Aufrufe
vor 8 Monaten

MindfulProjects 2018 - 2. Halbjahr

Wie wäre dein Leben

Wie wäre dein Leben ohne Ballast? Wie würdest du dich fühlen, wenn du alles hinter dir lassen könntest, was dir nicht mehr dienlich ist? Wie wäre es Zeit ohne Zivilisationsballast und unnötigen Dingen zu verbringen? Wie wäre es, wenn du erleben könntest, wie wenig man eigentlich braucht? Wie würde dein Körper sich fühlen, wenn er 2 Tage lang die frische Luft der steirischen Berge atmen dürfte? Was würdest du in dein Leben mitnehmen, wenn du all das und noch viel mehr von diesen Tagen in den Bergen haben könntest? Am 10. August 2018 starten dein ganz persönlicher ! Ich freue mich darauf, dich gemeinsam mit Gerhard Maierhofer durch diese besondere Zeit begleiten zu dürfen! „Nur wo du zu Fuss warst, bist du auch wirklich gewesen“ Goethe Diese 2 Tage stehen ganz unter dem Zeichen — zurück zur —sei mit — überwinde deine — nimm dir Ohne Handy und ausgestattet mit den nötigsten Utensilien begeben wir uns am Freitag dem 10. August 2018 auf die Reise. Die erste Nacht verbringen wir unter freiem Himmel, bevor wir uns dann am nächsten Tag wieder auf Wanderschaft begeben. Du wirst erfahren, was der achtsamen Umgang mit der Natur und mit dir selbst bedeutet: erleben, fühlen und spüren. Am Abend wartet bei einer bewirtschafteten Almhütte ein gemütliches Lager auf uns. Wann hast du zum letzten mal deinen eigenen Wanderstock geschnitzt? Das Wasser aus einem Gebirgsbach getrunken—und weißt du, was man dabei beachten muss? Wann warst du das letzte Mal von dem Abhängig, was dir die Natur gibt? Wann hast du das letzte Mal unter freiem Himmel geschlafen? All das und noch viel mehr, wartet auf dich!

Was hat es eigentlich damit auf sich? „Das beste Projekt, an dem du jemals arbeitest, Bist … DU!“ Was bedeutet dieser Spruch für dich? In welchem Bereich deines Lebens hast du ein „Projekt“? Bist du schon dein eigenes Projekt? Wie fühlt er sich für dich an? Wie wäre dein Leben, wenn du diesen Spruch leben könntest? Wenn du wüsstest, wer du bist? Wenn du wüsstest, warum du in manchen Situationen so reagierst, wie du reagierst? Und was wäre, wenn das alles und noch viel mehr völlig in Ordnung wäre? Mit „ “ meine ich das, was dich im Moment gerade am meisten beschäftigt. Hast du körperliche Themen, die dich immer wieder „nerven“? Oder ist es deine Partnerschaft, die nicht so ist, wie du sie dir vorstellst? Vielleicht ist es auch die Suche nach dir Selbst, die dein Projekt darstellt. Oder der Wunsch, dich im Leben weiterzuentwickeln? Ist es der Wunsch nach mehr Wissen? Nach einem „Werkzeug“? Was auch immer dein „Projekt“ ist, ich freue mich darauf, dich dabei zu begleiten. Für mich bedeutet Projekt einen Zustand, eine Geschichte, die zeitlich begrenzt ist, um dann zum Abschluss zu kommen. Das Projekt „Ich“ wird mein ganzes Leben dauern, das Projekt „Ausbildungen“ hat viele Jahre angedauert und es gibt noch immer so viele Themen die mich interessieren—daraus werden dann neue Projekte entstehen… Projekte haben für mich aber auch immer etwas mit „Arbeit“ zu tun, mit Veränderung, mit Mut, Kraft und Stärke. Bis sich das Ergebnis präsentiert. „ “ - achtsam. Achtsamkeit ist in meinem Leben ein zentrales Thema. Es bedeutet, unter vielem Anderen, nicht zu werten und im Augenblick zu leben. Achtsamkeit bedeutet für mich aber auch zu fühlen, zu spüren, zu erleben und zwar alles genau so, wie es ist. . Alle Bereiche, egal ob Einzelsettings, Gruppentrainings, Vorträge, Workshops, Seminare usw., stehen genau unter dem Zeichen der Achtsamkeit, des Erlebens, Werde zum Projektmanager deines Lebens!

und Jugendkalender 2. Halbjahr 2008 - Stadt Wesseling
Fortbildungsprogramm 2. Halbjahr 2010 - bei der gGIS mbH
2. Halbjahr 2013 - Zahnärztekammer Schleswig-Holstein
SEMINARPROGRAMM 2. HALBJAHR 2013 - AKDB
DisKurs 2/2018
audimax ABI Ost 1/2018
Mauritiushof Naturmagazin November 2018
Unser Umfeld und unsere Wirklich- keit? - Manfred Litzlbauer
2. Halbjahr 2013 - DB Museum
Angebote 2. Halbjahr 2013 - Hemer
Rundbrief 21 - 1. Halbjahr 2013 - Hospizkreis Minden e.V.
GenussBrief Oktober 2018
Download Programm 2. Halbjahr 2013 (ca. 4 MB)
Biomagazin 2/2010: "Weg mit dem Stress" - MBSR-MBCT Verband
Das Programm 2. Halbjahr 13 als PDF-Download - Tele-Akademie
AQuadrat Ausgabe 2 - 2018
esb-netzwerk Info 2/2012 - Evangelischer Sängerbund eV
audimax ABI Bayern 3/2018
AJOURE´ Men Magazin März 2018
Ein Auszug: "Das gibt mir Kraft" - Ira Mollay