Aufrufe
vor 6 Monaten

Das gueldne Vliess

I VomZt)zolo^ifd)mQUuu

I VomZt)zolo^ifd)mQUuu 157 riac^t unter feine gü§e ( ^lPiM\). IV. ^ ud)tet bie ia6 et; Slugen, crquictet l)ag|)er?(^falm IX.) unb n)iDer t»e^ @atan^ bittere ^cllifd)e ,nff(t>tun8en iibt eg fcdftigen 5Jro)h (c) aU I ba§ ber ^öniälid)e ^rüpbet2)ut)iö fj}r(Ct)tim IXlX^falm: ®e&encfe,|)(5rr,beineni J^nec^t 1 bein ^ort, auf roelc^eg bu micl) Idftl)i)^etn d) 1>ag \\l mein ^roftin meinem (Sien^Danit ein ^ort er(:|uicEet mic^. 2)i6 {)ei!famc 5c^n?ett beö ^» ©eiflcö unb baju bet (gd)ilv) eö ®laubenö foKen mt nidjt fepern logen , fom im mit bemfelbigen unö miber alle ^Inldujte ti leibigen @atanö getrojl n^eören imb aufbal* ^; fo njirb er ablaffen m^ wie an (S^rifto ju i^^pott unb ©cb^nbe n^erben müflen, n^iegc« cl)rieben |lef)ct Sac.IV./.g.

158 5!)ei: II ^[)eil 2)ann wie auc0 fciö . in berPcaeparationbil itbifc^en (gteinö fonfcerlic^ tüö^l ju mcrcfei neben mit ifl elmjefiil)ret n^orben, ba§ ne^mlü t)ie SRegierumi be^^^merföurc^auB fleißig cieba ten unt) baflelbf unoerbrofiVn ( in :Koc^un ber Materien ) fotl unb niu§ abgewartet me ben ; wie auc^ oafeibftm Don bem ^^ilDfopl) fc^en ober ber Reifen Seuer) mit bemböögat ^e 5B^rcf förnebmliit; t):ciict)tet mu^ werben wi^ fg eigentlich fei) u.9^f)eiflcn werbe (alßnen lic^ eineflentiahfiti, ubern itürlic^e« unb am ©öttUd^e^ Seuer, in bem Compofito t)erbD' gen liegenb, bem ia mit bem dufierlic^enmat vialifc^en geuer ^nlfe unb ^nreißung gcit)« unb gegeben mu§ werben) fur^e ^elt'Ung ^ an^ fonberlic^ ba^ reine ®ot fdbeben: alfo i|l Iid)e CSort , ober ( weld)e« gleic^ eben fo ml ber ®cijl ©otteö ( fo H au^ ein geuer, 3e XXIIL unb '^Vlatti). III.Detglid^enunbgencrtn wirb ) in unö ^enfitjen »erborgen , aU weicht jwar onfangö t)on tflatm mi eingepflan^e bur4> SJerberbung aber berfelbigen gebdmpffi unb toerbundelt i|l worben; bem bann gleic^< ^eife burd) ein anber du§erlidi)e^ Seuer, bo ijl , burc^ flete Übung ber ®ottfeli(5teit uti S^rifilic^en ^ugenben ( in Steub unb geib ) w and) burd) fleißige Übung unb 58etrac|>tUB ( f ) be6rcmeu2ßort5®otte5Cfoaanberöba innei ~ (f) 9)6il^P. II. ^. ( f

Der deutsche Student am Ende des 19. Jahrhunderts
Vorlesungen über schöne Litteratur und Kunst
Sämtliche Werke;
Der weltverkehr und seine technik im 20. jahrhundert
^3H\V. 0\
Aus meinem Leben
Sämtliche Werke
Stimmen der Zeit
Sämtliche Werke
Stimmen der Zeit
Vierzig Jahre
Sämtliche Werke;
1914 v 1-3
Feldzug des jngeren Kyros
Cecile : Roman
Geschichte des Mädchens von Orlach