Aufrufe
vor 3 Monaten

Wann & Wo 04.03.2018

28 Sonntag, 4. März

28 Sonntag, 4. März 2018 WANN & WO Vereins-Poker Cup powered by WANN & WO und Casino Bregenz „Bis zuletzt äußerst spannend“ Harald Tement, Poker Manager Casino Bregenz: „Der VVPC war erneut ein buntes Kräftemessen der unterschiedlichsten Vereine im Ländle. Der neue Modus machte es bis zuletzt äußerst spannend und hat mit dem Obst- und Gartenbauverein Sulz-Röthis einen würdigen Sieger hervor gebracht. “ INFOS Vereins-Poker Cup 2018 im Casino Bregenz Finale, 25. Februar: 1. All4one (OGV Sulz-Röthis): 1575 Euro 2. CGC Mäder 1 (Cross-Golf-Club Mäder): 945 Euro 3. Marmota WEI (DSC Marmota Nenzing): 630 Euro Gewinnspiel: Unter allen anwesenden Turnierteilnehmern wurden beim VVPC-Finale 2018 tolle Preise verlost: 1. Preis: 3x330 Euro Turnier-Buy-in für die Casinos Austria Poker Tour Gernot Muxel (Cross-Golf-Club Mäder) 2. Preis: 3x112 Euro Turnier-Buy-in für ein Turnier im Casino Bregenz. Christian Bösch (TC Hard) 3. Preis: Drei Dinner & Casino Gutscheine für je zwei Personen Aleksandar Božiċ (Dartclub Lö Darter) 4. Preis: Drei Bar & Casino Gutscheine für je zwei Personen Sascha Bachmair (Wakeboard-Club) 5. Preis: Drei Glück & Casino Gutscheine für je zwei Personen Stefan Ebner (TC Hard) High-Hand des Turniers: Poker-Koffer Patrick Ambrosig (DC Sannwald 2) Gaming-Manager Gerhard Dell-Osbel, Poker Manager Harald Tement mit den Turniersiegern Rainer und Elke Muxel sowie Johannes Giesinger und Markus Kirschner (Anzeigenleiter, WANN & WO; v.l.n.r). Fotos: WAM, Sams, handout/Casino Bregenz Der OGV Sulz-Röthis holt Packendes Finale beim 4. Vorarlberger Vereins- Poker Cup im Casino Bregenz. Ehrensache: Johannes Giesinger vom OGV Sulz-Röthis und Friedrich Schett vom CGC Mäder beim „Shakehands“ nach dem finalen „All in“. Was für ein Showdown! Nach den beiden Vorrunden-Abenden trafen sich am vergangenen Sonntag die zwei Vorrunden-Sieger und die 18 punktebesten Vereinsmannschaften zum großen Finale. Von der ersten Kartenausgabe bis hin zum letzten „All in“ am Entscheidungstisch, erlebten die Hobby-Pokerspieler ein spannendes und überaus unterhaltsames Turnier. Der gemeinsam von WANN & WO und dem Casino Bregenz organisierte „Vereins-Poker Cup“ erwies sich auch beim vierten Mal als voller Erfolg. Das Kräftemessen der etwas anderen Art für Tennisspieler, Kicker, Dartclubs oder Obst- und Gartenbaufans, hatte es in sich. Jubelnde Sieger Leider konnte es auch diesmal wieder nur einen Sie- Die Final-Teams des VVPC sorgten für Spannung an den Pokertischen. ger geben! Primär zählt beim Vereins-Poker Cup der olympische Gedanke, aber das Siegerpreisgeld von 1575 Euro weckte doch einen gewissen Ehrgeiz bei den Teams. Da gab es so manches gekonntes Pokerface zu sehen! Am Ende streckte das Trio vom Obstund Gartenbauverein Sulz-Röthis, bestehend aus Elke und Rainer Muxel sowie Johannes Giesinger jubelnd die Hände in Höhe. Stolz nahmen die Hobby-Pokerfans die Jetons und die begehrte Trophäe

WANN & WO Sonntag, 4. März 2018 29 „Kann jedem nur empfehlen, mitzumachen“ Rainer Muxel, OGV Sulz-Röthis: „Wir sind seit Anfang an beim Vereins- Poker Cup dabei. Heuer konnten wir erstmals den Sieg holen, super! Die Veranstaltung ist perfekt organisiert und es macht Riesenspaß, sich mit anderen Hobby-Pokerspielern zu messen. Ich kann jedem nur empfehlen, im kommenden Jahr auch mitzumachen – es ist ein echt cooles Event.“ Ein glücklicher Sieger: Johannes Giesinger. Pokerface Hermann Putzi (Lö Darter). Rang zwei holten der CGC Mäder mit Friedrich Schett, Manuel Kreidl, Gernot Muxel und Dietmar Kilga. Den Ösi-Borussen reichte auch das gegenseitige Anfeuern nicht für die Top-Drei. Arno Petermann und René Hummel (SV Lochau Altherren) gaben im Finale alles. den Pott entgegen! Der zweite Platz samt 945 Euro Preisgeld, ging an den Cross- Golf-Club Mäder, unmittelbar vor den Dartspielern des DSC Marmota Nenzing, die sich über 630 Euro für die Vereinskasse freuen durften. Tolle Einzelpreise Von Dinner & Casino Gutscheinen über Pokerkoffer bis hin zu Poker- Turniertickets – auch abseits des Finaltisches gab es wieder viele tolle Preise zu gewinnen. Über den ersten Preis jubelte Gernot Muxel, der für sein Team CGC Mäder 3x330 Euro Turnier-Buy-in für die CAPT zugelost bekam. Christian Bösch vom Titelverteidiger TC Hard ergatterte 3x112 Euro Einstiegsgeld für ein Pokerturnier im Casino Bregenz. Ob Sieger oder nicht – die Teilnehmer am Vereins-Poker Cup hatten sichtlich einen Riesenspaß am Kräftemessen der etwas anderen Art. Im kommenden Jahr wird es auf jeden Fall die fünfte Auflage des beliebten Vereins-Poker Cup im Casino Bregenz powered by WANN & WO geben! WAM Norman Klien genießt den perfekten Service im Casino Bregenz. Roberto Segantin vom OGV St. Anton. Stefan Kessler, Johannes Köffel und Manuel Beck holten sich den dritten Platz. Poker Manager Harald Tement (re.) gratuliert Gernot Muxel und Norman Klien zu ihren Pokerturnier Buy-in Gewinnen.

Jahresrückblick 2012 - Aha
Vorarlberg-Quiz - Vorarlberg Online
bezirkbregenz - Mein kleines Blatt
Man muss die Dinge tun, solange Zeit dafür ist. - Peoples Viennaline
bezirkbludenz - Mein kleines Blatt
Alle Infos zur Bodensee Vorarlberg Freizeitkarte - Hotel Deutschmann
Leidenschaftlich anders. - Mein kleines Blatt
01 Management - WIFI Vorarlberg
Aufbruch in eine neue Zeit - Das Land Vorarlberg im Internet
TECHNIKLAND Vorarlberg 04/2017
Feuersteine Jugendprotest-ocr_verr.pdf - Johann-August-Malin ...
Leben und Arbeiten in Vorarlberg_2013.indd - Chancenland ...
zum Download (PDF suchbar 13,4 MB) - Johann-August-Malin ...
freizeit und leben - Chancenland Vorarlberg
FINANZKOMPASS