Aufrufe
vor 7 Monaten

Der Burgbote 1985 (Jahrgang 65)

Verschenken Sie etwas

Verschenken Sie etwas Persönliches. Verschenken Sie Schallplatten, bei denen Sie mitgewirkt haben! Zu beziehen über die Geschäftssteiie des KMGV Der Förderverein Romanischer Kirchen Köln e.V erhält von jeder verkauften Doppel-LP DM 5- Verkaufspreis DM 25- bei Selbstabholung auf der Geschäftsstelle des KMGV IBBBBilHB

Aus dem Ardiiv waren, daß Herr Vack, als Initia tor und Verfechter des neuen Statuten-Entwurfes, der dem Verein die Anerkennung als Kunstanstalt bringen sollte, aus dem Vorstand ausschied und seine Mitgliedschaft im Verein annuiilerte. Leider ist aus den Protokol len nicht eindeutig erkennbar, was für Gründe zu diesem Zer würfnis führten. Doch Ende Juli 1856 kam man sich durch Ver mittlung eines Herrn von Fürth, Königlicher Justiziarius, wieder näher, ja man einigte sich so weit, daß am 28. Aug. 1856 eine Generalversammlung einberu fen wurde, die zum „Gegen stand" hatte: „Änderung der Statuten mit Rücksicht auf Erwerbung von Corporationsrechten". Der Diskussionsstoff war of fensichtlich so reichlich, daß ei ne Woche später, also am 4. Sept. 1856, eine weitere Gene ralversammlung sich mit dem selben „Gegenstand" befassen mußte. Auf Drängen des Vor standes hatte zwischenzeitlich Herr Vack seinen Austritt aus dem Verein rückgängig ge macht. Offensichtlich waren auchJetzt noch die unterschied lichen Ansichten so groß, daß am 5., 6, und 8. September wei tere Versammlungen notwen dig wurden, dabei wollte man sich Prinzipien zu eigen machen, deren Beibehaltung „die not wendige Folge haben würde, daß vom Vorstand nur der Na me noch übrig bliebe und er we der zu beraten noch zu beschlie ßen habe, sondern sich mit der Ausführung der Beschlüsse der General-Versammlung einzig zu befassen habe." * Lenne, Peter Joseph, geb. 29.9.1789 in Bonn. gest. 23.1.1866 in Potsdam; war Gartendirektor und Generaldirektor der königi. preuß. Gärten, u.a. auch in Köln tätig Unsere Freundschaft beginnt da, Beim Geld. Ganz gleich, ob Sie es bringen, um zu sparen - oder es sich holen als Kredit. Die Commerzbank ist Ihr Partner in allen Geldgeschäften. Ob Sie Geld > wo sie sonst aufhört. brauchen oder gewinnbringend anlegen woUen: sprechen Sie mit unseren Experten, denn die Erfahrung und der umfassende Service einer großen Bank zahlen sich für Sie aus. COMMERZBANK SSt Köln, Unter Sachsenhausen 21 -27 mit allen Geschäftsstellen Im Großraum Köln

Der Burgbote 1977 (Jahrgang 57)
Der Burgbote 1974 (Jahrgang 54)
Der Burgbote 1984 (Jahrgang 64)
Der Burgbote 1982 (Jahrgang 62)
Der Burgbote 1978 (Jahrgang 58)
Der Burgbote 1987 (Jahrgang 67)
Der Burgbote 1973 (Jahrgang 53)
Der Burgbote 1986 (Jahrgang 66)
Der Burgbote 1980 (Jahrgang 60)
Der Burgbote 1988 (Jahrgang 68)
Der Burgbote 1981 (Jahrgang 61)
Der Burgbote 2011 (Jahrgang 91)
Der Burgbote 1991 (Jahrgang 71)
Der Burgbote 2014 (Jahrgang 94)
Der Burgbote 2017 (Jahrgang 97)
Der Burgbote 1983 (Jahrgang 63)
Der Burgbote 1972 (Jahrgang 52)
Der Burgbote 2012 (Jahrgang 92)
Der Burgbote 1975 (Jahrgang 55)
Der Burgbote 2013 (Jahrgang 93)
Der Burgbote 2000 (Jahrgang 80)
Der Burgbote 1969 (Jahrgang 49)
Der Burgbote 1966 (Jahrgang 46)
Der Burgbote 1990 (Jahrgang 70)
Der Burgbote 2008 (Jahrgang 88)
Der Burgbote 2003 (Jahrgang 83)
Der Burgbote 1989 (Jahrgang 69)
Der Burgbote 2007 (Jahrgang 87)
Der Burgbote 2006 (Jahrgang 86)
Der Burgbote 2016 (Jahrgang 96)