Aufrufe
vor 5 Monaten

Modensee Frühjahr 2018

Modensee - die Fashion Strecke im akzent Magazin. Über Hersteller, Kreative und Händler in der Modeszene rund um den Bodensee bis Oberschwaben.

56 MODENSEE | KREATIVE

56 MODENSEE | KREATIVE Catwalken Sie noch … … oder joggen Sie schon? Wer Lust auf Mode hat, der findet in der Modensee-Region noch mehr als nur tolle Shopping-Destinationen. Die Museen rund um den See präsentieren auch 2018 wieder tolle Ausstellungen und Veranstaltungen, die einen Besuch wert sind! Der Frage nach dem Catwalk und Mode in Bewegung geht Modekolumnist und Stilkritiker Jeroen van Rooijen nach. Das Gespräch mit Barbara Karl, Direktorin des Textilmuseums St. Gallen, verspricht am Donnerstag, 15. März, um 18.30 Uhr kurzweilige Unterhaltung: Was sagt der Sportswear-Look über unsere rastlose Zeit? Was wird aus der Klassik? Kann man mit Turnschuhen und Jogginghose ins Büro? Unter dem Titel Neue Stoffe – new stuff 1 zeigt das Textilmuseum St. Gallen, wo sogenannte technische Textilien zum Einsatz kommen und würdigen diese heimlichen Helden des Alltags. Bis 2. April. Führung am 4. März und 1. April, jeweils 11 Uhr. Eine Vorschau auf den nächsten Winter gibt es noch bis 29. April im Textilmuseum St. Gallen. Zahlreiche Kreationen der Schweizer Textilproduzenten geben einen Ausblick darauf, aus welchen Stoffen die Modeträume im Winter 2018/19 2 bestehen werden. Schlicht, elegant, schillernd oder verführerisch. „Jedes Stück ist einzigartig, erzählt eine Geschichte, ist Ausdruck des gesellschaftlichen, technischen und ästhetischen Wandels“, so das Völkerkundemuseum über die Ausstellung „Dresses – 250 Jahre Mode in der Schweiz“ 3 ab 28. April. Die Ausstellung wirft dabei auch einen Blick in die Zukunft und zeigt innovative Kreationen aus der Schweizer Textilfachschule – ein Beitrag der Next Generation. Weitere Infos und Termine auf www.textilmuseum.ch www.textilland.ch www.hmsg.ch FOTOS: 1 JÜRG ZÜRCHER 3 2 1 1

KREATIVE | MODENSEE Industrieprojekt mit Herz D – Albstadt/Sigmaringen | th. Einmal mehr beweist die Hochschule Albstadt-Sigmaringen, wie vielfältig ihre Ausbildung ist. Studierende des sechsten Semesters Textil- und Bekleidungstechnologie haben jüngst zwei aktuelle Industrieprojekte vorgestellt. Nachhaltig und innovativ. Partner war die soziale Hilfsorganisation Caritas. Für ihren Hechinger Second-Hand-Shop war eine neue Optik gewünscht. Dazu führten die Studierenden unter 400 Personen eine Umfrage zum Konsumverhalten bei Second-Hand-Produkten durch, wobei der Fokus auf den unter 35-Jährigen lag. Zudem wurden Second-Hand-Shops in München, Stuttgart und Zürich analysiert. Ergebnis war schließlich ein neues Raum- und Lichtkonzept, zudem entwickelten die Studierenden ein Logo einschließlich Visitenkarten, Flyern, Treuekarten, Mitarbeitershirts sowie Accessoires. Vorschläge zu Events, eine Einbindung in die Hechinger City-App, eine neue Website sowie eine Facebook-Seite und ein Youtube-Video runden das Konzept ab. „Ich war erstaunt, auf welch hohem Niveau an dieser Hochschule gearbeitet wird“, so Elmar Schubert, Geschäftsführer des Caritasverbands Dekanat Zollern e.V. Modern Upcycling war für das Projekt Buntgut der Caritas Schwarzwald-Alb-Donau gewünscht. In der Tuttlinger Nähwerkstatt stellen Flüchtlinge und Migranten moderne Upcycling-Produkte her. Sprich: Abfallprodukte werden in neuwertige Produkte umgewandelt. Dafür entwickelten die Studierenden Ideen für neue Kollektionsstücke. So wird mit ein paar Handgriffen etwa aus einem alten Herrensacko ein trendiger Rock. Ergänzend zu den Arbeitsplänen haben sie Erklärvideos gedreht, in denen quasi sprachunabhängig die einzelnen Schritte demonstriert werden. www.hs-albsig.de www.caritas.de FOTO: HS ALBSTADT-SIGMARINGEN Der etwas andere NähmaschinenLaden! wir unterstützen Sie in der Umsetzung all Ihrer Wünsche rund um das Nähen, Sticken und kreativen Schaffen. Einfach reinschnuppern und sich RICHTIG beraten lassen! Unsere Frühjahrs-Angebote: „Nähwerk“-Messevorführer zum Sonderpreis Anfänger-, Themennäh-Kurse (Koffermode, T-Shirt,....) denken Sie an Ihre neue Urlaubsgarderobe - selbstgemacht passt am besten! Nähmaschinen-Frühjahrsinspektion! Overlock-, Coverlock-, Stick- und Zubehör Schnupperkurse. Einfach mal ausprobieren. Infos im Internet oder schauen Sie vorbei. Wir freuen uns auf Sie! sehen staunen ausprobieren Nadelstich's KreativScheune Ob Nähen, Sticken, Quilten oder Overlocken – wir sind für Sie da! Beratung, Verkauf & Service Näh-Kurse der besonderen Art Näh-Café Auftrags-Stickerei Wo Kreativität, Fachwissen und Spaß zusammentreffen ... Bei uns sind alle Willkommen, die das „schönste Hobby der Welt“ bereits genießen oder neu erleben wollen. Ringgenweiler 401 | 88263 Horgenzell | Tel. 07504-97 18 64 | kontakt@nadelstich.de | www.nadelstich.de 57

akzent August '18 GB
akzent August '18 BO
see KONSTANZ Juli '18
akzent Juli '18 GB
akzent Juli '18 BO
Klasse Frauen aus Bodensee-Oberschwaben 2018
akzent Juni '18 GB
akzent Juni '18 BO
SmileGuide 2018
see KONSTANZ Mai '18
akzent Magazin Mai '18 GB
akzent Magazin Mai '18 BO
Wohlandschaft April 2018
akzent Magazin April '18 BO
akzent Magazin April '18 GB
Starke Teams 2018
akzent Magazin März '18 BO
akzent Magazin März '18 GB
akzent Februar 2018 GB
akzent Februar 2018 BO
SmileGUIDE 2012
SmileGuide 2011
akzent Januar 2018 GB
akzent Januar 2018 BO
seezunge 2018
Wohlandschaft April 2017
SchauRaum BO
LERNEN - was mich begeistert