Aufrufe
vor 9 Monaten

GB-Loehne-152-WEB

Frühstückskirche 7

Frühstückskirche 7 Frühstückskirche am 22. April Gemeinde heißt auch Gemeinschaft. Wir wollen die Gemeinschaft in unserer Kirchengemeinde stärken. Deshalb wollen wir das erste Mal am Sonntag, d. 22. April, um 10.00 Uhr im Gemeindehaus gemeinsam frühstücken und danach um 11.00 Uhr Gottesdienst in der Kirche feiern. Wir bereiten die Tische im Gemeindehaus vor und stellen die Getränke: Kaffee, Tee, Kakao, Saft und Wasser. Sie bringen bitte alles Weitere mit, dann entsteht ein buntes Frühstücksbuffet. Anmeldung ist nicht nötig. Wir freuen uns auf Sie! Weitere Informationen bei Peter Außerwinkler, Tel.: 6832248

8 Löhner Kantorei Aus der Löhner Kantorei Aktuelles: Der erste Auftritt der Kantorei im neuen Jahr fand am 28.01.2018 im Rahmen des Abendgottesdienstes um 17 Uhr statt. Die nächste Gottesdienstbeteiligung ist bei der Passionsandacht am Freitag, dem 9. März, um 18 Uhr. Im Anschluss probt die Kantorei dann im großen Saal im Gemeindehaus. Ansonsten beginnen die Proben freitags immer um 18.30 Uhr, Kontakt für Interessierte ist Stefan Eßrich unter 05732 5558. Luther-Oratorium „Gaff nicht in den Himmel“ am 10.06.2018 um 19 Uhr. Ab Januar probt die Löhner Kantorei für ihren nächsten Konzertauftritt, der am 10.06.2018 um 19 Uhr in unserer Martin-Luther-Kirche sein wird. Aufgeführt wird das Luther-Oratorium vom Löhne-Orter Komponisten Matthias Nagel und Textautor Pfarrer i.R. Dieter Stork. Ihr erstes Oratorium dieser Art „Dietrich Bonhoeffer“ wurde weltweit über 100 Mal aufgeführt, so auch zweimal von der Löhner Kantorei in 2016 in Löhne und 2017 in Bünde. Mit dem Oratorium „Gaff nicht in den Himmel“ MARTIN LUTHER legen Dieter Stork und Matthias Nagel ihr zweites Lied-Oratorium vor. Die Arbeiten an diesem Oratorium begannen schon 2012 und sollten zum Lutherjahr 2017 fertig sein. So konnte das Oratorium rechtzeitig am 10.11.2016 in Hagen uraufgeführt werden, weitere Aufführungen gab es im Lutherjahr 2017 selbst. Eine unmissverständliche und unnachahmliche Text- und Musiksprache der beiden Autoren zeichnet das Leben und Wirken Martin Luthers im Gesamtkontext der Reformationszeit nach. In relativ kurzen Miniaturen vertont Nagel die Texte in einer Stilistik, die von Renaissancemusik über Chansons bis hin zu Popballaden reichen, eindeutig, eindrücklich, einprägsam. Für das Konzert im Juni 2018 sind für die 13 Musiker und zwei Sprecher viele Beteiligte aus der Uraufführung. wie Matthias Nagel selbst, engagiert worden. Matthias Nagel führt die Löhner Kantorei an einem Sonderprobentag in sein Werk ein. Das Konzert am 10. Juni bildet damit das Schlusskonzert der Konzertreihe 2017/2018 der Kantoreien in der Stadt Löhne, die mit der gemeinsamen Paulusaufführung aller vier beteiligten Chöre aus Mennighüffen, Obernbeck, Mahnen und Löhne-Ort im Lutherjahr begann. Eintrittspreise: Erwachsene 15 € Abendkasse, 12 € Vorverkauf. Ermäßigt 10 € Abendkasse, 8 € im Vorverkauf, Familienkarte 25 € für 2 Erwachsene mit (Enkel-)Kindern. Die Karten sind ab dem 14.5.18 in Löhner Buchhandlungen und im Gemeindebüro im Vorverkauf erhältlich.

02 (4. JAHRGANG) April / Mai / Juni 2013 - Kirchengemeinde Melle ...
GB Okt Nov 2011ohne 72.pub - Landeskirche
Gemeindebrief 2011-2 - Evangelische Kirchengemeinde Münsingen
Gemeindebrief März-Mai 2013 - Lukaskirche Walle
März bis Mai - Evangelische Kirchengemeinde Westhofen und ...
1. Ausgabe - Katholische Pfarrei St. Peter und Paul Markkleeberg
Gemeindebrief April/Mai 2009 - Evangelische Kirchengemeinde ...
Frühjahr 2011 - Kirchemarmstorf.de
Mit Kindern unterwegs zu Gott - Katholische Kirchengemeinde St ...
Gemeindebrief als PDF - Evangelische Kirchengemeinde Moers ...
Gemeindebrief April / Mai 2012 - Evangelische Kirche in Mannheim
Sie erreichen uns - Evangelisch-lutherischer Kirchenkreis ...
gemeindebrief_81.pdf [1.3 MByte] - Kirchengemeinde Glückstadt
1/2012 - Evangelisch-lutherische Lutherkirche München