Aufrufe
vor 6 Monaten

sessionsheft_2017_2018

Organisationsleiter

Organisationsleiter Günter Nolde wurde zum Präsidenten ernannt Da könnte man meinen, das geht aber schnell. Gerade war Günter Nolde zum Organisatonsleiter unserer KG „Schnüsse Tring“ gewählt und nun schon zum Präsidenten?!? Wie kam das? 11.11. in Kölle – trotz Regen war das auch in diesem Jahr wieder ein ganz besonderes Ereignis. Weil es in diesem Jahr ein Samstag war, sind noch mehr Jecke als sonst in die Stadt gekommen, um gemeinsam den Countdown runter zu zählen. In diesem Jahr hatten sich Günter und Katrin Nolde mit unserem Präsidenten und seiner Frau Brigitte verabredet. Unser frisch gewählter Organisatonsleiter möchte noch mehr in den kölschen Fasteleer eintauchen. So traf man sich pünktlich um 10 Uhr hinter der Bühne auf dem Heumarkt, um erst einmal mit einem Glas Sekt auf diesen Tag anzustoßen. Zum Frühstück ein Kartoffelsüppchen, ein Mettbrötchen und dann kam das erste frisch gezapfte Kölsch. Kurz vor 11 Uhr dann das Bad in der Men- 30

ge vor der Bühne und dann kam der große Moment. Der Präsident der Willi-Ostermann-Gesellschaft Ralf Schlegelmilch und der Präsident des Festkomitee Christoph Kuckelkorn zählten zusammen mit zehntausenden von Jecken auf dem Heumarkt runter 4, 3, 2, 1 ... Kölle Alaaf… Sie war da, die Session 2017/2018 „Mer Kölsche danze us der Reih“. Dann kam Marita Köllner und heizte dem Publikum so richtig ein. Und dann der größte Moment für unser designiertes Dreigestirn. Die Jungs aus der Nippeser Bürgerwehr standen das erste Mal in ihrem Leben vor ihrem jecken Volk. Und sie wurden euphorisch bejubelt. Anschließend wurde hinter der Bühne bei ein paar Kölsch gefachsimpelt, wie die drei denn wohl ankommen werden. Hier trafen sich viele Präsidenten und Karnevalisten. Irgendwann merkte man dann, dass es regnet und die vier machten sich auf den Weg in den Gürzenich. Super Stimmung im Saal und der Präsident der „Kleinen Erdmännchen“, Peter Kerscher, begrüßte herzlich die kleine Gruppe der Schnüsse Tring. Und dann kam, was nicht zu vermeiden war. Günter Nolde machte eine schöne Spende und wurde dann zum Präsidenten der „Kleinen Erdmännchen“ ernannt. Dies ist so seit der Gründung Tradition. Er bekam seine Urkunde und natürlich die ehrwürdige Präsidentenkette. Aber diese wichtige Funktion ist wie immer auf Zeit angelegt. Denn eine halbe Stunde später machte ein weiterer Gast eine Spende an die Gesellschaft und prompt war Günter seine Kette und seine Würde wieder los. Ein trauriges Ereignis, das schnell mit einem leckeren Kölsch begossen werden musste. Dann machten die vier sich auf den Weg ins Senatshotel zur KKV Unger uns. Dort wurden sie vom Präsidenten Udo Beyers herzlich begrüßt und von seiner Heike an einen Stehtisch mitten im Saal geführt. Und siehe da, dort auf dem Tisch stand nicht nur der Name „reserviert für Schnüsse Tring“, sondern auch ein Fäßchen Kölsch. Besser kann man bei einer befreundeten Gesellschaft nicht empfangen werden. Wir sind gut vorbereitet, der Fasteovend kann kumme. 31

Grün / Rot Neudorf - Session 2009 / 2010 - Karnevalsgesellschaft ...
Wer bietet mehr als Geld und Zinsen? - Consileon Business ...
ZiBoMo-Heft 2016
Privatkundengeschäft. - IIR Deutschland GmbH
Liebe und Partnerschaft aus therapeutischer Sicht - Achim Schad
Corporate Governance - Euwax AG
Linde AG. Jahresabschluss für das Geschäftsjahr ... - The Linde Group
1 - Historische Gesellschaft der Deutschen Bank e.V.
1986 - Historische Gesellschaft der Deutschen Bank e.V.
G. - Historische Gesellschaft der Deutschen Bank e.V.
Frankfurter Karneval Gesellschaft „DIE EULEN“ 1950 e.V.
Satzung - Gesellschaft der Freunde Universität Heidelberg eV
Mitglieder- verzeichnis - Club of Logistics
NZGG Narrenspiegel 2015.pdf
download - Bürgerverein Bombenfeste 1906 eV
Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß-Neheim 2016/2017
Satzung des Vereins WASSER BERLIN e.V. (PDF, 149,9 kB)
Geschäftsbericht für das Jahr 1982 Deutsche Bank AG