Aufrufe
vor 4 Monaten

Der Burgbote 2008 (Jahrgang 88)

X - I \A/W\ de

X - I \A/W\ de www.oel-g"-"??»,'-- ) Mtei-sHl-z, vveLi^» rtoi^0. •Äffissa. I- •--«szäS.««ä: auf Site totl. Kunst-, Kultur- und Studien-Reisen für alle Sinne! Gemeinsam unterwegs und doch individuell.' I^JCd ✓ Unterwegs auf den Spuren von Bach, Goethe und Schiller ins "grüne Herz" Deutschlands! In die Schatzkammer Thüringen vom 11.8. - 17.8.2008 mit Dr. Jörg-H. Baumgarten, Kunsthistoriker ✓ Vom 5.9. - 13.9.2008 Moskau & Goldener Ring - Reise in das russische Zarenreich, begleitet von Heinz J. Büchel, Geschäftsführer CONTI-REISEN. ✓ Lassen Sie sich verzaubern vom Spiel aus Licht und Farbe in der Provence/ Camargue vom 14.9. - 21.9.2008 . Fachleitung: Prof. Dr.-Ing. Heinz Dohmen Dombaumeisterzu Essen i.R., CONTI-Reiseleitung: Günther Krumpen Programme erhalten Sie bei ConthReisen Adalbertstr. 9 ■ 51103 Köln-Höhenberg • Tel. 0221 - 80 19 52 - 0 ■ Fax 0221 - 80 19 52 - 30 Internet: www.conti-reisen.de ■ E-Mail: info@conti-reisen.de BEERDIGUNGSINSTITUT PETER RHEINDORF SEIT 1860 Bestattungen -i- AufbaFirungen jeder Art, in allen Orten Bestattungsvorsorge + Überführungen im In- und Ausland Diskrete Beratung und Erledigungen aller Formalitäten Köln 0221 -1 79 44 43 • Leverkusen 0214 - 400 08 10 Grevenbroich 02181 - 6 91 90 AKTIVES MITGLI ED I M TAG UND NACHT FÜR SIE BEREIT K M G V 64

Vorstellabend der Cäcilia am 21. April 2008 In der Wolkenburg In zwölf Bildern wird im nächsten Jahr das Divertissementchen „Uns Opernhuus" präsentiert und dabei die Geschichte der Entstehung 1956, die Zeit der Sanierung in der Jetztzeit und die Zeit 100 Jahre nach Entstehung des Riphan Baues näher beleuchtet, so wie es aus der Sicht der Autoren Peter Fink und Fritzdieter Ger hards war oder gewesen sein könnte. Das „Phantom der Oper" stand Pate beim Er stellen des Sujets. Mit 43 Rollen, davon 10 Frauenrollen, 4 großen Chören, 4 Balletten und einer Reihe von Ensembles soll des neue Zillche in Szene gesetzt werden. Vorpremiere ist am 22.01.2009, Premiere am 24.01.2009, die letzte Vorstellung im Opernhaus Köln am 24.02.2009. Die bunte Mischung der Szenen ist wegen technischer Probleme nur mit Haupt- und Hinterbühne möglich, so dass schnelle Umzüge nicht gegeben sind. Mit einem Gastspiel im FORUM Lever kusen am 26.02.2009 will die Cäcilia eine mögliche Ausweichspielstätte in der Sa nierungphase der Oper Köln testen. SL www.ksk-koe1n.de Unsere Kulturförderung: Gut für die Sinne. Gut für die Region. i 1 Kreissparkasse Köln Kunst und Kultur sind für die gesellschaftliche Entwicklung entscheidend. Sie setzen Kreativität frei und fördern die Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem. Die Philosophie der Kreissparkasse Köln ist es, vor Ort in einer Vielzahl von Projekten Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen. Mit unseren jährlichen Zuwendungen zählen wir zu den größten nichtstaatlichen Kulturförderern in der Region. Wenn's um Geld geht - 5 Kreissparkasse Köln. 65