Aufrufe
vor 5 Monaten

Anfrage-Sponsoring-Pferdefilm

Arnaud Heck mit seinem

Arnaud Heck mit seinem Pépito Sehr jung begann ich bei der Reitschule Jungholtz zu reiten. Früh entdeckte ich das Voltige dazu kamen Stunts, Cascade und damit wuchs der Wunsch dies zum Beruf zu machen. Ich lernte bei verschiedenen Trainern Nach verschiedenen Auftritten fand ich mein Pferd Pépito. Er ist das Pferd meines Herzens. Zwischen uns ist eine tiefe Verbindung entstanden. Er ist mein Freund, mein Vertrauter. Wir machten verschieden Shows mit Freiheitsdressur, Stunts, Ungarische Post, Ritterspiele und und und…. Er ist ein unglaubliches Pferd, Ihr werdet es sehen. Mit meiner Partnerin Stephanie Mattler haben wir die Compagnie Cavalcador. Wir haben ganz verschiedene Shows, die mit Originalität und Kreativität gestaltet werden, sogar unsere Kostüme machen wir selber. Wir bieten Feuershows, LED—Horse, Ritterspiele, Garrocha, Western, Freiheit und vieles mehr….. Stephanie Mattler mit Ihrem Suao Ich begann 1985 im Alter von 12 Jahren in einem Reitzentrum unter der Leitung von Herrn Gérard Waché zu reiten und bildete mich 8 Jahre weiter in Springen, Dressur und Cross. Dann entdeckte ich dank meines Vaters die Liebe zum iberischen Pferd, des Lusitanos. Derzeit arbeite ich mit der Schule der portugiesischen Reitkunst Paolo Sergio Perdigao. Während all dieser Jahre konnte ich mich durch den Verband der Reitkunst Haute Alsace und Comopagnie Cavalcador mit verschiedenen Pferden weiterentwickeln. Suao ist ein sehr toller Hengst, lasst Euch überraschen.

Karin Keller mit Negrito Pferde haben seit meiner Kindheit eine große Bedeutung für mich. Mein Werdegang führte mich über Voltige und Reitstunden bis zum Training von Rennpferden. Auf Umwegen kam Babylon; eine Iberer-Stute 5Jahre alt zu mir. Ein verstörtes, verängstigtes, Niemandem trauendes Pferd. Durch Babylon, mein Seelenpferd, habe ich gelernt, dass nur gegenseitiges Vertrauen zu einer Einheit von Mensch und Tier führt. Seit dieser Zeit habe ich viel über Bodenarbeit, Freiheitsdressur und Zirkuslektionen gelernt. Vor allem aber lernte ich, die Pferde zu „lesen“. Natürlich habe ich mir von verschiedenen namhaften Ausbildnern helfen lassen. Heute gebe ich mein Wissen und meine Erfahrung an meine Schüler weiter. Alle Mitwirkenden werden unter www.pferde-fluestern.ch detailliert vorgestellt ! Versprochen, es wird ein sehr spannender Film ! Vielen Szenen aus dem Alltag der Tiere. Er zeigt auf wie es leider oft ist aber auch wie es sein kann. Unsere Stunts machen wir alle selber, wir haben Jahrelang an der Beziehung zu unseren Tieren gearbeitet und würden diese niemals aufs Spiel setzen. Das schwierigste war, die Leute zu finden, die so mit Ihren Tieren verbunden sind wie ich, denn ich wollte nicht jemand der spielt sondern ich will zeigen wie es in Wirklichkeit sein kann. Es hat fast 51ig Jahre gedauert, bis ich alle hier gefunden habe, die das verkörpern was ich Lebe. Sandra Wanner-Hügin Regie/Produktion/ Darstellerin Hallo Tierfreund ! Bitte unterstütze uns.

Mauritiushof Naturmagazin November 2017
Mauritiushof Natur Magazin Mai 2016
Internet_TSV_HIL_01_2013 - Tierheim Hilden eV
Dr. Horse
Mauritiushof Naturmagazin Jänner 2016
Für Familien, Tierbesitzer, Touristen und Menschen, denen Natur ...
MPH Magazin Nov-Dez 2010 als PDF - MPH - Mensch Pferd Hund
Pegasus 10/2011 - Johannenhof
Equiperience
Mauritiushof Natur Magazin März 2016
crazy4dogs – Sommerausgabe 2018
Marxismus_und_Tierbefreiung_Antidot
Quarks & Co - Das grosse Missverständnis
Magazin Natur 2013: Die Wildpferde ( Garranos) - Perlenfänger.com
PM-Weihnachtsrätsel 2012 - FN
Medaillenflut zur Jahrtausendwende Busch-Karrieren mit System ...