Aufrufe
vor 3 Monaten

Wann & Wo 04.03.2018

48 Sonntag, 4. März

48 Sonntag, 4. März 2018 WANN & WO Pflichttermin für alle Vintage-Fans Ab 1. April kann man sich für die beliebte „Tour d’Alba 2018“ anmelden. Die Vorarlberger Vintage Rennradausfahrt führt am 14. Juli von Schwarzach über Wolfurt und Buch nach Alberschwende und durchs Schwarzach Tobel wieder zurück zum Startpunkt. Weitere Infos: tourdalba.com Foto: handout/Tour d’Alba Motorradweihe in Ludesch Mac Mountains und das Motorrad Center Oberland laden am Sonntag, 8. April (9.30 Uhr), zur Motorradweihe ins Center nach Ludesch, mit anschließender Rundfahrt. Verlost wird eine Vespa Primavera! Alle Infos: macmountains.at Foto: AP Fahrrad, Moped oder Motorrad – welche Zweiräder benützt du am häuigsten und warum? Danny, 20, Au: „Früher bin ich lange mit dem Moped gefahren, aber vor einem halben Jahr habe ich beschlossen, den Motorradführerschein zu machen. Ich fahre gerne mit meiner Maschine, weil ich dadurch einfach schneller überall hin komme und der Treibstoff – verglichen mit einem Auto – auch relativ günstig ist.“ Lilly, 14, Feldkirch „Ich fahre im Sommer immer mit dem Fahrrad zur Schule oder ins Schwimmbad. Es erspart mir einfach Zeit und ich mache nebenher auch noch ein bischen Sport. Durch die Hitze ist es im Sommer einfach nicht angenehm, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren. Da wähle ich, besonders für kurze Strecken, lieber mein Fahrrad.“ Patrick, 39, Frastanz: „Fahrrad und Motorrad werden von mir am meisten verwendet. Ich fahre eine Oldtimermaschine mit Beiwagen und liebe einfach das Gefühl von Freiheit, wenn ich mit ihr unterwegs bin. Bald düse ich mit dem Oldie wieder nach Sardinien in den Urlaub. Das mache ich jedes Jahr, zusammen mit ein paar guten Freunden.“ Ceyda, 14, Feldkirch: „Ich fahre am liebsten Fahrrad. Für kurze Strecken ist es einfach sehr praktisch und man bleibt dadurch auch ein bisschen sportlich. In meinem Freundeskreis fahren aber einige schon mit dem Moped zur Schule. Ich setze da eher auf mein Bike und für lange Strecken natürlich auf die öffentlichen Verkehrsmittel.“ Christoph, 23, Götzis: „Manchmal gehe ich im Sommer noch in die Berge Mountainbiken, aber das mache ich nur hobbymäßig und nicht, um von A nach B zu kommen. Früher bin ich mit dem Moped gefahren, aber seit ich meinen Autoführerschein habe, fahre ich eigentlich nur noch mit dem Auto durch die Gegend.“ Fotos: W&W/Galehr MarkteinführunginÖsterreich! 100% Elektrisch ca.100KmReichweite 45Km/h-ab15JahrenmitAM-FührerscheinodermitKlasseB www.efo-elektroroller.at +436606074845 info@efo-elektroroller.at ab 2.490,--€* *DievomImporteurzuleistendeUmweltförderungwurdebereitsBerücksichtigt 2018 new collection 87527 SONTHOFEN · Östliche Alpenstraße 32 · Tel. +49 (0) 83 21 / 66 46 31 www.facebook.com/held-shop · www.held-shop.de Öffnungszeiten: Montag – Samstag, 9.00 Uhr – 18.00 Uhr In7Farbenerhältlich!

WANN & WO Sonntag, 4. März 2018 49 Qualitativ hochwertige Markenprodukte Die Ausrüstung ist für einen Ausflug mit dem Motorrad besonders wichtig. Im Onlineshop von Loitz wird ein umfangreiches und modernes Sortiment angeboten: Hier findet man zahlreiche qualitativ hochwertige Markenprodukte der bekanntesten Hersteller. Hier geht’s zum Shop: www.helmexpress.com 2000 Quadratmeter Stylisher Cruiser, rasantes Naked- Bike, wildes MX-Bike oder City- Motoroller – auf über 2000 Quadratmetern ist für jeden Geschmack das Passende dabei. Topmoderne Spitzenmodelle vom Profi Der „V9 Bobber“ von Moto Guzzi und die „Honda CMX500 Rebel“ sind die Stars bei Loitz in Lauterach. Moto Guzzi „V9 Bobber“. Gesehen um 7999 Euro. Fotos: Honda, Moto Guzzi, handout/Loitz „CMX500 Rebel“ von Honda. Gesehen um 6790 Euro. Der Frühling steht bereits in den Startlöchern und die Lust auf eine ausgiebige Motorrad-Tour wächst. Bei Loitz wird man in Sachen Motorräder optimal beraten. Aktuell besonders im Trend und in Lauterach zum tollen Aktionspreis von 7999 Euro erhältlich: der „V9 Bobber“ von Moto Guzzi. Die Bobber entstanden in den Vereinigten Staaten in der Zeit nach dem zweiten Weltkrieg und waren dadurch gekennzeichnet, dass jedes überflüssige Detail, das nicht der Geschwindigkeit diente, weggelassen wurde. Wie der „V9 Roamer“ ist auch der Bobber mit dem Antrieb von Moto Guzzi zu 850 Kubikzentimetern ausgestattet. Ebenfalls ein echter Hingucker: die „CMX500 Rebel“ (6790 Euro) mit ihrem 471 Kubikzentimeter-Zweizylindermotor und einem spannenden, schlanken Design (auch als Leichtmotorrad erhältlich). Eingefleischte Biker setzen in der kommenden Saison am besten auf ein topmodernes Bike von Loitz! Hier wird man professionell und individuell beraten. MA Saisonstart 20 EURO RABATT 50 EURO RABATT AbeinemEinkaufvon99,- AbeinemEinkaufvon249,- BIS7.03.2018GÜLTIG *Gutscheingültigbis7.03.2018auf1EinkaufdeinerWahl. Einmaligeinlösbar. VomRabattausgenommensindoriginalErsatzteile,Zubehör,Fahrzeuge(auchFahrräder)undReparaturen. NichtmitanderenAktionenundGutscheinenkombinierbar,KeineBarablösemöglich.

Jahresrückblick 2012 - Aha
bezirkbregenz - Mein kleines Blatt
Vorarlberg-Quiz - Vorarlberg Online
Man muss die Dinge tun, solange Zeit dafür ist. - Peoples Viennaline
Leidenschaftlich anders. - Mein kleines Blatt
01 Management - WIFI Vorarlberg
bezirkbludenz - Mein kleines Blatt
Aufbruch in eine neue Zeit - Das Land Vorarlberg im Internet
Alle Infos zur Bodensee Vorarlberg Freizeitkarte - Hotel Deutschmann
TECHNIKLAND Vorarlberg 04/2017
Leben und Arbeiten in Vorarlberg_2013.indd - Chancenland ...
zum Download (PDF suchbar 13,4 MB) - Johann-August-Malin ...
freizeit und leben - Chancenland Vorarlberg
FINANZKOMPASS
ERNÄHRUNG, BEWEGUNG UND SPORT - Bildung Leben
Vorarlberger Immobilien Preisspiegel 2010
Familienpass News: Dezember 2009 - Vorarlberg