - Kaminöfen - Kachelöfen Schornstein Lüftung Feuerungs- Technik GmbH Wenden Sie sich vertrauensvoll an Karl Heinz Marks, aktiver Sänger im II. Tenor 5000 Köln 50, Rotterbergstr. 7, Telefon 0221 /354031

Wagen bei etwas ansteigendem Weg verlas sen mußten, um den beiden Pferden Schwerstarbeit zu ersparen. Ein leckeres Mittagessen und eine ausgiebige Mittagsruhe waren gute Vorbereitung für den zweiten Teil des Tages. Eine „Bergtour" bei immer noch strahlendem Sonnenschein führ te die Sänger in etwa einer guten Stunde auf die „Hohe Bracht". Nach reichlichem Sonnen bad und Labung mit Kaffee und Kuchen, ein paar Gläser Wein und Bier sollen auch gese hen worden sein, wurde der Rückweg nach Bilstein angetreten. Da wandern nicht nur dur stig, sondern auch müde und staubig machen kann, setzte ein erfrischendes Bad im Hotel schwimmbad wieder frische Kräfte frei. Dem wiederum ausgezeichneten Abend essen folgte ein Verdauungsspaziergang durch das freundliche Städtchen. Bald fand sich ein gemütliches Lokal, in dem die Grup penfreunde auch die Gäste mit Gesang und lustigen Einlagen erfreuten. Gegen Mitter nacht suchten die nun doch etwas müden „Helden", bis auf einige Unentwegte, ihre Ge mächer auf. Der Wettergott meinte es am nächsten Sonn tagmorgen immer noch gut mit uns. Ein strah lend blauer Himmel lockte die Sänger zu ei nem letzten Spaziergang in die blühende Um gebung. Das Mittagessen bildete dann den Abschluß einer in jeder Hinsicht gelungenen Gruppentour. Dem Organisator, unserem Baas Hans Attelmann, dafür Dank. Es wurde beschlossen, für die kommenden Gruppen fahrten wieder ein solches Wetter zu bestel len. Dr. Attelmann - R. Gütgemann