Aufrufe
vor 4 Monaten

GB18_01_HP

AUSFALL DER

AUSFALL DER GEMEINDEVERSAMMLUNG „Ist es Ihnen aufgefallen, liebe Gemeinde?“ Gar nichts konnten Sie von einer Gemeindeversammlung lesen… Vielleicht wären Sie ja eh nicht hin gegangen, vielleicht gehören Sie aber zu denen, die dort einmal im Jahr Infos aus erster Hand hören, nachfragen, loben und kritisieren wollen. In jedem Fall freuen wir uns, wenn Sie Ihr Interesse am Leben unserer Gemeinde dann auf anderen Wegen ins Gespräch bringen. Denn durch die Krankheit von Pfarrer Stritar und dadurch zu überbrückende monatelange „Vakanz“ der 1. Pfarrstelle sahen wir uns gezwungen, Manches zu streichen - es ist eben für Ehren- und Hauptamtliche nicht alles leistbar in solchen Zeiten. Darum zählen wir auf Ihr Verständnis und sind dankbar, wenn Ihre Fragen oder Ideen uns auf verschiedene andere Weise erreichen. Beste Segenswünsche auch im Namen des Kirchenvorstandes Lars Schmidt, Pfarrer - denken - reden -teilen OSTERNACHT UND OSTERFRÜHSTÜCK 2018 Wir feiern das Geheimnis von Ostern - den Sieg Gottes über die Macht des Todes in verschiedenen, schön gestalteten Gottesdiensten. Auch in diesem Jahr laden wir am Sonntag, den 1. April um 5 Uhr zum gemeinsamen Gottesdienst und nach der Feier der Osternacht zum gemeinsamen Frühstück in der Bunkerkirche ein. Dank eifriger Hände des Vorbereitungsteams wird für alles gesorgt sein. Am Ausgang freuen wir uns über einen Unkostenbeitrag. Wir freuen uns auf Sie! Seite – 14 -

EIN ANDERER, BESONDERER „SONNTAG MAL ANDERS“ Zwar spielt die Band SALZ wie immer, auch erleben Sie die üblichen Verdächtigen am Altar und am Pult, und dennoch ist bei unserem Gottesdienst „Sonntag mal Anders“ am 18. März wirklich Einiges anders: Der Gottesdienst beginnt diesmal um 10 Uhr und er steht zwar mit dem Thema „Unglaublich! Der Chef macht die Dreckarbeit selbst“ eigenständig da, schließt aber zugleich die vorangegangene Woche PROCHRIST ab. Deswegen dürfen wir uns auch über einen besonderen Prediger freuen; mit Pfarrer Ulrich Parzany kommt der langjährige Leiter des CVJM und auch von PROCHRIST zu uns, einer der streitbarsten, bekanntesten evangelischen Theologen Deutschlands. Mit der Evangelischen Freikirche Waldkraiburg (Baptisten), die engagiert PRO- CHRIST mitgestaltet haben, freuen wir uns darauf, dass Gott vielleicht neue Wege findet an diesem Tag, um unsere Herzen und Sinne mit seinem lebensvollen und liebevollen Wort zu erreichen. Herzlich Lars Schmidt P.S.: Der nächste „normale“ Sonntag mal Anders ist dann am 17. Juni. MONATSSPRUCH MAI 2018 Seite – 15 -

Gemeindebrief April/Mai 2009 - Evangelische Kirchengemeinde ...
April | Mai 2010 - Evangelische Kirchengemeinde Bad Krozingen
Ausgabe März bis April 2010 - Evang.-Luth. Kirchengemeinde St ...
Ausgabe 85 April - Mai 2013 - Heilig-Geist-Kirchengemeinde Werder
Gemeindebrief April/Mai 2007 - Evangelische Kirchengemeinde ...
www.norf-nievenheim.de März / April / Mai 2013 Öffne ... - von DF 2 JB
Heft 2/2008 Themen u.a.: Wege unterm Regenbogen; Kultur am ...
Gemeindebrief April/Mai 2011 - Evangelische Kirchengemeinde ...
Gottesdienste Mückenloch - Evangelische Kirche Dilsberg
Evangelische Kirchen in Lankwitz GOtteSDIenStE - Lankwitz-Kirche.
Bäckerei Dirk Stricker - Kirchenkreis Unna
Die Ernte ist groß! Die Ernte ist groß! - meinepfarre.at
Download - Ev. Kirchengemeinde Falkensee-Falkenhagen
Thema: Leben in Fülle - Stadtkirche Nürnberg
St.-Matthäus-Kirchhofs - Zwölf-Apostel-Kirchengemeinde
1/2011 - Evangelische Kirchengemeinde Hemmerde-Lünern ...
Ausgabe März bis April 2013 - Evang.-Luth. Kirchengemeinde St ...
Haus des Lebens - Evangelische Martin-Luther-Gemeinde
Gemeindebrief Regenbogen 2/2013 - evangelischen Kirche ...
Untitled - Evangelische Kirchengemeinde Meimsheim
Mai - Ev.-Luth. Kirchgemeinden Ebersbrunn und Hirschfeld
Dies ist der Tag, den der Herr macht - Evangelische ...
Gemeindebrief Februar/März 2013 - Franzoesisch-Reformierte ...
kirche als gebäude - Evangelische Kirchengemeinde Mainz ...