Aufrufe
vor 6 Monaten

Kreis 03-18

ANZEIGE UND PUBLICITY 04

ANZEIGE UND PUBLICITY 04 Make-up Workshop im BIOSTHETIK SALON BUSCHMANN Der neue Make-up Trend von La Biosthétique Niedringhausener Str. 138 | Hüllhorst-Oberbauerschaft Tel. 05744-13 12 | info@biosthetik-buschmann.de Lübbecke (EVZ). Traditionell am zweiten Samstag im Februar fanden sich die Mitglieder der Schützenzuges „die Landfüchse“ zum Frühjahrstreffen zusammen. Zu besprechen gab es dabei viel, denn die „Landfüchse“ feiern in diesem Jahr ihr 40-jähriges Jubiläum. Der Schützenzug hat momentan eine Stärke von Hüllhorst-Oberbauerschaft. Die Frau dieses Sommers ist wie eine Erscheinung in einer lauen Sommernacht- betörend, unantastbar. Sie versprüht den Glamour längst vergangener Tage. Diese Eleganz aufleben zu lassen ist das Ziel im BIOSTHETIK SALON BUSCHMANN - mit der neuen Make-Up Collection von La Biosthetik. Es macht jede Saison Spaß, den eigenen Look zu verändern und mit den Beauty-Trends zu experimentieren. Sie haben Lust auf einen Work-Shop mit Ihren Freundinnen? Unter kompetenter Anleitung schminken Sie Ihren neuen Look im BIOSTHETIK SA- LON BUSCHMANN, an der Niedringhausener Str. 138. Beim gemeinsamen Entdecken kostet der Workshop (1 Stunde für zwei Personen ) 38 Euro und für die zweite Person 19 Euro. „Unsere Make - Up Artistin freut sich auf Ihren Besuch”, so Carola Buschmann. Terminvereinbarungen im BIOS- THETIK SALON BUSCHMANN, unter Tel. (0 57 44)13 12. FOTO: LA BIOSTHETIQUE SIE suchen eine zuverlässige Verteilung von Prospekten als Zeitungsbeilage? WIR bieten Ihnen genau das! EXTRA-BLATT VOM ZEITUNGSJUNGEN Telefon 0 52 23/ 92 50 50 Frühjahrstreffen der „Landfüchse” Die beiden Zugführer Björn Struckmeyer und Jörg Sieker freuen sich mit Dennis Rullkötter, der das Catering übernahm, und den ehemaligen Schützenkönigen Uwe Placke, Sven Wiesner, Dieter Schröder und Uwe Kopp auf das kommende Jubiläum. FOTO: PR 38 aktiven Ausmarschierern. Passend zum Jubiläum gaben die beiden Zugführer das Motto „40 Jahre – 40 Ausmarschierer“ aus. Die „Landfüchse“ laden daher alle interessierten Bürger zu ihren Treffen herzlich ein. Ansprechpartner sind Björn Struckmeyer, Tel. (0 57 41) 80 58 62 und Jörg Sieker, Tel. (0 57 41) 4 01 18. Perfektes Duo Restaurant WINESTORE BORCHARD kredenzten im ALT HIDDENHAUSEN köstliche Weine Hiddenhausen. Mit dem frisch-fruchtigen Seko „de Luki“ aus der Pfalz begrüßte Jürgen Borchard, Inhaber vom WINSTORE BORCHARD in Lübbecke, seine Gäste in der Gaststätte und Catering-Betrieb ALT HIDDENHAUSEN zu einer kreativen Weinprobe. Die ersten leichten Weine des Jahrgangs 2017 wurden mit einem fränkischen Müller-Thurgau vom Weingut Loos, einem Grauburgunder aus der Pfalz vom Winzer Matthias Gaul und Sauvignon Blanc von Lukas Kesselring vorgestellt. Da galt es die feinen Geschmacksnuancen gegen einander abzuwägen und die Entscheidung lag auf der Zunge oder dem Gaumen. Auch der Roséwein mit dem klangvollen Namen „Frl. Rosé“ aus dem Hause Lukas Kesselring durfte mit dem Wein „Lila Wolken“ von Villa-Hochdörfer verglichen werden. Die zur Probe stehenden Rotweine stammten dann mindestens aus dem Jahrgang 2016 und fanden viel Anklang, z. B. aus der Pfalz „Madame Rouge“, ebenfalls von Lernen Sie mit ELSETAL die ewige Stadt Rom kennen. Der Reisedienst ELSETAL möchte Ihnen die schönsten Tage im Jahr zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen und informiert Sie gerne näher über die vielfältigen Angebot im neuen Reisekatalog 2018. Viele nutzen die Osterzeit für eine mehrtägige Reise. Da bietet sich besonders die Reise „ 5 1/2 Tage Rom - die ewige Stadt” vom 29.3. bis 3.4., mit Stadtführungen und einen Nachmittag zur freien Verfügung, an. Sie wohnen im Vier- Sterne Hotel in Rom. Die einzigartige Atmosphäre inmitten der Kunstschätze vergangener Jahrhunderte werden auch Sie begeistern. Oder wie wäre es mit dem Reiseangebot „4 Tage Schwarzwald - Bodensee - Schweiz” vom 30.3. bis 2.4.? Mit seinen rauschenden Bächen und stillen Tälern ist der Schwarzwald eine begehrte Urlaubslandschaft. Unweit entfernt liegt der Bodensee. Malerische, mittelalterliche Städtchen säumen seine Ufer. Schlösser und Burgruinen krönen die Höhen und wie ein Juwel liegt mitten im See die zauberhafte Insel Mainau, die während der Reise besucht werden kann. Die friesische Insel Sylt und die Halligen erleben Sie beim Reiseangebot „4 Tage Nordfriesland” vom 30.3.-2.4., wo Sie ausgiebig Nordseeluft genießen können. Dabei lernen Sie während einer Schifffahrt durch die eindrucksvolle Inselwelt der Halligen den Nationalpark Wattenmeer kennen. Wer über die Osterfeiertage eine interessante Städtereise erleben möchte, kann z.B. noch die viertägige Reise nach Berlin buchen. Das ELSETALER-Vier- Sterne-Hotel liegt direkt im Zentrum, nähe Kudamm. Dann bietet sich auch ein Musicalbesuch oder eine Revue-Show im Friedrichstadtpalast an. Wer das Meer liebt, kommt auch an Rügen nicht vorbei. Vom 5.-8.4 (Ferien NRW) findet die Reise „4 Tage Rügen - Ostseebad Kesselring, aber auch ein gehaltvoller „Siraz“ aus Südafrika oder der „Doppio Passo Riserva“ aus Italien ließ die Herzen der Weinfreunde höher schlagen. Für die Snacks zum neutralisieren zwischen den einzelnen Weinen sorgte die hervorragende Küche des ALT HIDDENHAUSEN mit einem vielseitigen mediterranen Büfett. Die Gäste genossen den Abend, der von einer lockeren und stimmungsvollen Atmosphäre geprägt war. FOTOS: KLAUS-D. KUHLMANN Die schönsten Tage im Jahr: Reisezeit mit dem ELSETALER FOTOS: PR Binz” statt. Lassen Sie sich von der Vielfalt der Insel überraschen. Wer einmal hier war, kommt immer wieder. Am zweiten Tag der Reise erleben Sie bei einer ausgedehnten Rundfahrt mit einem Reiseleiter die Sehenswürdigkeiten der Insel, u. a. die majestätischen Kreidefelsen, Sassnitz, Kap Arkona und das Fischerdorf Vitt.Freie Tage im April bieten sich ebenso hervorragend für eine der zahlreichen Städtereisen an, die der Reisedienst ELSETAL im Programm hat, z. B. nach Amsterdam, nach Walsrode, ins Alte Land oder nach Hamburg zum Fischmarkt. Wie wäre es zu Ostern mit einem Gutschein von ELSETAL für eine Musicalreise, z.B. nach Hamburg, zu „Aladdin”, „Mary Poppins”, oder „König der Löwen”, nach Oberhausen zu „Tarzan” oder nach Bochum zu „Starlight Express”. Stöbern Sie doch einfach mal in Ruhe im neuen Katalog oder im Internet unter www.elsetaler.de

Enge Verbundenheit bei Hüllhorster Spendenaktion für Bedürftige 05 ANZEIGEN UND PUBLICITY Hüllhorst-Schnathorst. Wer rastet – der rostet, darum: „Starten Sie mit uns in die E- Bike Saison“. Unter diesem Motto hat der FAHRRAD-KELLER BOR- CHERT an der Mindener Straße 8 die Saison eröffnet. Mit dem ansteigenden Trend: „Fahren mit Rückenwind“, hat man sich bei BORCHART der Marktsituation angepasst und setzt auf E-Mobilität. Dabei stehen den Kunden mit Bosch, Shimano, Panasonic und Yamaha vier Antriebssysteme zur Verfügung. Im FAHRRADKEL- LER BORCHERT werden unter anderem E-Bikes der im eigenen Haus entwickelten Marke AVE Hüllhorst. Eine enge Verbundenheit und Gemeinschaft der Hüllhorster wollten die Initiatoren mit der Veranstaltung „Einfach Weihnachten in Hüllhorst“ einen Tag vor dem Heiligen Abend rund um Karlchens Backstube und dem i:SY-Center an der Kurzen Straße erreichen. Und das Beste daran: Sämtliche Getränke und Verköstigungen waren eine Spende. Niemand musste etwas bezahlen. Jeder Besucher konnte soviel in die Spendenbüchse werfen, wie er mochte. Der Überschuss der Veranstaltung, die respektable Summe von über 2.750 Euro, wurde von den Initiatoren in einen Fond für bedürftige Hüllhorster Familien gespendet. Diesen Fond verwaltet die Kirchengemeinde. Den Scheck nahmen Pastorin Kristina Laabs und Pfarrer Jens Weber kürzlich in Empfang. „Wesentlich mehr Bürger als bei der ersten Veranstaltung 2016 haben die Gelegenheit genutzt, sich mit Freunden und Bekannten zu treffen und mit einer kleinen Auszeit in dieser besonderen Atmosphäre auf die Weihnachtstage einzustimmen“, freute sich Simone Böhne, Geschäftsführerin des Löhner Traditionsunternehmens „Karlchens Backstube“. Unterstützt wurde die Veranstaltung von Getränkehof Kottmeier, Landfleischerei Schuster, Pascal Sasse von Scream Event und Ortsvorsteher Jürgen Wiemann. FOTO: ANETTE HÜLSMEIER FAHRRADKELLER BORCHERT: Starten Sie mit uns in die E-Bike Saison 2018! mit dem dazu passenden Zubehör, wie Taschen, Körbe und Helme angeboten. Der freundliche Service um Inhaberin Linda Borchert ist bis weit über die Grenzen von Hüllhorst bekannt. Schauen Sie einfach rein, und lassen Sie sich überraschen von der Vielfalt der E-Bikes: Mit Kompakträdern, Mountain- und Komfortbikes sowie Stadträdern sind alle Produktbereiche abgedeckt. In der hauseigenen Fachwerkstatt werden FAHRRADKELLER-Kunden weiterhin bestens betreut. Wer sein Fahrrad liebt, gönnt ihm eine regelmäßige Pflege. Besonders jetzt nach der kalten Jahreszeit ist eine Inspektion angesagt, schon der eigenen Sicherheit zu Liebe. Die Öffnungszeiten im FAHRRAD- KELLER BORCHERT: Montags bis freitags von 14-19 Uhr sowie samstags von 9-14 Uhr. Mehr Infos erhalten Sie unter www.fahrradkeller-huellhorst.de Attraktive, bezahlbare und ausgereifte E-Bike Modelle: Das FAHRRADKELLER BORCHERT-Team um Linda Borchert (re.) und Sarah hat für jeden Kunden eine individuelle Beratung parat. FOTO: ANETTE HÜLSMEIER

Bünde April 2013 - EXTRABLATT VOM ZEITUNGSJUNGEN
Bünde April 2013 - EXTRABLATT VOM ZEITUNGSJUNGEN
Bünde 10-13 - Extrablatt vom Zeitungsjungen
RADMAGAZIN Kreis Soest - Radleben
Mölln aktuell - Aktuelles aus dem Kreis
Sachsenwald aktuell - Aktuelles aus dem Kreis
POPSCENE März 03/18
Mölln aktuell - Aktuelles aus dem Kreis
Januar 2011 - Aktuelles aus dem Kreis
1 - Arbeitskreis der Weiterbildungseinrichtungen im Kreis Herford
AWA11001 Aum.hle Wohltorf Aktuell 11/0, S - Aktuelles aus dem Kreis