Aufrufe
vor 2 Monaten

2018_505

D.a.

D.a. 505 März 2018 Dedinghausen in der „fünften Jahreszeit“ Vorbereitung – Helfer – Doktoren (HWW) Damit die Feten, Programme und Aktionen in der Karnevalszeit anderen und natürlich den Akteuren selbst Spaß machen und ankommen, vergehen viele Stunden der Vorbereitung. Kostüme werden entworfen und gemacht - Programmpunkte für die Weiber-, Kinder- und Prunksitzung müssen einstudiert werden – Organisatorisches muss erledigt werden – das Bühnenbild für den Ball wird entworfen und gemalt - … All das verzehrt Freizeit und ist teilweise mühselig – aber es macht auch Spaß mit Gleichgesinnten zusammen etwas zu schaffen. Die Bühnenbilder zu malen ist sehr zeitaufwendig. Das Bühnenbild 2018 wurde so gestaltet, dass es durch geringfügige Änderungen für weitere KCD Veranstaltungen genutzt werden kann. Und die (rechts) haben das Bühnenbild gemacht: Conny Walter, Heidi Altstädt und Petra Leissing. Ob im Bürgertreff oder ‚An der Bahn‘, Techniker und Servicepersonal musste her, damit die Gäste zufrieden gestellt werden konnten. Da war es wieder schön zu sehen, dass die Vereine des Dorfes zusammenstehen. Herren der BW- Tennisabteilung übernahmen den Thekendienst beim KCD-Ball. Das waren (v.l.): Franz Köhler, Heinz Timmermann, Heinz Josef Nünnerich, Norbert Lux, Matthias Gudermann, Michael Wallmeier und Sebastian Rabeneck. DJ Ralfi (Bild rechts) sorgte nach dem Programm für Stimmung beim diesjährigen KCD-Ball. Zum Titelbild (vorn v.l.): Helmut Bals (hielt als letztjähriger Doktor die Laudatio, s.u.), Dorothea Schulte-Remmert (Neue Doktorin), Elmar Remmert (KCD-Präsident, übergibt Orden), Anne Christ (Insignienträgerin) und Vanessa Mertens (KCD- Schriftführerin mit Urkunde) Unsere diesjährige Doktorin des Humors (Laudatio): - ist, wie sich das nach mir gehört, weiblich; - ist verheiratet; - hat 3 Kinder; - setzt sich stark im Dorfgeschehen ein; - geht bei der KFD mit vorne weg und spielt dort Theater; - ist immer ansprechbar und hilfsbereit, besonders auch bei den Behindertenfesten; - hilft am Rosenmontag in meiner Kneipe bei der Fütterung der Teufelsgeiger; - erkennt ihren Ehemann unter den vielen Schweinen auch am Doktorhut; - wäre auch eine tolle Schützenkönigin, wenn das ihr Mann nur wüsste; Es ist: Dorothea Schulte-Remmert D.a. 505/03

INFO
Immobilienmarktbericht Südwestfalen - Kompetenzregion ...
OFFENE ATELIERS - Kunstverein-Kreis-Soest
Programm "Sucht hat immer eine Geschichte" - Soest
Gewalt gegen Frauen und Kinder - Hilfsangebote in - Lippstadt
VSV Info 3/2012
STALKING Grenzenlose Belästigung ...und was Sie ... - Lippstadt
Immobilienmarktbericht Südwestfalen 2010/2011
Bauen in Lippstadt –
SOso! Veranstaltungs- und Kulturkalender Januar 2017
2012 Tolles Wetter und tolles Programm Erfolgsstory erlebt ... - TTVN
Ssssssszack! HGHB vs AMTV
Ausgabe 03/2011 - Golfclub Fontana
VitaSport - Verein.sv-wacker.de - SV Wacker Burghausen
EDEKA aktiv-Markt· Inh.: Hartmuth Ammermann - FTC Hollen eV ...
Konzeption Kita Europaring - Stadt Lampertheim
Mich ins Spiel bringen - Evangelische STADTAKADEMIE München
Hier kann das aktuelle SportInform zur Mitgliederversammlung 2009