Aufrufe
vor 5 Monaten

forum_70_web

- 12 -

- 12 - [www.neuenkirchen-voerden.de] ● Bürgermeister Herr Ansgar Brockmann Tel. 05493/9871-90 ● Hauptamt [Zimmer 31/32] Tel. 05493/9871 - 10 /12 • Fremdenverkehr, Kultur • Wahlen, Schadensangelegenheiten ● Einwohnermeldeamt, Gewerbeamt, Fundinfo [Zimmer 10] Tel. 05493/9871-36 • An- und Ummeldungen Wohnsitz • Ausweise und Pässe • Gewerbeangelegenheiten • Fundsachen ● Sprechzeiten Rathaus Mo. - Fr. ...... 8.00-12.00 Uhr Di. + Fr. ..... 14.00-16.00 Uhr ● Bauamt [Zimmer 40/41/42] Tel. 9871 - 60/61/62/63/64 • Straßen- und Bauunterhaltung • Hoch- und Tiefbau • Baugrundstücke • Bauanträge/Erschließungsbeiträge ● Aussiedler- und Integrationsbeauftragte [Zimmer 21] Tel. 05493/9871-55 • Rentenangelegenheiten für Spätaussiedler • Ansprechpartnerin für Migration und Teilhabe ● Kasse [Zimmer 13] Tel. 05493/9871 - 26/25 ● Kämmerei [Zimmer 14/15/16] Tel. 05493/9871-20/21/22 • Steuern und Abgaben, Liegenschaften • Abfallangelegenheiten • Schul- und Sportangelegenheiten ● Amt für Familie, Soziales, Integration und Teilhabe [Zimmer 22/23] Tel. 05493/9871-50 /51/52/54 • Familien- und Kinderservicebüro • Jugendförderung • allgemeine Sozialhilfeangelegenheiten • Leistungen aus dem Bildungsund Teilhabepaket ● Jugendbüro [Jugendtreff im Nebengebäude] Tel. 05493/9871-49 ● Wohngeld [Zimmer 22] Tel. 05493/9871-51 ● Standesamt, Ordnungsamt, Friedhofsverwaltung [Zimmer 11] Tel. 05493/9871-35 20.-28.4.2018 Auch in diesem Jahr gibt es wieder die beliebte Rundreise durch unsere Gemeinde: Und so geht´s: Den Bierpass gibt es bei allen teilnehmenden Gastronomen. Mit dem Bierpass erhalten Sie bei den teilnehmenden Gaststätten ein kostenloses Probe-Bier. » Erraten Sie das »Probebier« Tragen Sie den Namen des zu erratenden Bieres auf der Rückseite ein. » Bierpass abgeben & am Gewinnspiel teilnehmen! Die vollständig abgestempelte Karte können Sie in einer der Gaststätten abgeben. Über den ausgefüllten und abgestempelten Bierpass nehmen Sie dann an der Verlosung teil.

- 13 - 2018 • Zumba for Kids: Der Freizeitverein bietet seit nunmehr über einem Jahr das "Zumba for Kids" an. Seither erfreut sich dieses Angebot vor allem bei Mädchen einer sehr großen Beliebtheit, so dass es mittlerweile zwei Kurse jeweils am Dienstag von 15 – 16 Uhr (für Kinder der 1. – 2 . Klasse) bzw. von 16.30 – 17.30 Uhr (für Kinder der 3. – 5. Klasse) gibt. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen und dürfen gerne ganz unverbindlich zum Schnuppern im Kulturbahnhof vorbeikommen. • Tagesfahrten: Der Freizeitverein bietet in diesem Jahr zwei Tagesfahrten an. Die erste Fahrt ist eine altbekannte und geht zum Bullermeck. Sie findet am 10.03.2018 von 10 – 14 Uhr statt. Abfahrt und Ankunft beim Kulturbahnhof. Der Kostenbeitrag von 4 € (Vereinsmitglieder) und 5 € (nicht Vereinsmitglieder) ist bei der Abfahrt zu entrichten. Die zweite Tagesfahrt führt in diesem Jahr zum Potts Park nach Minden. Sie findet am 16.06.2018 statt. Kinder ab 8 Jahren dürfen mitfahren, die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen beschränkt. Der Kostenbeitrag von 15 € (Vereinsmitglieder) und 20€ (nicht Vereinsmitglieder) ist auf das Vereinskonto zu überweisen. Weitere Infos sowie die Angaben zur Bankverbindung dazu auf der Homepage des Vereins. • Wasserski: Auch in diesem Jahr fahren wir wieder Wasserski am Alfsee. Der genaue Termin wird über die Homepage und über Facebook noch zeitnah bekannt gegeben. • Osterfeuer Aktion: In den vergangenen Jahren hat sich das Osterfeuer des Freizeitvereins sehr großer Beliebtheit erfreut. So konnten wir in den vergangenen Jahren jeweils ca. 200 Besucher begrüßen. Auch in diesem Jahr wird es wieder ein Osterfeuer geben. Der genaue Ort wird noch rechtzeitig über Plakatwerbung im Ort bekannt gegeben. Wer sauberes Strauchholz abzugeben hat, kann sich bei Christian Hagedorn (Hexe) unter 0179/2298006 melden. Wir bitten davon abzusehen, ohne Rücksprache mit Hexe Holz beim Osterfeuer anzuliefern. Das Zusammenfahren startet am Karfreitag um 9 Uhr am Busbahnhof an der Oberschule. Freiwillige Helfer jeden Alters sind herzlich willkommen, egal ob Vereinsmitglied oder nicht. • Zu guter Letzt möchten wir auch noch auf unser Jungenzeltlager hinweisen. In diesem Jahr findet es vom 21. bis zum 29. Juli 2018 statt. Wer dazu noch Fragen oder Anregungen hat, der darf sich gerne mit dem Freizeitverein in Verbindung setzen. Der Freizeitverein ist wie folgt zu erreichen: www.freizeitverein-neuenkirchen.de info@freizeitverein-neuenkirchen.de Facebook/FreizeitvereinNeuenkirchen Sprach-KiTas in Neuenkirchen-Vörden Alle vier Kindertagesstätten der Gemeinde Neuenkirchen-Vörden beteiligen sich am Bundesprogramm: „Sprachkitas – weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist.“ Das Programm wird jährlich mit 200 Millionen Euro bis Ende 2020 gefördert. alltagsintegrierte Sprachbildung Bundesprogramm Sprach-KiTas Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist Zusammenarbeit mit Familien Wissenschaftliche Studien bestätigen unsere Erfahrung im KiTa-Alltag. Diese zeigt, das oftmals die jüngeren Kinder ganz selbstverständlich und spielerisch Sprache aufnehmen und deren Strukturen erlernen: So zum Beispiel ihre Muttersprache, Plattdeutsch oder Deutsch als Zweitsprache, vorgelesene Schriftsprache aus Büchern sowie Lieder, Abzählverse etc. in unterschiedlichen Sprachen. Neben der alltagsintegrierten Sprachförderung sind inklusive Pädagogik und die Zusammenarbeit mit den Familien weitere Schwerpunkte des Bundesprogramms. In der Weiterentwicklung zur Sprachkita werden die Kita Teams jeweils von einer zusätzlichen Fachkraft für Sprache unterstützt. Diese Fachkräfte und deren Kita Leitungen werden durch eine Fachberatung in Arbeitskreisen qualifiziert. „Es wird zunehmend wichtiger, die Sprachkompetenzen der Kinder zu fördern, so dass gleiche Bildungschancen für alle ermöglicht werden,“ so die einstimmige Meinung aller Beteiligten. Carolin Teske KiTa Sonnenland, Neuenkirchen „Sprache wird durch Bilderbücher verdeutlicht.“ Gunda Stührenberg KiTa Regenbogen, Neuenkirchen „Musik verbindet die Sprache mit der Seele.“ Inklusive Pädagogik Renate Pohlschneider-Bechlem Fachkraft für Sprache KiTa St. Elisabeth, Vörden „Puppen und Rollenspiele, Reime und Sprechgesang regen zur Sprachbildung an.“

forum_68
forum_67
forum_66
Frühlingspost 2016 Neuenkirchen-Vörden
forum 60, mar-apr 2016
forum 59, jan-feb 2016
Tubajournal_2015
Weihnachtsmusik_Tubaensemble
Kultur vor Ort 2015
Volkslieder für Tubaquartett Bb und C